Der Bestatter - Staffel 3

Der Bestatter - Staffel 3

Originaltitel: Der Bestatter - Staffel 3
Genre: Krimi • Komödie • Drama
Regie: Chris Niemeyer • Markus Welter
Hauptdarsteller: Mike Müller • Barbara Maurer
Laufzeit: DVD (350 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Der Bestatter - Staffel 3   07.03.2017 von MarS

Lange Zeit war es still geworden um die Schweizer Kriminalserie Der Bestatter. Während im Schweizer Fernsehen bereits die fünfte Staffel ausgestrahlt wurde erscheint nun endlich auch bei uns in Deutschland die dritte Staffel auf DVD. Wir waren gespannt wie es weitergeht und ob die Serie ihr hohes Niveau halten kann...

 

Hier noch einmal unsere Kritiken zu den ersten beiden Staffeln:

Der Bestatter - Staffel 1

Der Bestatter - Staffel 2

 

Ein Jahr ist vergangen, seit der Gerichtsmediziner Dr. Alois Semmelweis Opfer eines Attentats wurde. Der Täter wurde noch immer nicht gefunden und er selbst hat mit Gedächtnislücken zu kämpfen, die er auf eigene Faust versucht in geordnete Bahnen zu lenken und zu entwirren, wobei er immer rücksichtsloser und psychotischer wird. Da ist es nicht gerade hilfreich, dass der vermutete Kopf hinter den Verbrechen in Aargau, Louis Lauener, auf Grund mangelnder Beweise bereits nach einem Jahr Haft wieder auf freiem Fuß ist. Hilfe findet Semmelweis zunächst bei Luc Conrad, der ihm als Einziger zur Seite steht, auch wenn er selbst bereits in die Schusslinie von Lauener geraten ist. Gleichzeitig leider aber auch Lucs Beziehung zur Kriminalpolizistin Anna-Maria Giovanoli, denn seine Arbeit als Bestatter überschneidet sich zwangsweise immer wieder mit den Ermittlungen der Polizei. Als Luc auch noch selbst des Mordes verdächtigt wird spitzt sich die Lage endgültig zu, und nur Anna-Marias Kollege Reto Döring glaubt noch an Lucs Unschuld...


Kann Luc seine Unschuld beweisen? Wird Louis Lauener endgültig überführt? Kann Dr. Semmelweis seine Gedächtnislücken schließen und Licht ins Dunkel hinter dem Attentat bringen?

 

Nach dem Cliffhanger am Ende der zweiten Staffel war es eine echte Qual, über eineinhalb Jahre auf die Folgestaffel warten zu müssen. Der Bestatter - Staffel 3 setzt ein Jahr nach den Ereignissen ein, führt diese aber dennoch direkt und stimmig fort. Wie gewohnt bestehen die einzelnen Folgen erneut aus einem in jeder Folge abgeschlossenen "agT" (außergewöhnlichen Todesfall) als Grundgerüst sowie dem immer intensiver werdenden roten Faden um das Attentat auf Dr. Semmelweis, den schrulligen Gerichtsmediziner, und den mysteriösen Fall Louis Lauener, wobei es gerade der rote Faden ist, der Staffel 3 sehr finster und dramatisch gestaltet. Dies sorgt dafür, dass man als Zuschauer völlig gefesselt wird und die Spannung sich von Folge zu Folge immer mehr steigert, ohne Ruhe aufkommen zu lassen. Gleichzeitig fällt aber auch auf, dass der typische Humor der Serie zwar weiterhin vorhanden, bei weitem aber nicht mehr so dominant bzw. häufig zu finden ist, was sich auch an der angespannten, teilweise melancholischen Grundstimmung der Charaktere bemerkbar macht. Kein Wunder also, dass die Figuren einem emotional noch mehr ans Herz wachsen und inhaltlich deutlich mehr Tiefe erhalten, auch wenn dies auf Kosten des Spaßfaktors geht und sich Der Bestatter - Staffel 3 offensichtlich viel krimilastiger und anspruchsvoller präsentiert als seine doch eher leichtfüßigen Vorgänger. Krimifans wird das erfreuen, Fans der Serie werden eben diese einzigartige Mixtur von Humor und Spannung ein klein wenig vermissen.

 

Bildergalerie von Der Bestatter - Staffel 3 (9 Bilder)

Das Bild der DVD kann leider nicht gänzlich überzeugen. Zwar ist die Grundschärfe sehr solide, jedoch sind immer wieder unsaubere Kanten auszumachen, was unter anderem auf den nicht immer ganz stimmigen Kontrast zurückzuführen ist. Der Schwarzwert ist ebenfalls solide, lässt in manchen Szenen aber etwas nach. Filmkorn ist meist nicht vorhanden, zwischendurch dafür aber sehr deutlich und unschön zu erkennen. Die Tonspur kann hier etwas besser punkten und zeigt sich klar und deutlich bei sauberer Signalortung. Zwar ist der Ton wie gehabt eher frontlastig ausgefallen, weiß sich aber auch immer wieder atmosphärisch auszuweiten wo es die Situation hergibt.

 

Abschließend der Episodenguide zu Der Bestatter - Staffel 3:

 

  • Folge 01 - Offene Wunden
  • Folge 02 - Letzte Runde
  • Folge 03 - Schöner Schein
  • Folge 04 - Der erste Stein
  • Folge 05 - Der Fremde im Sarg
  • Folge 06 - Asche zu Asche

Das Fazit von: MarS

MarS

Fans der Reihe müssen zwar ein wenig auf den typischen schwarzen Humor verzichten, der deutlich in den Hintergrund gerückt ist, werden dafür aber mit spannenden "agT´s" und einer fesselnden Grundgeschichte belohnt, die das Herz von Krimifans höher schlagen lassen. Der Bestatter - Staffel 3 ist ernster und intensiver als seine Vorgänger und präsentiert gekonnt eine Mischung aus packender Story und persönlichen Emotionen sowie zwischenmenschlichen Abgründen. Erneut weckt die Serie die Lust auf weitere Fälle und Geschichten aus Aargau, die hoffentlich nicht wieder so lange auf sich warten lassen wie die dritte Staffel der ungewöhnlichen und immer noch einzigartigen Kriminalserie.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen