Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2

Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2

Originaltitel: Doctor Who - Season 22
Genre: Science Fiction
Regie: Peter Moffatt • Ron Jones
Hauptdarsteller: Colin Baker
Laufzeit: DVD (315 Min)
Label: WVG
FSK 12

Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2   27.02.2016 von Born2bewild

Nach den ersten Gehversuchen mit Dr. Who geht es für unseren Redakteur weiter mit der zweiten Volume des sechsten Doktors. Ob Ihn auch der zweite Teil der zweiundzwanzigsten Staffel überzeugen konnte, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Der (zweite) Doktor (Patrick Troughton) und Jamie (Frazer Hines) sind auf der Suche nach Viktoria und landen mit der TARDIS in einer Küche auf einer Forschungsstation. Irgendwas scheint der Doktor zu verheimlichen. Er behauptet, die Wissenschaftler seien friedlich, will sich aber dennoch anschleichen.

 

Schnell stellt sich heraus, dass er in der Vergangenheit bei den Wissenschaftlern in Ungnade gefallen ist. Im Gespräch mit Professor Dastari findet der Doktor heraus, das der Professor wieder einmal Gott spielt und an den Bediensteten Androiden herumspielt. Er programmierte eine Androidin um, welche kommende Soldaten von Lord Tara, welche mit Kriegsschiffen auf dem Weg sind, einzuschleusen versucht.  

 

Plötzlich bricht Dastari im Beisein des Doktors zusammen und auch er selbst schwebt in äußerster Gefahr…

 

Wird es dem sechsten Doktor (Colin Baker) zusammen mit Peri (Nicola Bryant) gelingen, sozusagen sich selbst zu retten?

 

Die zweite Volume beginnt mit der dreiteiligen Episode „Androiden in Sivillia“, oder treffender mit dem englischen Titel „The two Doctors“, bei dem der sechste Doktor auf den zweiten Doktor trifft und sich sozusagen selbst zu retten versucht. Daneben gibt es noch die jeweils zwei teiligen Episoden „Das Amulett“ und „Planet der Toten“, die den zweiten und letzten Part der zweiundzwanzigsten Staffel einleiten.

 

Qualitativ merkt man der Serie ihr Alter natürlich an. Allerdings würde eine Überarbeitung der Bilder vermutlich eher die Atmosphäre und den Kultstatus der Serie zerstören. Die deutsche Tonspur ist leider nur in Stereo enthalten, wogegen die englische neben Stereo auch den 5.1 Mehrkanalton bietet. Die Qualität des Tons ist in Anbetracht des Alters dennoch recht gut gelungen. Ein besonderes Augenmerk gilt den Extras. Neben einem Booklet, dass mit Hintergrundinformationen und einem Episodenguide gefüllt ist, finden sich wieder einmal sagenhafte fünf Stunden Bonusmaterial auf den DVDs, das immerhin zwei der fünf Silberlinge für sich alleine beansprucht.

 

Bildergalerie von Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2 (10 Bilder)

Abschließend noch die Episodenliste:

 

  • Folge 01-03: Androiden in Sivillia
  • Folge 04-05: Das Amulett
  • Folge 06-07: Planet der Toten

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Der Kult des Dr. Who hat mich erreicht. Während ich meine ersten Folgen (hier unser Review zum sechsten Doktor Volume 1) noch mit einem Stirnrunzeln begutachtet habe, kommt die Serie für mich langsam in Schwung. Man darf sie nicht zu ernst nehmen und muss sich natürlich immer etwas vor Augen halten, welches stolze Alter dieser Teil der erfolgreichen Serie hat. Der beste Vergleich ist und bleibt für mich immer noch das Theaterstück. Aber genau das hat eben seinen eigenen Charme. Für mich ist die Serie eine gelungene Mischung aus Nostalgie, Humor, Spannung und einer Prise Ernsthaftigkeit.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen