Die Superman Spielfilm Collection 1978 - 2006

Die Superman Spielfilm Collection 1978 - 2006

Originaltitel: Superman Collection
Genre: Action • Fantasy
Regie: Richard Donner • Richard Lester uvm.
Hauptdarsteller: Christopher Reeve
Laufzeit: Ca. 648 Minuten
Label: Warner Home Video
FSK 12

Die Superman Spielfilm Collection 1978 - 2006   23.07.2012 von Panikmike

Comicfans aufgepasst! Nun gibt es von Warner eine Box mit allen Filmen des fliegenden Helden Superman. Die Blu-ray-Box umfasst alle fünf Filme inklusive vielen Extras, welche die Herzen der Fans höher schlagen lassen. Nach der 648 minütigen Reise bringt Euch Panikmike die Qualitätsergebnisse der Filme direkt hier in den Artikel …

Die Idee von Superman entstand in den Köpfen der amerikanischen Teenager Jerry Siegel und Joe Shuster in den frühen 1930er Jahren. 1952 wurde die erste Serie des Helden im Fernsehen ausgestrahlt, 1978 entstand auf dem Atari 2600 das erste Videospiel. Heutzutage ist Superman einer der bekanntesten Superhelden seiner Zeit, ein Ende ist nicht in Sicht.

Superman: Der Film - Erweiterte Fassung
Da die Eltern des kleinen Babys Kal-El (Christopher Reeve) nicht vom Planeten Krypton fliehen dürfen, schicken sie ihr Baby kurzerhand ins Weltall, um es vor einer bevorstehenden Katastrophe zu retten. Als das Baby einige Jahre später die Erde erreicht, wird es von der Familie Kent aufgenommen und unter dem Namen Clark großgezogen. Einige Jahre später, nach dem Tod seines Vaters, zieht es Clark vom Land in die Großstadt. In Metropolis arbeitet er als Reporter und verliebt sich in seine Kollegin Lois Lane (Margot Kidder). Nebenbei kämpft er als Superman gegen das Böse und vor allem gegen Lex Luthor (Gene Hackman), der ein künstliches Erdbeben erzeugen möchte …

Superman II : Allein gegen alle
Eines Tages wird der Eiffelturm von Terroristen besetzt und diese drohen, eine Bombe zu zünden. Superman ist natürlich zur Stelle und entsorgt diese im Weltall. Dummerweise explodiert sie in der Nähe der Phantomzone und befreit dadurch die Verbrecher General Zod, Ursa und Non, die Jahre zuvor vom Rat auf Krypton verbannt wurden. Lois Lane findet das Geheimnis um Clark Kent heraus und beide verlieben sich. In der Festung der Einsamkeit gibt Superman für Lois seine Kräfte auf. Da die drei Schwerverbrecher auf der Erde dieselben Fähigkeiten wie Superman besitzen, unterdrücken sie ohne jede Mühe die Menschheit. Nun muss Clark wieder an seine Kräfte kommen …

Superman III: Der Stählerne Blitz
Der Industrietycoon Ross Webster engagiert den unbedeutenden Programmierer Gus Gorman, um einen Wettersatelliten umzuprogrammieren. Dieser soll in Kolumbien mit einem großen Unwetter die Kaffeeplantagen vernichten, sodass Webster eine Monopolstellung auf dem Kaffeemarkt bekommt. Doch Superman ist zur Stelle und verhindert die böse Machenschaft des Tycoons. Aus Rache lässt Webster ein synthetisches Kryptonit herstellen und Superman durch Gus zukommen. Kurz darauf zeigt es eine sonderbare Wirkung auf den Helden, es macht ihn zu einem Raufbold, der seine Kräfte nach Lust und Laune einsetzt. Von nun an hat Webster freie Fahrt ...

Superman IV: Die Welt am Abgrund
Während Superman wieder einmal die Welt rettet, wird sein Erzfeind Lex Luthor von seinem Neffen Lenny (Jon Cryer) aus dem Gefängnis befreit. Lex hat einen ausgetüftelten Plan, um Superman endgültig auszuschalten. Er entwickelt eine Biomasse, welche aus einem Haar von Superman besteht. Währenddessen beschließen die Vereinten Nationen, alle Atomwaffen auf der Erde zu vernichten, indem Superman sie in die Sonne schleudern soll. Lex bringt zuvor das Haar an den Waffen an und durch die Strahlung der Sonne entwickelt sich daraus eine seltsame Kreatur namens Nuclear Man. Superman hat von nun an einen würdigen Kontrahenten, der nicht einfach zu besiegen ist …

Superman Returns

Nachdem Superman seinen Heimatplaneten auf Überlebende untersucht hat, fliegt er zur Erde zurück. Fünf Jahre ohne Superman haben die Welt geprägt, sie konnte wieder ohne den Helden klarkommen. Daher ist es sichtlich schwer für ihn, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Doch einige Zeit später kann er einen Flugzeugabsturz verhindern und ist von nun an wieder ein Held. Sein Erzfeind Lex Luthor bereitet nebenbei die endgültige Vernichtung des Kryptonier vor. Er möchte eine künstliche Insel erschaffen, welche die Vereinigten Staaten aufgrund der großen Masse überfluten soll und somit Millionen Menschen töten wird. Superman wird von nun an mehr denn je gebraucht …

Zu den Filmen selbst braucht man nicht zu viel sagen, entweder man liebt Superhelden-Filme wie zum Beispiel Superman oder eben nicht. Viel wichtiger ist die Qualität der Blu-ray, denn diese sollte stimmen, sonst werden Fans den Kauf der Box nicht vollziehen. Wenn man das Alter der Filme ansieht (ausgenommen Superman Returns), dann sollte man sich die blauen Scheiben bzw. die Box auf alle Fälle zulegen. Das Bild ist für ihr Alter verhältnismäßig scharf, detailreich und auch farbenfroh. Es ist schon erstaunlich, was hier herausgeholt wurde.

Bildergalerie von Die Superman Spielfilm Collection 1978 - 2006 (15 Bilder)

Soundtechnisch ist die Box allerdings enttäuschend. Nur bei Superman Returns gibt es eine deutsche Dolby Digital 5.1-Spur, bei allen anderen Teilen muss man mit Schlechterem auskommen. Also lieber gleich die englische Tonspur wählen, da dort die bessere Tonspur bei allen Filmen enthalten ist. In Sachen Extras hat sich Warner dafür viel einfallen lassen und eine gute Masse auf die Scheiben gepresst. Wer sich für Superman interessiert, der kann stundenlang diversen Specials lauschen.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Superman war der Held meiner Kindheit, mittlerweile ist er durch Batman und Spiderman abgelöst worden. Das heißt allerdings nicht, dass ich mich nicht wie ein kleines Kind auf diese Box gefreut habe. Alle fünf Teile des fliegenden Helden gehörten als Comic-Fan schon lange in meine Sammlung und ich kann Euch eines sagen, sie sieht in meinem Regal echt gut aus. Qualitativ sind die Filme auf einem hohem Niveau, zumindest was das Bild angeht. Vom Ton bin ich echt enttäuscht, da es nur einen Film mit einer deutschen Dolby Digital 5.1-Spur gibt. Dafür wird eine große Anzahl an Extras präsentiert, welche mich wieder positiv gestimmt haben. Alles in allem eine sehr schöne Box, für einen sehr guten Preis. Mein Vorschlag: Zuschlagen!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen