Der junge Inspektor Morse - Staffel 4

Der junge Inspektor Morse - Staffel 4

Originaltitel: Endeavour
Genre: Krimi • Drama
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Shaun Evans • Roger Allam
Laufzeit: DVD (360 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 12

Der junge Inspektor Morse - Staffel 4   14.06.2018 von MarS

Es geht Schlag auf Schlag mit DC Endeavour Morse, denn bereits drei Monate nach der Veröffentlichung der dritten Staffel von Der junge Inspektor Morse erscheint bereits die bisher letzte Staffel der britischen Krimiserie. Also schnell wieder zurück ins Oxford der späten 60er...

 

Was bisher geschah:

Der junge Inspektor Morse - Pilot & Staffel 1

Der junge Inspektor Morse - Staffel 2

Der junge Inspektor Morse - Staffel 3

 

Inhalt

 

DI Thirsdays Tochter hat nach den erschütternden Ereignissen, in welche sie involviert war, Oxford Hals über Kopf verlassen. Während Thirsday am Boden zerstört ist, wartet DC Endeavour Morse mit gebrochenem Herzen auf die Ergebnisse seines Eignungstest zum Sergeant und wird dabei selbst ein weiteres Mal von unangenehmen Nachrichten überrascht. Offensichtlich hat sich Morse in der Vergangenheit nicht nur Freunde in Oxford gemacht, und die Auswirkungen scheinen weitreichende Konsequenzen nach sich zu ziehen. Doch beide haben keine Zeit, sich um ihre privaten Probleme zu kümmern, denn eine historische Schachpartie zwischen Russland und einem modernen englischen Schachcomputer benötigt nach einem Todesfall im Umfeld des Spiels ihre besondere Aufmerksamkeit. Die Ermittlungen führen sie auf die Spur eines Serienmörders, der sich auf der gnadenlosen Jagd nach Trophäen befindet. Das ist allerdings erst der Auftakt für eine neue Welle des Verbrechens, denn auch die nächsten Fälle zeigen, wie gefährlich die Arbeit als Polizist in Oxford geworden ist. Dieses Mal kann wirklich jeder zu einem Opfer werden...

 

Das wahrhaft Böse hält Einzug im Oxford der späten 60er Jahre, denn entgegen den bisherigen Fällen treffen Morse und Thirsday dieses Mal auf Kriminelle, die bewusst und ohne schicksalhafte Einflüsse Morde begehen. Konsequenterweise wirkt dadurch die gesamte Inszenierung noch etwas düsterer und bedrohlicher als bislang, was jedoch sehr gut mit den immer intensiver auftauchenden persönlichen Problemen der Figuren harmoniert. Auch die Tatsache, dass sich die Mordermittlungen nicht mehr auf einen Mord beschränken, sondern auf mehrere Tote ausgedehnt wurden, sorgt für jede Menge Abwechslung und eine bislang unerreichte Komplexität, was ein weiteres Mal für den Einfallsreichtum und die kriminalistische Faszination der Macher spricht. Überhaupt ist auch in Der junge Inspektor Morse - Staffel 4 wieder in jeder Ecke die Liebe zum Genre zu entdecken, denn wie immer dürfen auch dieses Mal zahlreiche offene, aber auch versteckte Hommagen an bekannte Krimis, Thriller und die Kultur der 60er Jahre nicht fehlen. Gerade letztere ist dabei erneut perfekt in Bilder eingefangen und versetzt damit den Zuschauer direkt zurück in die gute alte Zeit, als Zigaretten und Alkohol am Arbeitsplatz noch zum guten Ton gehörten und ein zurückhaltender, schüchterner Mann wie Endeavour Morse noch als Objekt der Begierde beim weiblichen Geschlecht einen Stein im Brett hatte. Über alledem darf natürlich wieder fleißig mitgeraten werden, denn was wäre schon Der junge Inspektor Morse ohne seine intelligent aufgebauten Mordermittlungen, die auch in der vierten Staffel wieder extrem spannend, wendungsreich und unvorhersehbar gestaltet wurden.

 

Details der DVD

 

Im direkten Vergleich zur letzten Staffel fällt die Bildqualität der DVD etwas schlechter aus. Schärfe und Detailgrad bewegen sich erneut auf sehr ordentlichem Niveau, und auch Filmkorn ist kaum noch auszumachen. Allerdings fällt der Schwarzwert immer wieder stark ins Gräuliche ab und auch leichtes Bildflackern sowie deutliches Banding ist nicht zu übersehen. Auch gleichbleibendem Niveau ist die Tonspur, die dem dialogorientierten Geschehen genug Dynamik einräumt und eine stets klare Sprachausgabe liefert. 

 

Bildergalerie von Der junge Inspektor Morse - Staffel 4 (6 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Totenmasken
  • Episode 02 - Irrungen
  • Episode 03 - Bett Zehn
  • Episode 04 - Sonnenglanz

Das Fazit von: MarS

MarS

Bereits zum vierten Mal sorgt Der junge Inspektor Morse für hochwertige und spannende Krimikost mit Retro-Charme, von der man als Zuschauer einfach nicht genug bekommen kann. Gut, dass sich die fünfte Staffel bereits in den Startlöchern befindet und man auf neue Fälle mit dem sympathischen Endeavour hoffentlich nicht allzu lange warten muss. Ich für meinen Teil setz mich jetzt erstmal in einen Pub und warte dort bei einem warmen Bier auf die Rückkehr nach Oxford...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen