Genius NX-7000 Maus

Genius NX-7000 Maus

Publisher: Genius
Genre: Allround Maus
Erscheinungsdatum: 20.08.2015

Genius NX-7000 Maus   23.01.2016 von Assimilator

Mit der NX-7000 veröffentlichte der Hersteller Genius eine Allzweck-Maus für wenig Geld. Ob das Konzept funktioniert, haben wir für Euch getestet.

Die Verpackung und der Inhalt
 
Die NX-7000 wird von Genius in einer unscheinbaren Plastikverpackung ausgeliefert. Dies ermöglicht es dem Käufer, die Maus direkt in ihrer vollen Pracht zu betrachten. Darüber hinaus kann man sich auch direkt für eine Farbe entscheiden, insgesamt gibt es fünf verschiedenen Farbkombinationen. Neben dem Nager befinden sich auf der Vorderseite drei Stichpunkte. So sieht der Interessent im Laden direkt, dass sie über 1200DPI verfügt und, dass für Links- und Rechtshänder geeignet ist. Auf der Rückseite kann man darüber hinaus nachlesen, dass die Kommunikation zwischen Maus und Mini Empfänger via 2,5 GHz Technologie funktioniert.

Nach dem Kauf findet der Käufer in der Verpackung die Maus selbst sowie eine normale AA-Batterie vor. Der Funk-Empfänger befindet sich in einer Transporthalterung an der Unterseite. Etwas versteckt zwischen der Pappe, welch die Vorzüge der Maus aufzeigt, befindet sich darüber hinaus eine Anleitung, welche jedoch nur mit einer Lupe gelesen werden kann.
 
Oberfläche, Verarbeitung und Anschließen
 
Die Maus selbst ist aus einfachem Plastik, wobei die Ober- und Unterseite matt gehalten sind, während die Seiten glänzen. Dies in Kombination mit den hellen und freundlichen Farben an der Oberseite und den Seiten machen die NX-7000 zu einem sehr einfachen, aber dennoch eleganten Gerät. Einzig die Unterseite ist funktional schwarz gehalten. Auf der Oberseite befindet sich ein Genius Branding zur Identifikation, welches jedoch erfreulich dezent gehalten ist. Das Mausrad ist auch aus einfachem Plastik, hat dabei jedoch Noppen, sodass man deutlich die Bewegung des Rades spürt und steuern kann. Generell verfügt die NX-7000 neben dem Mausrad nur über zwei Maustasten, welche jedoch für ihren Zweck völlig ausreichend sind. Immerhin handelt es sich bei dem Nager um eine Allzweckmaus und nichts für Gamer. Auf der Unterseite der Maus befindet sich das Fach für die Batterie, ein Ein- und Ausschalter sowie die Halterung für den Funk-Dongle. Leider ist der Dongle hier jedoch kaum gesichert, sodass er relativ schnell herausfallen kann.
 
Die generelle Verarbeitung ist trotz des extrem geringen Preises sehr gut, abstehende Kanten sucht man vergebens und die Übergänge der einzelnen Plastikteile sind sehr gut. Zwar sind hier natürlich ein paar minimale Abstände, jedoch steht keines der Teile hervor, sodass die Gefahr einer Verletzung durch eine scharfe Kante absolut null ist.
 
Um die Maus zu benutzen, muss einfach die mitgelieferte AA-Batterie in das Batteriefach eingelegt werden. Anschließend steckt man den USB-Dongle in den PC ein, schaltet die Maus ein und fertig. Windows erkennt die Treiber dautomatisch, eine Software- oder Treiberinstallation ist nicht notwendig.
 
Benutzung
 
Hat man die Maus das erste Mal eingeschaltet und will sie benutzen, merkt man sehr schnell, dass Genius mit den 1200 DPI eine sehr hohe Abtastrate gewählt hat. Dies sorgt vor allem zu Beginn dafür, dass sie einem regelmäßig „davon rennt“. Hat man sich ab die Abtastrate jedoch gewöhnt, steht der Benutzung kaum noch etwas im Wege. Dank der BlueEye-Technologie rennt der Nager tatsächlich auf fast jeder Oberfläche problemlos, nur auf Glass ohne direktem Hintergrund hakt der Zeiger ein wenig, funktioniert jedoch auch hier problemlos. Leider scheint es jedoch vor allem beim präzisen Zielen mit der Maus zum Beispiel im Office-Bereich so, dass die Maus nicht ganz so reagiert, wie man es gerne von ihr möchte. Diese fehlende Präzision liegt jedoch noch im Rahmen und ist bei dem Verkaufspreis akzeptabel.
 

Bildergalerie von Genius NX-7000 Maus (22 Bilder)

Technische Daten des Herstellers:
 
Features:
  • kabellose Drei-Tasten Scroll-Maus
  • 2,4GHz - störungsfrei auf bis zu 10m
  • schneller und präziser BlueEye Tracking Sensor 1200 dpi
  • Miniempfänger, kann im Notebook stecken bleiben
  • Ein- / Ausschalter
  • symmetrisch, eignet sich für Links-/ und Rechtshänder
 
Systemvoraussetzung:
  • Windows 7/8 oder höher, Mac OSX 10.4+ oder höher
  • freier USB-Anschluss
 
Packungsinhalt:
  • NX-7000 Maus
  • 1x Alkaline-Batterie Typ AA
  • Installationsanleitung
 
Spezifikation:
  • Anschluss: USB
  • kabellos, 2.4GHz
  • drei Tasten: linke / rechte Maustaste, ScrollRad mit Tastenfunktion
  • Batterie: 1x AA
  • Maße: 100x58x39 mm
  • Maße der Verpackung: 90x41x132 mm
  • Gewicht: 56g

Das Fazit von: Assimilator

Assimilator

Die Genius NX-7000 ist eine Maus, welche vor allem durch einen unschlagbar guten Preis überzeugen kann. Die Maus gibt es nämlich je nach Farbe für ca. 12 Euro. Hinzu kommen das kleine Gewicht sowie die Tatsache, dass die Maus auf scheinbar jedem Untergrund funktioniert. Dies macht sie perfekt für die Nutzung an einem Multimedia PC, welcher bequem von der Couch gesteuert werden kann. Dem gegenüber steht die Tatsache, dass die Maus teils ein wenig unpräzise ist. Alles in allem hat sich Genius mit der NX-7000 jedoch einen Nager eröffentlicht, welcher sich perfekt als Allround-Maus eignet. Wer jedoch eine Office- oder Gaming-Maus sucht, sollte vielleicht weiter schauen. Unterm Strich gibt es von mir vor allem auf Grund des Preises acht Punkte. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Nutzbar auf jedem Untergrund
  • Hohe Abtastrate
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Bisweilen etwas unpräzise





Kommentare[X]

[X] schließen