Lone Survivor

Lone Survivor

Originaltitel: Lone Survivor
Genre: Action
Regie: Peter Berg
Hauptdarsteller: Mark Wahlberg
Laufzeit: DVD (116 Min) • BD (121 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Lone Survivor   21.10.2014 von GloansBunny

Terrorismus ist und bleibt leider ein konstantes Thema in den Medien und bietet reichlich Sprengstoff für die Filmindustrie. Kann Mark Wahlberg in Lone Survivor überzeugen oder frisst er dort Staub? GloansBunny begibt sich für die Sofahelden nach Afghanistan ...

 

28. Juni 2005, irgendwo in der Provinz Kunar, Afghanistan. Die US Navy SEAL-Scharfschützen Marcus Luttrell (Mark Wahlberg) und Matthew "Axe" Axelson (Ben Foster) befinden sich gemeinsam mit Kommunikationsoffizier Danny Dietz (Emile Hirsch) mitten in der streng geheimen Operation "Red Wings". Unter dem Kommando von Teamleader Michael P. Murphy (Taylor Kitsch) lautet ihre Mission, den Aufenthaltsort des Al Qaida-Anführers Ahmad Shah  (Yousuf Azami) zu finden, damit dieser in einem Folgeeinsatz gefangen genommen oder wenn nötig eliminiert werden kann. Doch kurz nach der Landung im Zielgebiet wird das Vier-Mann-Kommando von einheimischen Ziegenhirten entdeckt. Das Team beschließt trotz moralischer Bedenken, die Bauern am Leben zu lassen und dem somit gefährdeten Missionsziel ohne Kollateralschäden weiter zu folgen. Ein folgenschwerer Fehler, denn die Zivilisten informieren die Talibankämpfer des benachbarten Bergdorfes, welche sofort die Verfolgung der verhassten Amerikaner initiieren. Nur wenige Stunden später finden sich die SEALs in einem Hinterhalt wieder, der in einem tödlichen Feuergefecht endet. Als schlussendlich die Kommunikation zur Basis abbricht, stehen die vier Solaten einer gewaltigen Überzahl an Al Qaida gegenüber, die nur ein Ziel haben: die SEALs zu töten, jeden Einzelnen von ihnen ...

 

Lone Survivor beruht auf einer wahren Begebenheit und überzeugt durch intensive Bilder, starke Charaktere und realistischer Inszenierung. Die Darsteller Mark Wahlberg, Ben Foster und Co. vermitteln extrem authentisch die Kameradschaft der Elitetruppe Navy SEALs, die weder übertrieben heroisch, noch gefühlskalt wirken. Stimmige Dialoge und imposante Kulissen samt glaubhafter Effekte wie etwa Kriegsverletzungen runden das positive Gesamtbild von Lone Survivor ab. Der Spannungsbogen bricht zu keiner Zeit ab und auch die Dialoge passen perfekt zu diesem realistischen, mitreißenden und cineastischen Kriegsfilm. Lone Survivor bietet imposante Einblicke in die Operation "Red Wings" und das Agieren der Navy SEALs.

 

Auch technisch präsentiert sich Lone Survivor in bestem Licht. Die schönen Landschaften werden von satten, natürlichen Farben gekonnt in Szene gesetzt und mit gestochen scharfer Bildqualität samt satten Schwarzwerten präsentiert. Auch die Vertonung ist perfekt: glasklares Surround, realistische, dynamische Geräusche und eine authentische deutsche Tonspur verleihen ein absolutes "Mitten drin"-Gefühl. Nicht umsonst wurde Lone Survivor 2014 in den Kategorien "Bester Ton" und "Bester Tonschnitt" für den Oscar norminiert. 
 

Bildergalerie von Lone Survivor (15 Bilder)

Im Extras-Bereich gibt es viele wissens- und sehenswerte Hintergrundinformationen. Neben einem Blick hinter die Kulissen lernt man hier viel über die Ausbildung und Einsätze der echten SEALs und auch über die Bevölkerung Afghanistans, die den Al Qaida selbst den Kampf ansagen. Die Featurettes tragen Namen wie "Der Wille des Kriegers", "Die Grundausbildung", "Die gefallenen Helden der Operation Red Wings" und "Der Lebenskodesx der Paschtunen". Doch auch "Die Geschichte hinter dem Film", "Die Nachstellung der Feuergefechte" und ein intensives "Behind the Scenes" sind enorm aufschlussreich. Das obligatorische Wendecover dient hier nur als nette Umverpackung für einen wahnsinnig guten und imposanten Film.

Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Wow, Lone Survivor hat mich echt vom Hocker gehauen! Nach Act of Valor hätte ich nie gedacht, dass es noch einmal ein Kriegsfilm schaffen könnte, mich derart zu beeindrucken! Doch Peter Bergs Tatsachenbericht Lone Survivor ist einfach nur grandios. Enorm authentische Darsteller, die den Navy SEALs anders als in anderen Filmen eine extrem mitreissende Authentizität verleihen, cineastische Kulissen, eine spannende Story und ein gigantischer Sound machen diesen Film zu einem der filmischen Highlights 2014. Eine Elitetruppe, die weder übertrieben patriotisch noch unbesiegbar ist, die leidet, Gefühle zeigt und ums Überleben kämpft - wirklich super, was dieser Film aus den Soldaten herauskitzelt. Realistische Bilder, wunderschöne Kulissen und satte Bilder in 1a Qualität runden den positiven Gesamteindruck ab. Lone Survivor darf in keinem gut sortierten Filmregal fehlen und ist in meinen Augen ein absoluter Geheimtipp. Unbedingt anschauen!!!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen