Kindsköpfe 2

Kindsköpfe 2

Originaltitel: Grown Ups 2
Genre: Komödie
Regie: Dennis Dugan
Hauptdarsteller: Adam Sandler
Laufzeit: DVD (97 Min) • BD (101 Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 12

Kindsköpfe 2   22.11.2013 von Panikmike

Vor ca. drei Jahren lief der erste Teil von Kindsköpfe ein den Kinos. Adam Sandler, der mittlerweile über 35 Jahre Filmerfahrung aufweisen kann, übernahm auch im zweiten Teil die Rolle des Produzenten und des Hauptdarstellers. Der erste Film war weltweit ein Erfolg. Mal sehen, ob der zweite Teil mithalten kann …

 

Lenny (Adam Sandler), Marcus (David Spade), Eric (Kevin James) und Kurt (Chris Rock) sind immer noch dicke Freunde. Allesamt wohnen sie nun wieder in ihrem Heimatort und treffen sich regelmäßig auf einen Plausch oder um einmal wieder einen Saft trinken zu gehen. Lenny und seine Frau Roxanne (Salma Hayek) sind immer noch glücklich miteinander - allerdings gibt es immer wieder kleine Diskussionen, weil sie noch ein Kind möchte. Er hingegen findet drei Bälger absolut ausreichend. Parallel bekommt Marcus einen Brief eines ehemaligen One-Night-Stands, durch den er erfährt, dass er mit ihr einen 14-jähirgen Sohn namens Braden (Alexander Ludwig) hat. Weil er sich nun ein wenig um ihn kümmern soll, holt er ihn vom Bahnhof ab und stellt fest, dass dieser eigentlich nur gekommen ist, um ihn ins Gesicht zu schlagen. Braden denkt, dass Marcus seine Mutter einfach verlassen hat und absichtlich nie für ihn da war.

 

Doch das waren noch nicht alle Probleme der vier Freunde, denn als sie einen Tagesausflug machen, treffen sie auf eine etwas aggressive Studentenverbindung. Angeführt von Twilight-Star Taylor Lautner gibt es zuerst ein witziges Wortgefecht, was anschließend mit einem nackten Sprung der Vier von einer Klippe endet. Zur Strafe verwüstet  Braden, der den Sprung zufällig mit angesehen hat, das Verbindungshaus der Studenten. Voller Wut machen diese sich nun auf, die Attentäter zu finden und sich zu rächen …

 

Werden die vier Freunde noch einmal auf die Studenten treffen? Werden sich Marcus und sein Sohn Braden vertragen, oder bleibt die Beziehung der beiden oberflächlich? Und was wird aus der Familienplanung von Roxanne und Lenny?

 

Die Geschichte von Kindsköpfe 2 ist gar nicht mal so einfach niederzuschreiben, da es eigentlich keine richtige Story gibt. Im zweiten Teil von und mit Adam Sandler passiert sehr viel und teilweise scheint es eine sinnlose Aneinanderreihung von Szenen zu sein, welche im Endeffekt aber doch irgendwie zusammengehören. Letztendlich geht es aber um drei kleinere Geschichten. Zum einen um den Vater-Sohn-Konflikt von Marcus und Braden, dann natürlich um das vierte Kind von Lenny und Roxanne und zum anderen um die Streiterei  zwischen den vier Freunden und den Studenten. Während der Geschichten bekamen einige Stars einen Gastauftritt (z.B. Bastketball-Star Shaquille O´Neal, Steve Buscemi und Wrestler Steve Austin), welche auch sehr gut in den Film passen. Alles in allem ist der zweite Teil so gut wie der erste, insofern einem der Humor von Adam Sandler nicht zu schräg ist, denn der typische Fäkal-Humor ist immer noch vorhanden.


Bildergalerie von Kindsköpfe 2 (15 Bilder)

Zur Qualität der Blu-ray gibt es nicht viel zu sagen. Das Bild und der Ton sind absolut HD-würdig, allerdings gibt es diesbezüglich kein Highlight. Die Stimmen kommen klar und deutlich aus den Boxen und hin und wieder gibt es auch ein paar Effekte. Wie bei einer Komödie aber üblich, rücken diese in den Hintergrund.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mochte Adam Sandler in seinen früheren Werken. Seit einiger Zeit ist bei ihm jedoch in meinen Augen die Luft raus. Jack and Jill sei als Beispiel genannt und der war meiner Meinung nach ja nicht wirklich berauschend. Der einzige Lichtblick war dann in der Tat der erste Teil von Kindsköpfe, was allerdings zum größten Teil die guten und bekannten Schauspieler ausmachten. Auch im zweiten Teil ist dies so, denn ohne Kevin James, David Spade und Co. wäre der Film nichts. Adam Sandler selbst würde nichts rausreißen, in Kombination mit seinen Schauspielkollegen allerdings schon. Wer eine solide Komödie sehen möchte, und sich trotzdem auf Gags der untersten Schublade einlassen kann, der ist mit Kindsköpfe 2 gut beraten. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen