Death in Paradise - Staffel 3

Death in Paradise - Staffel 3

Originaltitel: Death in Paradise
Genre: Krimikomödie / Serie
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Sara Martins • Kris Marshall
Laufzeit: DVD (435 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 12

Death in Paradise - Staffel 3   12.09.2014 von DeWerni

Mitten in  der Karibik treffen auf der traumhaften Insel Saint Marie Urlaubsträume und Gewaltverbrechen immer wieder aufeinander. Das Honoré Police Department unter der Leitung eines britischen Detectives versucht dabei, die Verbrechen in der mittlerweile dritten Staffel der Serie unter Kontrolle zu bringen. Doch die Kriminellen auf der Insel scheinen nicht auszugehen …

 

Saint Marie – mitten in der Karibik. In der mittlerweile dritten Staffel ermitteln die Beamten des Honoré Police Departments gegen Mörder und Verbrecher. Wer sich die Anfänge der Serie noch einmal ins Gedächtnis rufen mag, der ist an dieser Stelle auf unsere Berichte zu Staffel 1 und Staffel 2 verwiesen. Die Leitung der Einheit wechselt zu Beginn der dritten Staffel: Der Brite Detective Inspector Humphrey Goodman (Kris Marshall) übernimmt das Amt. Ihm zur Seite stehen weiterhin die hübsche Sergeant Camille Bordey (Sara Martins), der beförderte Sergeant Fidel Best (Gary Carr) und der gutmütige Officer Dwayne Myers (Danny John-Jules). Die Mittel der Ermittlungen sind zwar modern aber doch recht einfach. So stehen den Ermittlern zwar DNA-Analysen und Laboruntersuchungen zur Verfügung, riesige Datenbanken und modernste Ausrüstung vor Ort fehlen. So reduziert sich die Arbeit dann doch oftmals und zur Region passend auf klassische Handarbeit.

 

Auch wenn die Serie noch keine staffelübergreifenden Aufhänger integriert hat, startet sie hochspannend und kurios. Der Leiter der Einheit Detective Inspector Richard Poole (Ben Miller) besucht mehr oder weniger freiwillig einen kleinen Ehemaligentreff seiner Uni auf Saint Marie. Einige seiner damaligen Kommilitonen hat er per Zufall auf Saint Marie getroffen und konnte die Einladung nicht ausschlagen. Doch der Schock folgt schnell: Als sich Partymuffel Richard auf den Liegestuhl der Veranda bei einem Tee entspannt, wird er mit einem Eispickel kaltblütig ermordet. Sofort kümmert sich der zuständige Commisioner Selwyn Patterson (Don Warrington) um Ersatz: Am nächsten Tag trifft der neue Leiter der Einheit Humphrey Goodman ein. Auch wenn alle erst etwas skeptisch sind, Richard nachtrauern und sich erst an die gemeinsame Arbeit gewöhnen müssen, klappt das Ganze schneller und besser als erwartet: Humphrey lässt sich sogar überreden, die Eigenarten Richards zu übernehmen. Auch er kommt dem Rätsel um den Eispickel schließlich auf den Grund und versammelt alle Beteiligten in der Todesvilla. Dort erläutert er das Vorgehen des Mords und nimmt so Stück für Stück die Verdächtigen aus der Schusslinie, bis schließlich nur noch der Täter übrig bleibt – ganz nach Richards Art und Weise. So gelingt es den Fall um Richard Poole auf überraschende Weise ebenfalls aufzuklären.

 

Direkt im Anschluss geht es für die Ermittler des Honoré Police Department direkt ans Filmset. Dort wurde ein Stuntdouble der Hauptdarstellerin anscheinend mit einer süßen Leckerei vergiftet. Nur einige direkte Mitarbeiter kommen als Täter in Frage, sodass die Hauptdarstellerin von Dwayne unter Polizeischutz genommen werden muss. Nachdem die Ermittler schnell eine Fährte zum Mörder finden, stellen sie später fest, dass sie auf dem Holzweg waren. Doch auch hier kann der Täter den Ermittlungen um Humphrey nicht entkommen und kann final unter Anwesenheit aller Beteiligten dingfest gemacht werden. So und so ähnlich sehen die Fälle der kleinen Einheit aus. Später gilt es dann beispielsweise noch Morde um eine Kunstausstellung, einigen Flugbegleitern oder Vogelliebhabern im Urwald aufzuklären. Besonders gefallen hat mir persönlich, dass man Stück für Stück doch ein wenig mehr zu den Charakteren erfährt. Neben der Story um den neuen Leiter der Einheit Humphrey und Camille, die ihm anfangs nicht über den Weg traut und später mehr und mehr Gefallen an dem nicht immer glücklich agierenden Briten findet, gibt es auch zu den anderen Charakteren weitere Hintergründe. So ist beispielsweise Camilles Vater in einen der Fälle verwickelt und alte Bekannte von Fidel und Dwayne tauchen ebenfalls auf und bringen etwas Licht in die dunkle Vergangenheit der beiden. So bekommt man mit jeder Folge spannende Fälle mit interessanten Hintergründen gepaart präsentiert …

 

Bildergalerie von Death in Paradise - Staffel 3 (18 Bilder)

Um welche Morde muss sich die kleine Ermittlereinheit noch kümmern? Welche Hintergrundinfos bekommt man zu den einzelnen Charakteren und ihrem Umfeld geliefert? Um wie kommt das Team und im Speziellen Camille mit dem neuen Leiter der Einheit klar?

 

Abschließend noch alle Episoden der dritten Staffel in der Übersicht:

 

  • Episode 1 – Tickende Uhren
  • Episode 2 – Tödliche Schokolade
  • Episode 3 – Wahrheit und Fälschung
  • Episode 4 – Mord mit Verspätung
  • Episode 5 – Familienbande
  • Episode 6 – Ruf der Wildnis
  • Episode 7 – Der Sturm
  • Episode 8 – Liebeleien

Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Auch wenn ich es etwas schade finde, dass der Charakter des genialen Detectives Richard Poole ausgetauscht wird, gelingt es den Machern, die Serie weiter spannend zu gestalten. Das gilt zum einen am neuen Leiter der Einheit Detective Humphrey Goodman, zum anderen aber auch an den gelungenen und teilweise genial inszenierten Fällen und der tollen, karibischen Urlaubsstimmung. Zudem machen Beziehungen, Verwicklungen und Hintergründe der einzelnen Charaktere sicherlich Spaß. Wer Fan der Serie ist, sollte sich vom Charakterwechsel nicht abschrecken lassen und muss auf jeden Fall zuschlagen. Wer die Serie noch nicht kennt und einmal ein etwas anderes Setting einer nicht gerade gewöhnlichen Krimiserie begutachten mag, der ist mit Death in Paradise gut beraten. Ich jedenfalls freue mich schon jetzt auf weitere Folgen in neuen Staffeln.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen