High Spirits - Die Geister sind willig

High Spirits - Die Geister sind willig

Originaltitel: High Spirits
Genre: Horror-Komödie
Regie: Niel Jordan
Hauptdarsteller: Peter o`Toole
Laufzeit: DVD (95 Min) • BD (98 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

High Spirits - Die Geister sind willig   13.05.2015 von GloansBunny

Die Horror-Komödie High Spirits - Die Geister sind willig ist älter als so mancher Sofahelden-Redakteur, zählt aber zu den ultimativen Klassikern des Genres. Total verstaubt oder feinste Unterhaltungskunst? GloansBunny mietet sich ins Gruselschloss ein ...

 

Der frisch gebackene Schlossherr Peter Plunkett (Peter O`Toole) sorgt sich um seine wenig rosige Zukunft, denn das einst prachtvolle, irische Bauwerk beschert seinem Besitzer nicht als einen gewaltigen Schuldenberg bei einem amerikanischen Investor. Um diesen abzuzahlen und ein wenig Geld in die gähnend leere Haushaltskasse zu spülen, beschließt Peter, das Anwesen in eine Touristenattraktion zu verwandeln. Kurzum gestaltet Plunkett mit Hilfe seiner Freunde und Familie die Gemäuer zu einem Spukschloss um. Eine handvoll neugieriger Touristen verirrt sich prompt in die Geistervilla und wird herb enttäuscht, als die armseligen Schreckversuche der Angestellten sang- und klanglos im Nichts verpuffen. Während sich die junge Frau Miranda (Jennifer Tilly) und der Priester Tony (Peter Gallagher) mangels Ansprache näher kommen, forscht der von Geistergeschichten besessene Parapsychologe Malcolm (Martin Ferrero) munter unter der verstaubten Schicht des Schlosses herum und trifft wenig später glatt auf die von den Spuktristessen angelockten echten Gespenster des Schlosses. Mary Plunkett Brogan und Ehemann Martin bergen ein düsteres Geheimnis, welches nur der Familienvater Jack Crawford (Steve Guttenberg) zum Guten wenden kann. Wird es den Geistern gelingen, die Herzen der Touristen für sich zu gewinnen und somit Schloss Plunkett zu retten, oder vergraulen sie mit ihrer kontinuierlichen Verwesung und dem aufdringlichen Geruch alle zahlenden Gäste...?

 

Bildergalerie von High Spirits - Die Geister sind willig (10 Bilder)

High Spirits - Die Geister sind willig stammt aus den 1980er Jahren und hat somit schon einige Jahre auf dem Buckel. Doch trotz optischer Staubschicht weiß der erfrischende Mix aus Komödie und klassischen Horrorelementen auch heute noch zu unterhalten. Mit viel Witz und Charme transportieren die gut gelaunten, herrlich übertrieben geschminkten Darsteller die Stimmung zum Zuschauer, harmonieren perfekt miteinander und liefern sich sowohl ein verbales als auch nonverbales Comedy-Gefecht nach dem anderen. Gerade Peter O`Toole,  Daryl Hannah und Steve Guttenberg stechen extrem positiv aus der Reige der großartig besetzten Schauspieler, darunter auch ein junger Liam Neeson, hervor, obwohl Daryl Hannah damals die Goldene Himbeere erhalten hat. Zudem lassen die handgemachten Spezialeffekte eine herrlich sympathische Retro-Stimmung aufkommen und verleihen High Spirits - Die Geister sind willig einen herrlich übertriebenen, sich selbst nicht ernst nehmenden Flair. Unter heutigen Bedingungen betrachtet mangelt es dem Film zwar an Spannung und Ernsthaftigkeit, doch das, was damals schon das Ziel von High Spirits - Die Geister sind willig war, wird auch heute noch erfüllt: den Zuschauer unterhalten und mit einem abgedrehten, ironischen Film mit einer winzigen Prise "Horror" zu überraschen.

 

Technisch gesehen merkt man High Spirits - Die Geister sind willig sein Alter trotz digitaler Überarbeitung trotzdem noch an. Deutliches Rauschen, mittelmäßige Schwarzwerte und ein stellenweise recht grobkörniges Bild sind noch immer vorhanden. Positiv fallen aber die natürlichen Farben, der hohe Kontrast und die sehr gelungene Synchronisation auf. Die Tonformate liegen in gut verständlicher Qualität vor und passen perfekt zum betagten Gesamteindruck des Grusel-Klamauks. Im Extras-Bereich gibt es deutsche und englische Trailer sowie eine vertonte Bildergalerie und das obligatorische Wendecover zu entdecken.


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

High Spirits - Die Geister sind willig ist ein herrlich unterhaltsamer, zeitloser Retro-Spuk-Klamauk, der vor allem "älteren" Genrefans noch ein Begriff und ein Vergnügen sein dürfte. Trotz angestaubter Optik und Spezialeffekten im Old School-Look weiß die spaßige Mischung aus 80% Komödie und 20% Horror auch heute noch gut zu unterhalten. Die zahlreichen, heute hochkarätigen Darsteller harmonieren perfekt miteinander, transportieren den Spass gekonnt zum Zuschauer und werden durch viele witzige Dialoge ergänzt. Hirn aus, Film an und einfach einen großen Schritt zurück in die 1980er Filmkünste wagen!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen