Gate - Vol. 04

Gate - Vol. 04

Originaltitel: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri
Genre: Fantasy • Action
Regie: Takahiko Kyōgoku
Laufzeit: DVD (75 Min) • BD (80 Min)
Label: Anime House / GENCO / A1
FSK 12

Gate - Vol. 04   29.06.2017 von MarS

Das Portal in Tokios Einkaufsviertel Ginza öffnet erneut seine Pforten. Bereits zum vierten Mal schreiten wir zusammen mit Yuji und seinen Freunden durch das Gate und waren wie immer sehr gespannt, was uns wohl dieses Mal erwarten wird...

 

Hier noch einmal unsere Kritiken zu den vorherigen Teilstaffeln:

Gate - Vol. 01

Gate - Vol. 02

Gate - Vol. 03

 

Gerade noch konnten Yuji und seine Begleiter dem Anschlag im Hotel entkommen, doch die Gruppe wird auch weiterhin von Agenten der verschiedensten Organisationen verfolgt. Doch sie haben bereits einen Plan, der ihnen den Weg zurück durch das Portal ins Imperium ermöglichen soll. Dort angekommen setzen Yuji und Prinzessin Pina alles daran, endlich Friedensverhandlungen führen zu können, doch nicht alle sind mit ihren Plänen einverstanden. Während sie in der Hauptstadt des Imperiums um eine Audienz bitten taucht plötzlich die Dunkelelfe Yao Ha Ducy auf, die von ihrem Volk ausgesandt wurde, um die "Grünen Soldaten" um Hilfe zu bitten. Trotz erster Verständigungsschwierigkeiten wird schnell klar, dass die Dunkelelfen vom verletzten Feuerdrachen angegriffen wurden und die japanische Armee ein weiteres Mal ihre Waffen gegen das tödliche Tier erheben soll...

 

Gate - Vol. 04 bietet inhaltlich erstmals eine ausgewogene Mischung aus Militär, Politik, Humor und Fantasy und liefert so für jede Kategorie Zuschauer einen passenden Handlungsabschnitt. Zudem geht die Geschichte etwas mehr in die Tiefe als bisher und erzeugt auf diese Weise sogar etwas Spannung, was der Serie sehr gut steht, und auch neue Figuren werden stimmig ins Geschehen eingeführt. So langsam macht es immer mehr Spaß, den sympathischen Charakteren bei ihren Abenteuern zu folgen, und auch der bisher eher durchwachsene, zu episodenhafte Handlungsaufbau gewinnt immer mehr an interessanten Aspekten. Mit Gate - Vol. 04 wirkt die Story nun endlich deutlich runder und schafft dadurch neben den ohnehin schon vorhandenen visuellen Schauwerten eine weitere Ebene der Unterhaltung, die erneut für die Serie spricht.

 

Technisch und auch handwerklich bleibt auch bei der Blu-ray von Gate - Vol. 04 alles im gewohnten Bereich, wobei die Farbgebung nun dank des Handlungsaufbaus in Japan und in der Welt des "Imperiums" sehr abwechslungsreich und doch stets passend ausgefallen ist. Die Schärfe ist erneut sehr gut und auch Kontrastierung und Detailzeichnung können ohne Aussetzer überzeugen. Der leicht erhöhte Action- und Fantasy-Anteil bringt wieder etwas mehr Schwung in die Animationen. Auch der Ton bietet wieder eine schöne Dynamik bei ansprechender Abmischung und stets klaren, verständlichen Dialogen. An das Problem mit der Umsetzung der sprachlichen Barriere zwischen den Völkern hat man sich inzwischen gewöhnt, auch wenn dabei immer noch einige deutliche Logikfehler entstehen.

 

Bildergalerie von Gate - Vol. 04 (7 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Gate - Vol. 04:

 

  • Episode 10 - Verzweiflung und Hoffnung
  • Episode 11 - Besucher
  • Episode 12 - Was würde Itami tun?

 

Alle Bilder Copyright © Takumi Yanai / AlphaPolis / GATE Project


Das Fazit von: MarS

MarS

Mit Gate - Vol. 04 beginnt die doch sehr vielschichtige und genreunabhängige Anime-Serie damit, ihr volles Potential zu entfalten, und lässt damit den Zuschauer gespannt auf das warten, was da wohl noch kommen mag. Die anfangs noch unübersichtliche Handlung wirkt nun runder und erzeugt sogar etwas Spannung, und durch die Vertiefung der Geschichte kommt nun auch eine inhaltliche Richtung zum Vorschein, die hoffentlich auch mit der Folgevolume beibehalten wird. Das Ende von Gate - Vol. 04 schürt jedenfalls die Lust auf den nächsten Ausflug durch das Portal...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen