Home Invasion - Dieses Haus gehört mir

Home Invasion - Dieses Haus gehört mir

Originaltitel: Foreclosed / 4closed
Genre: Thriller
Regie: Nick Lyon
Hauptdarsteller: James Denton
Laufzeit: DVD (87 Min) • BD (91 Min) • Streaming ( ...
Label: Edel Germany GmbH
FSK 16

Home Invasion - Dieses Haus gehört mir   22.01.2017 von GloansBunny

Eine abgelegene Villa, eine vermeintlich wehrlose Familie und ein psychopathischer Verbrecher... Klingt nach einem altbekannten Rezept? Stimmt. Ob sich der Thriller Home Invasion - Dieses Haus gehört mir von den herkömmlichen Panik-Filmen abheben kann, recherchiert Redakteurin GloansBunny...

 

Die junge Familie Turner ist mehr als glücklich, als der Kauf ihres neuen Hauses unter Dach und Fach ist. Das schnuckelige Eigenheim am Rande der Stadt konnten sie sich allerdings nur mit einem faden Beigeschmack sichern, denn das Gebäude stammt aus einer Zwangsversteigerung. Als Jake (James Denton) und Allison (Marlee Martin) samt Tochter Christine (Alex Frnka)  schließlich mit ihren Möbeln vor der Tür stehen, müssen sie mit erschrecken feststellen, dass der Vorbesitzer Forest Hayers (Jamie Kennedy) sich noch im Gebäude aufhält und dieses unter keinen Umständen verlassen will. Erst mit Hilfe der Polizei räumt dieser sein ehemaliges Elternhaus- und schmiedet prompt fiese Pläne. Nach und nach erschleicht sich Forest unerkannt über soziale Netzwerke das Vertrauen der naiven Christine, lädt sich selbst ins Haus ein und bringt schlussendlich die Familie in seine Gewalt. Als die Turners versuchen, dem offensichtlich Irren ins Gewissen zu reden, tickt dieser komplett aus und zeigt sein wahres, düsteres Gesicht...

 

Kann die Familie dem Psychopathen entfliehen und ihr Haus alleine beziehen oder werden sie in Scheibchen den Gulli hinab gespült? Welche Macht treibt Forest dazu, um jeden Preis sein Elternhaus zu behalten? Und wie naiv kann ein Teenager eigentlich sein? Fragen über Fragen, die der Psychothriller Home Invasion - Dieses Haus gehört mir krampfhaft zu klären versucht...

 

Bildergalerie von Home Invasion - Dieses Haus gehört mir (10 Bilder)

Home Invasion - Dieses Haus gehört mir ist ein klassischer C-Movie mit deutlichen Trash-Aspekten und noch deutlicheren Logiklücken. Die weitestgehend unbekannten Darsteller machen einen guten, wenn auch nicht überragenden Job, den die wenig innovative Story rund um eine vermeintlich wehrlose Familie samt Gruselhaus und Psychopathen nur bedingt unterstützt. Das Durcheinander aus sinnfreien Dialogen, Außen- und Innenansichten der Villa und überfordert wirkenden "Psycho-Szenen" spiegelt die Planlosigkeit des durchwachsen inszenierten Thrillers wieder. Lediglich technisch kann sich Home Invasion - Dieses Haus gehört mir mit ein paar Federn schmücken. Die Bildqualität mit etwas blassen, aber natürlichen Farben transportiert die düstere Grundstimmung gekonnt zum gelangweilten Zuschauer, während zartes Rauschen und kontrastarme Schwarzwerte leichte Kopfschmerzen verursachen. Eine durchwachsene deutsche Synchronisation mit mäßig motivierten Sprechern und stellenweise aufgesetzt wirkenden Dialogen runden den durchschnittlichen Gesamteindruck wenig gekonnt ab. Im Extras-Bereich von Home Invasion - Dieses Haus gehört mir gibt es immerhin den Original-Trailer, ein Making Of, eine Gag-Reel, eine Trailershow und einen kurzen HD-Bonusfilm zu entdecken.


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Home Invasion - Dieses Haus gehört mir ist ein (unter-)durchschnittlicher Thriller der Kategorie C-Movie, der mehr durch seine zahlreichen Logiklücken, als durch seine Individualität besticht. Die mäßig gut agierenden Darsteller passen perfekt zur wirren Story, die durch sinnfreie Dialoge und aufgesetzte Psycho-Abschnitte wenig gekonnt in Szene gesetzt wird. Das Konzept, eine einsame Villa, einen Psychopathen und drei naive Familienmitglieder aufeinander los zu lassen, ist altbekannt und bietet keinerlei Neuerungen. Außer vielleicht die extrem unrealistischen Handlungen der gesichtslosen Figuren und deren dämliche Unterhaltungen... Mit viel Alkohol, ein bisschen Langeweile und ganz geringen Erwartungen kann man sich Home Invasion - Dieses Haus gehört mir zwar antun, muss man aber nicht...


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen