Gameplay

Gameplay

Originaltitel: Gameplay
Genre: Dokumentation
Regie: Richard Goldgewicht
Hauptdarsteller: Cain Devore
Laufzeit: DVD (90 Min)
Label: Alive
FSK 21

Gameplay   12.12.2015 von Mario von Czapiewski

Videospiele sind aktuell die erfolgreichsten Verkaufsprodukte überhaupt und die damit verbundene Industrie überholte bereits finanziell die Filmwirtschaft. Kein Wunder also, dass es bereits zahlreiche Dokumentationen über den Aufstieg dieser lange unterschätzten Industrie ans Tageslicht schafften. Gameplay ist eine von diesen und betrachtete im Jahre 2013 die Entwicklung der Spieleindustrie von Beginn an bis ins Jahr 2012. Nun wird sie von CMV Laservision und Alive auf DVD veröffentlicht.

 

Wie bereits erwähnt betrachtet die Dokumentation die Entwicklung der Spieleindustrie von den frühsten Anfängen bis ungefähr ins Jahr 2012. Besonders thematisiert wird der Aufstieg Ataris und die Entwicklung zahlreicher Heimkonsolen. Gegen Ende werden ebenfalls mit der Spieleindustrie zusammenhängende, neu aufkommende Themen wie Gewalt, Sucht und Mikro-Käufe thematisiert.

 

Die Dokumentation erhebt den Anspruch die große und breite Entwicklung der Spieleindustrie aufzuzeigen und versucht dies in Form von Spiel- und Werbeausschnitten, Interviews und animierten Übergangsszenen darzustellen. Was noch zu Beginn vielversprechend funktioniert, driftet leider gegen Ende sehr merkwürdig ab. Man entfernt sich von der direkten Entwicklung verschiedener Konsolensysteme und ändert die Erzählweise, in dem man sich fast nur noch auf spezielle Themenbereiche wie Gewalt oder Sucht konzentriert.

 

Viele Konsolen werden ausgelassen und besonders neuere Generationen werden fast vollständig ausgeblendet. Hier vollbringt die knappe Laufzeit von 90 Minuten ihr Werk und lässt keine nähere Betrachtung vieler wichtiger Punkte des Themas zu. Schade.

 

Grundsätzlich jedoch ist die Dokumentation aufwendig arrangiert und besonders zu Beginn auch sehr interessant. Doch die erwähnte knappe Laufzeit und das erzählerische Abdriften am Ende hinterlassen den Zuschauer leider relativ unbefriedigt. Schade.

 

Bildergalerie von Gameplay (10 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung bietet den Film in guter Qualität mit zahlreichen Sprachoptionen in Deutsch und Englisch zur Auswahl. Zwar enthält die DVD kein nennenswertes Bonusmaterial, jedoch liegt der Verpackung ein Booklet bei, welches zwar recht uninspiriert aber unterhaltsam zahlreiche Fakten (222 Stück) zu Videospielen aufzählt.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Die Dokumentation Gameplay ist zwar in Teilen durchaus unterhaltsam, doch die sehr knappe Laufzeit und die teilweise erzählerische Unentschlossenheit zerren merklich an einem positiven Gesamtfazit. So bleibt am Ende eine nett inszenierte, aber unentschlossene Dokumentation, die nur noch einer Berieselungsfunktion wirklich gerecht wird.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen