House Of Blood

House Of Blood

Originaltitel: S.S.D.
Genre: Horror • Thriller
Regie: Vadim Shmelev
Hauptdarsteller: Anfisa Chekhova
Laufzeit: DVD (93 Min)
Label: Paragon Movies
FSK 18

House Of Blood   18.09.2015 von Mario von Czapiewski

Auch in Russland ist das Genre Horror hoch im Kurs und so schwappt auch immer wieder mal eine russische Produktion nach Deutschland. Mit House Of Blood bietet Paragon Movies nun eine Neuauflage des russischen Horrorfilms S.S.D. auf DVD, welcher bereits schon einmal in Deutschland als Hetzjagd erschienen ist.

 

Eine Gruppe Jugendlicher nimmt an einer TV-Show teil, in welcher sie mehrere Monate in einem abgesperrten Gebiet von Kameras bewacht leben sollen. Doch aus der Show wird blutiger ernst, denn ein Killer hat sich des Regiestuhls bemächtigt und jagt die verängstigten Teilnehmer durch einen Albtraum...

 

House Of Blood stellt sich schon in den ersten Minuten als hochwertig produzierte Massenware "Made in Russia" heraus - und dies muss tatsächlich nicht schlecht sein. Technisch präsentiert sich der Film sehr hochwertig und kann tatsächlich mit amerikanischen Produktionen durchwegs mithalten. Die Ausleuchtung ist teilweise super, die Kamera immer am rechten Fleck und auch die wenigen Splattereien sind optisch und akustisch böse.

 

Inhaltlich hingegen wird Standardprogramm geboten. Die Jugendlichen laufen nach altbekannten Schemata in ihr Verderben und werden nach und nach dezimiert. Der Mix aus Slasherfilm und Überlebensthriller funktioniert meistens recht gut und bietet durch das atmosphärische Setting immer wieder nette Momente.

 

Schauspielerisch muss man hingegen zwischendurch Abstriche machen, da sich die Darsteller doch in einigen Situationen qualitativ stark unterscheiden. So muss man auch ab und zu ein gewisses Overacting ertragen, das immer wieder vereinzelt durchscheint.

 

Dennoch ist House Of Blood (oder Hetzjagd, oder S.S.D.) ein grundsolider Horrorfilm aus Russland, den man sich anschauen kann. Einen Meilenstein darf man nicht erwarten, doch Horrorfans können auf jeden Fall einen Blick riskieren.

 

Bildergalerie von House Of Blood (10 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung ist mittelprächtig. Das Bild ist etwas unscharf und die deutsche Synchronisation unterdurchschnittlich. Glücklicherweise kann man sich auch für den russischen Originalton mit optionalen Untertiteln entscheiden. Bonusmaterial ist auch vorhanden. Neben Trailern gibt es auch ein Musikvideo und zwei Bildergalerien.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

House Of Blood ist solide Horrorunterhaltung für Vielseher. Zwar ist die russische Produktion inhaltlich kein großer Wurf, dennoch präsentiert sie sich optisch auf einem sehr hohen Niveau. Horrorfans, die ihre Fühler überall hin ausstrecken, können auf jeden Fall zugreifen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen