Dexter - Staffel 6

Dexter - Staffel 6

Originaltitel: Dexter - Season 6
Genre: Krimi-Serie
Regie: Keith Gordon • Marcos Siega • uvm.
Hauptdarsteller: Michael C. Hall
Laufzeit: Ca. 618 Minuten
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 18

Dexter - Staffel 6   04.06.2013 von Panikmike

Michael C. Hall alias Dexter geht in die sechste Runde. Der Forensiker des Miami Police Departments verlor vor einiger Zeit seine Frau Rita, kommt aber langsam wieder ins normale Leben zurück. Seine Mordlust ist immer noch nicht weniger geworden und die Kriminalfälle in Miami nehmen auch kein Ende. Was und wen Dexter in Staffel 6 jagt und zur Strecke bringt, könnt Ihr erfahren, wenn Ihr weiterlest…

 

Auch wenn mittlerweile schon die siebte Staffel im Fernsehen läuft, gibt es noch eine Menge Zuschauer, die Dexter und sein Hobby nicht kennen. Wer Kriminal-Filme oder -Serien mag, und nicht gleich in Ohnmacht fällt, wenn er Blut sieht, der sollte sich die geniale Serie Dexter auf alle Fälle zu Gemüte führen. Die Folgen sind teilweise in sich geschlossen, dennoch wird ein roter Faden innerhalb einer Staffel gespannt. Wer also noch nie mit Dexter in Berührung kam, sollte sich auf alle Fälle die vorherigen Staffeln ansehen, um die Geschichte rund um den Forensiker zu verstehen. Gerne dürft Ihr auch unsere Artikel dazu durchlesen, die Ihr hier einzeln verlinkt finden könnt: Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3, Staffel 4, Staffel 5. Doch kommen wir nun zum Inhalt der sechsten Staffel.

 

Nach der kurzen Einführung, was in den letzten Staffeln so alles passiert ist, legt Dexter (Michael C. Hall) auch direkt los. Nachdem er zwei schuldige Sanitäter mit zwei Defibrillatoren zur Strecke gebracht hat, macht er sich schick, um auf ein Klassentreffen zu gehen. Als er noch Schüler war, haben ihn andere Mitschüler kaum beachtet - ein hübsches Mädchen allerdings schon.  Doch zu einem Date kam es nie, nach dem Abschlussball und der Wahl zur Ballkönigin heiratete sie den Football-Star der Highschool. Vor einigen Jahren wurde sie mit einer Pistole in der Hand in ihrer Wohnung gefunden, die Polizei stempelte den Fall als Selbstmord ab. Dexter ist sich jedoch sicher, dass ihr Mann der Mörder ist. Daher versucht er, sein Blut beim Klassentreffen zu bekommen, dies stellt sich jedoch als sehr kompliziert heraus.

 

Noch am selben Tag finden seine Kollegen am Strand eine Leiche, die mit zwei eingeritzten griechischen Zeichen am Bauch gefunden wird. Als Dexter eine Bewegung unter der Haut feststellt, schneiden sie die Bauchhöhle auf und finden darunter sieben schwarze Schlangen. Sie sind sich sicher, dass die Schlangen post mortem (nach dem Tod) eingenäht worden sind und dass es sich um einen Ritualmord handelt. Doch noch tappen sie im Dunklen.

 

Tage zuvor wurde Maria La Guerta (Lauren Vélez) zum Captain befördert und möchte Angel Batista (David Zayas) zu ihrem Nachfolger machen. Da Dexters Schwester Debra (Jennifer Carpenter) allerdings einen Täter alleine zur Strecke bringen konnte und generell immer mehr gute Taten vorweisen kann, wird sie zum Lieutenant befördert. Sie kann es kaum fassen, freut sich aber auf ihre neuen Aufgaben und Pflichten. Dexter freut sich natürlich mit ihr, hat aber noch mehr Angst, dass ihn seine Schwester eines Tages zur Strecke bringt. Debra ist wegen ihrer Beförderung ein wenig überfordert, zugleich kann sie es nicht fassen, dass ihr Freund Quinn (Desmond Harrington) ihr einen Heiratsantrag während des Kochens macht. Quinn möchte nach einem Jahr Beziehung eine feste Bindung eingehen, Debra allerdings nicht. Sie möchte das Leben weiterhin mit Quinn genießen, aber nicht seine Frau werden.

 

Nebenbei gibt es aber noch einige Fälle, Situationen und Dinge, die von Debra und ihrem neuen Team gemeistert werden müssen. Dexter zum Beispiel lernt Bruder Sam (Mos Def) kennen. Dieser ist ein Mörder, der zu Gott gefunden hat und nichts Böses mehr im Sinn hat. Eigentlich wollte Dexter ihn ebenso zur Strecke bringen, aber nach einer anstrengenden Nacht, überlegt er es sich anders und findet ein neues Opfer. Der Gangster brachte vor einigen Monaten einen Mann um, der von der Polizei nie gefunden wurde. Dummerweise hat er nicht mit Dexter gerechnet, der den Mord nun rächt.

 

Tage später ist Dexter der Zahnfee auf der Spur. Der Serienmörder brachte in den 80er Jahren viele Frauen um und brach ihnen den linken Eckzahn aus. Da ein Opfer am Strand mit denselben Verletzungen gefunden wurde, versucht Dexter, den mittlerweile über 70jährigen Mann zur Strecke zu bringen. Doch nicht nur dieser Fall macht ihm Kopfzerbrechen. Je weiter Dexter, Debra und das Miami Police Departement in den Ritualmordfall eintauchen, umso mehr sehen sie, dass alles nicht so einfach ist, wie es anfangs aussah. Der Glaube an Gott, die Zahl 1237 und die vier apokalyptischen Reiter sind nur drei Spuren, die bisher gefunden wurden…

 

Bildergalerie von Dexter - Staffel 6 (15 Bilder)

Noch ein paar Worte zur Qualität der Blu-ray: Das Bild ist, wie auch bei den anderen Staffeln, sehr gut geworden. Ein Bildrauschen gibt es selten, selbst in dunklen Szenen ist die meiste Zeit alles in Ordnung. Auch die Details und der Schärfewert sind gut, ebenso die Farben. Tontechnisch ist die Kanaltrennung perfekt gelungen, leider gibt es für meine Augen zu wenig Effekte. Die Dolby-Digital-Anlage sowie der Bass arbeiten sehr selten mit, obwohl es einige Szenen gibt, die soundtechnisch mehr Beachtung verdient hätten. Alles in allem ist die Veröffentlichung aber wieder einmal sehr gut gelungen.

 

Zum Schluss gibt es noch den Episodenguide der sechsten Staffel von Dexter:

 

  • Folge 01 – Sieben Schlangen
  • Folge 02 – Der gute Hirte
  • Folge 03 – Die Rückkehr der Zahnfee
  • Folge 04 – Die Reiter der Apocalypse
  • Folge 05 – Der Engel des Todes
  • Folge 06 – Am Scheideweg
  • Folge 07 – Die Reise nach Nebraska
  • Folge 08 – Die Hure Babylon
  • Folge 09 – Die Schalen des Zorns
  • Folge 10 – Neue Jünger
  • Folge 11 – Der Feuersee
  • Folge 12 – Die Säule des Lichts

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Die ersten Staffeln des Forensikers waren etwas ganz Neues. Die Spannung stieg von Folge zu Folge, bis letztendlich das Ende der Staffel und zugleich das Ende des Hauptfalles zu sehen war. Die fünfte Staffel war auch noch in Ordnung, jedoch lässt die Serie in meinen Augen seit Staffel 4 nach. Die aktuelle Staffel wiederrum ist in meinen Augen gut gelungen und macht wieder Heißhunger auf mehr. Die religiösen Ritualmorde sind zwar mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, dennoch ist es sehr spannend, weil man lange Zeit nicht viel erfährt. Nebenbei passieren aber viele Side-Stories, die in sich mit jeder Folge abgeschlossen sind. Dexter ist fit wie eh und je und kann auf alle Fälle mit der sechsten Staffel mehr überzeugen, als mit der fünften. Dexter-Fans werden sich die DVD bzw. Blu-ray so und so kaufen, allen anderen rate ich, bei der ersten Staffel anzufangen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen