Helix - Staffel 2

Helix - Staffel 2

Originaltitel: Helix
Genre: Science-Fiction-Serie •
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Billy Campbell
Laufzeit: DVD (514 Min) • BD (536 Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 16

Helix - Staffel 2   27.07.2015 von GloansBunny

Redakteurin GloansBunny ist seit Akte X und The Walking Dead großer Fan von mysteriösen und apokalyptischen TV-Serien. Ob sie allerdings mit Helix - Die komplette zweite Season zurechtkommt, ohne die erste Staffel gesehen zu haben?
 
Die CDC, ihres Zeichens US-Gesundheitsbehörde, hat den Kampf gegen einen fiesen Virus gewonnen. Dieser wurde in einem geheimen Forschungslabor gezüchtet und hat sich von der Arktis über ganz Amerika ausgebreitet. Die infizierten Menschen wurden in willenlose, tödliche Zombies verwandelt, doch nach den Ereignissen in Staffel Eins ist die Gefahr noch nicht gebannt. Auf einer von Sektenmitgliedern bewohnten Insel entwickelt die Ilaria Corporation eine neue, noch viel schlimmere Seuche. Während das CDC - Team, darunter Dr. Sarah Jordan (Jordan Hayes), die Brüder Dr. Alan (Billy Campbell) und Peter Farragut (Neil Napier) sowie Dr. Julia Walker (Kyra Zagorsky) Nachforschungen anstellen, um eine Pandemie zu verhindern und ein Heilmittel zu finden, gerät die Situation außer Kontrolle. Nach und nach infizieren sich immer mehr Inselbewohner und mutieren zu blutrünstigen Bestien. Doch nicht nur der Virus birgt tödliche Gefahren, auch die Sekte und ihre Anführerin Amy (Alison Louder) gehen über Leichen, um ihrem Kult und den Virus zu schützen ...
 

Bildergalerie von Helix - Staffel 2 (7 Bilder)

Helix - Die komplette zweite Season ist eine moderne Science-Fiction-Serie, die gerne mehr wäre, als sie ist. Trotz guter Ansätze und einigen spannenden Momente entwickelt sich die für den Sender Syfy produzierte Staffel zu einem langatmigen, langweiligen und mitunter kaum verständlichen Durcheinander aus Familien- und Freundschaftsdramen, heulenden Menschen und Zeitsprüngen über 30 Jahre. Angeblich soll man den Einstieg in die zweite Staffel von Helix auch ohne Vorwissen meistern können, aber ob es nun doch am fehlendem Hintergrundwissen scheitert oder ob nur die düstere, detailarme Gestaltung der Serie samt emotionslosen Synchronsprechern dem Helix unerfahrenen Zuschauer das Kraut ausschütten, bleibt ungeklärt. Und zwar mindestens genauso ungeklärt wie zahlreiche Fragen, dem offenen Ende und das Auf- und wieder Abtauchen diverser gesichtsloser Figuren.
 
Technisch gesehen präsentiert sich Helix - Die komplette zweite Season in guter, passend düster gehaltener Qualität. Die Kontraste sind scharf, die Schwarzwerte gelungen und auch die deutsche Synchronisation kann mit authentischen Sprechern überzeugen. Im Extras-Bereich der knapp neun Stunden Laufzeit umfassenden Disks warten lediglich ein paar Outtakes und entfallene Szenen auf die Fans.

Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Serien zu bewerten, die man nicht von der ersten Staffel an kennt, ist immer ein zweischneidiges Schwert. Bei Helix - Die komplette zweite Season sollte der Einstieg angeblich kein Problem sein, und war es auch tatsächlich nicht. Zwar fehlt mir der Bezug zu einigen Figuren und Ereignissen aus Staffel 1, doch Staffel 2 ist dennoch verständlich... irgendwie... zumindest am Anfang! Denn trotz einiger guter Ansätze, wie etwa dem Setting, in dem eine Art Zombievirus auf einer tropischen Insel ausbricht, und mehreren durchaus spannenden Folgen, entwickelt sich Helix - Die komplette zweite Season bald zu einem chaotischen Durcheinander aus Familiendramen, wirren Zeitsprüngen und langweiligem Big Brother-Verschnitt. Kein Wunder, dass der Sender Syfy die Produktion von Helix nach dieser verkorksten zweiten Staffel eingestellt hat!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen