Land Of The Lost - Im Land der Saurier

Land Of The Lost - Im Land der Saurier

Originaltitel: Land Of the Lost
Genre: Fantasy • Serie
Regie: Verschiedene
Hauptdarsteller: Timothy Bottoms
Laufzeit: DVD (250 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 6

Land Of The Lost - Im Land der Saurier   07.07.2015 von Mario von Czapiewski

Die TV-Serie Land Of The Lost ist eine im Jahre 1991 produzierte Neuversoftung der gleichnamigen TV-Serie aus den siebziger Jahren. Im Zuge einer kommenden Kinoveröffentlichung von Jurassic Park dachte man sich wohl, dass das Thema auf längere Sicht interessant werden könnte. Land Of The Lost richtet sich an Kinder und lief vornehmlich im morgendlichen Programm. Nun veröffentlicht Edel die erste Staffel in vier zusammengeschnittenen Teilen auf DVD ...

 

Die Familie Porter staunt nicht schlecht, als sie bei einem Ausflug mit ihrem Jeep in eine Erdspalte fallen und in einer Paralleldimension aufwachen. Diese wird bewohnt von zahlreichen Dinosauriern und Monstern, mit welchen sie sich fortan herumschlagen bzw. arrangieren müssen. An ein Entkommen kann so schnell nicht gedacht werden …

 

Da sich die Serie ausschließlich an Kinder richtet, muss man an einigen Stellen Abstriche machen. Die Handlungen der einzelnen „Teile“ sind zwar sympathisch aber sehr schlicht. Die schauspielerische Leistung ist durchweg auf schwächerem Niveau und die Dialoge sind sehr einfach. Dennoch verstrahlt die Serie auch einiges an Charme. Die teilweise durch Stop-Motion, teilweise durch Puppen dargestellten Dinosaurier und Monster sind wirklich nett gemacht und die vielen sympathischen Charaktere dürften Kindern viel Freude bereiten. Selbstverständlich wird in keiner Sekunde ein Realitätsanspruch gestellt, weshalb die Geschichten zuweilen etwas abstrus und verquer werden – einfache Gemüter jedoch gut unterhalten sollten.

 

Die Serie bestand ursprünglich aus zwei Staffeln mit jeweils 13 Folgen. Für die DVD-Veröffentlichung von Edel griff man auf die bereits in Deutschland veröffentlichten Videokassetten zurück, die die Serie leider arg entstellt haben. So wurden aus den ersten 12 Folgen der ersten Staffel vier „Filme“ zusammengeschnitten, in dem man die Vorspänne entfernte und die Episoden hintereinander reihte. Das wirkt nicht nur merkwürdig, sondern hat teilweise auch wenig inhaltlichen Sinn. So ist der Umgang mit der Serie eine echte Frechheit und wird dieser nicht gerecht. Leider gibt es keine deutsche Alternativfassung auf die man zurückgreifen könnte.

 

Bildergalerie von Land Of The Lost - Im Land der Saurier (10 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung bietet neben der bereits besprochenen, verqueren Zusammenschnitt-Politik ausschließlich den deutschen Ton. Das Bild ist auf unterdurchschnittlichem VHS-Niveau und liegt im originalen 4:3 Format vor. Bonusmaterial gibt es keins.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Land Of The Lost oder Im Land der Dinosaurier, wie sie ursprünglich in Deutschland betitelt wurde, ist eine solide Kinderserie mit netten Effekten, einer zweckhaften Geschichte und sympathischen Charakteren. Jüngere Semester können mit dieser Serie eine Menge Spaß haben, für Ältere lohnt sich die Serie wenn überhaupt ausschließlich auf Grund des Nostalgie-Faktors. Dennoch muss erwähnt werden, dass die DVD-Veröffentlichung wirklich nicht das Wahre ist, und man der Serie technisch arg zugesetzt hat.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen