From Dusk Till Dawn Trilogie

From Dusk Till Dawn Trilogie

Originaltitel: From Dusk Till Dawn Trilogy
Genre: Action
Regie: Robert Rodriguez / Scott Spiegel / P.J. Pesce
Hauptdarsteller: George Clooney
Laufzeit: Ca. 289 Minuten (Blu-ray)
Label: Studiocanal
FSK 18

From Dusk Till Dawn Trilogie   28.10.2013 von Panikmike

Hin und wieder gibt es Filme, die eine oder mehrere Fortsetzung spendiert bekommen, ohne dass die ursprünglichen Schauspieler dabei sind. Nach dem Megaerfolg von From Dusk Till Dawn, erschien ein paar Jahre später noch ein zweiter und dritter Teil, die nicht mal annähernd an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen konnten. Dennoch brachte Studiokanal nun alle drei Filme als Triologie auf den Markt…

 

Den ersten Teil kennt so gut wie jeder, der sich für Action und Vampire interessiert. Teil 2 und 3 erschienen ein paar Jahre später und hatten leider mit dem genialen Ursprung nichts mehr zu tun. Der Cast war weitgehend unbekannt und auch die Geschichte wurde nur am Rande angeknüpft.  Reihte sich der erste Teil noch in die Genres Action und Horror, so konnte Texas Blood Money und The Hangman´s Daughter nur noch als Trash abgestempelt werden. Doch lest selbst:

 

 

From Dusk Till Dawn 1
Seth (George Clooney) und sein Bruder (Quentin Tarantino) sind Gangster und werden in den USA gesucht. Aufgrund vieler Verbrechen wollen sie sich nach Mexiko absetzen. Dort wären sie sicher, doch es bleibt nach wie vor die Frage, wie sie über die Grenze kommen sollen. In einem Motel kommt ihnen die Idee, den Geistlichen Jacob (Harvey Keitel), seine Tochter und seinen Sohn als Geisel zu nehmen und mit ihnen zusammen über die Grenze zu fahren. Der Plan geht auf und die Gruppe beschließt, bis zum Morgengrauen in einer Bikerbar zu verweilen. Ob das so eine gute Idee war? (Mehr zum Film...)

 

From Dusk Till Dawn 2 – Texas Blood Money
Ein paar Bankräuber machen sich in Richtung Mexico auf, um dort ein großes Ding zu drehen. Sie wollen in eine Bank einbrechen und dabei den komplizierten Safe knacken. Einer der Verbrecher kehrt auf dem Weg zur Bank in die Bar Titty Twister ein und wird aufgrund seiner Autopanne vom Barkeeper mit in die Stadt genommen. Dieser entpuppt sich als Vampir und zeigt seinen unstillbaren Hunger. Als dann alle in der Bank angekommen sind und sich am Safe zu schaffen machen, lässt sich der Hunger nach Blut nicht mehr aufhalten! (Mehr zum Film...)

 

From Dusk Till Dawn 3 – The Hangman’s Daughter
Johnny ist zum Tode durch den Galgen verurteilt worden. Er kniet schon vor dem Henker und hat nur noch wenige Sekunden zu leben. Als der Strick straffer wird und er keine Luft mehr bekommt, fliegt ein Pfeil durch das Seil. Nach einer wilden Schießerei entkommt Johnny mit einem Pferd und Esmeralda, der Tochter des Henkers. Auf ihrer Flucht vor dem Henker und dessen schießwütigen Mitarbeitern, kommen sie in ein Lokal, welches von Vampiren geführt wird. Diese Tatsache wäre nicht schlimm, hätte es die Priesterin der Vampire nicht auf Esmeralda abgesehen. (Mehr zum Film...)

 

 

Kurzum noch ein paar Worte zur Qualität. Jeder der drei Teile hat schöne Bilder vorzuweisen, die scharf und detailreich auf dem Bildschirm daherkommen. Dennoch gibt es ein minimales Bildrauschen, welches besonders in dunklen Szenen deutlich sichtbar ist. Der Rest geht in Ordnung und ist einer Blu-ray würdig. Soundtechnisch sind auf allen drei Blu-rays eine deutsche sowie englische Tonspur vorhanden. Extras gibt es leider nur einen Audiokommentar und ein paar Filmtrailer, an dieser Stelle hätte ich mehr erwartet.

 

Bildergalerie von From Dusk Till Dawn Trilogie (13 Bilder)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

So eine Trilogie ist wirklich schwer zu bewerten, denn der erste Teil von From Dusk Till Dawn ist ein absoluter Kultfilm, die anderen beiden Teile eher nur beiläufiger Trash. Wer alle drei Filme haben möchte, der sollte natürlich zur Box greifen. Wer jedoch denkt, Teil 2 und 3 können mit dem ersten Teil mithalten, der irrt sich vollkommen. Die Erwartungen nach dem Original waren sehr hoch und wurden in keiner Weise erfüllt, daher rate ich von einem Blindkauf ab. Ansonsten ist die Trilogie ganz gut gelungen, der Ton und auch das Bild passen. Leider gibt es kaum Extras und der erste Teil ist in Deutschland geschnitten. Es fehlen zwar nur ca. 2 Minuten, dennoch wird man den vollen Genuss des Films leider nicht bekommen. Aus diesem Grund, und weil die anderen beiden Teile nichts Besonderes sind, gibt es von mir 6 von 10 Punkte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen