Moon 44

Moon 44

Originaltitel: Moon 44
Genre: Science-Fiction Film
Regie: Roland Emmerich
Hauptdarsteller: Michael Paré
Laufzeit: BD (99 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Moon 44   27.05.2015 von Assimilator

Roland Emmerich hat vor seinem großen Durchbruch in Hollywood bereits bei einigen andere Filmen Regie geführt, so auch bei Moon 44 aus dem Jahr 1990. Der Film erscheint jetzt im Rahmen der Roland Emmerich Collection auf Blu-ray und wir sagen Euch, ob sich der Kauf lohnt ...
 
Im Jahr 2038 sind alle natürlichen Ressourcen des Planeten Erde aufgebraucht. Um das Überleben der Menschheit zu sichern, werden Erze und weitere Ressourcen auf anderen Planeten und deren Monden abgebaut. Riese multinationale Firmen streiten sich um diese wichtigen Rohstoffplätze. Da immer wieder Minenroboter verschwinden, schickt die Galactic Mining Corporation den Undercover Agenten Felix Stone (Michael Paré) auf Mond 44. Da sich zu wenig Piloten freiwillig für den gefährlichen Job melden, schickt die Firma auch einige Häftlinge auf den Mond, welche dort als Piloten arbeiten und den Mond vor Angriffen schützen sollen. Dies gibt Felix Stone die perfekte Tarnung für seine Untersuchungen der Geschehnisse. Auf dem Mond angekommen müssen sich die Häftlinge mit ihren Navigatoren zusammenraufen, da sie nur als Team in den Schluchten von Moon 44 überleben können. Gleichzeitig sucht Felix Stone nach den Hintermännern des Roboterdiebstahls.
 
Moon 1944 ist aus dem Jahr 1990. Gedreht wurde der Film komplett in einer stillgelegten Panzerfabrik in Reinningen in Baden-Württemberg. Als Budget standen dabei nur 7 Millionen DM zur Verfügung. Die Presse war damals vom Film alles andere als begeistert, weshalb Emmerich sich dazu entschloss, nach Amerika zu gehen und dort Kinofilme wie Universal Soldiers, Stargate oder Independence Day zu erschaffen.

Bildergalerie von Moon 44 (13 Bilder)

Die Story von Moon 44 ist zwar interessant, allerdings jedoch nichts absolut neues. Die benutzten Modelle veranlassen den Zuschauer zu schmunzeln, da aufgrund der Dichte der Details der Blu-ray deutlich zu erkennen ist, dass es sich um Modelle handelt. Weitere Spezialeffekte nutzt Emmerich nicht, dies braucht er aber auch nicht. Die Schauspieler spielen ihre Rollen gut, wobei man - typisch für einen Film dieser Zeit - keinen wirklichen Tiefgang erwarten darf. Stattdessen sind die Figuren klischeehaft, was jedoch einen gewissen Reiz ausmacht. Kamera und Schnitt sind zwar sehr statisch, können aber dennoch überzeugen. So entfaltet der Film ein gewisses Retro-Feeling und kann sich so perfekt in die Reihe der alten Klassiker einfügen.

Ein ganz großes Lob muss man hier Universum Film für die Blu-ray Version aussprechen. Leider werden viel zu wenig Filme für eine HD-Fassung restauriert, Univerum Film gelang jedoch ein Meisterwerk. Alle Farben sind scharf und stimmig, die Bilder sind unglaublich scharf und Pixel sucht man bis auf in einer Szene mit sehr viel Nebel vergeblich. Der Sound schließt sich dem an. Dabei ist zur großen Überraschung die deutsche Version genauso perfekt ist wie das englische Original was den Sound angeht. Einzig in einigen Szenen wirken die Lippenbewegungen in der deutschen Version etwas komisch, jedoch zu keinem Zeitpunkt störend. Einziger Wermutstropfen ist, dass es nur deutsche Untertitel gibt. Dennoch nochmal ausdrücklich Daumen hoch an Universum Film für diese tolle Fassung!

Das Fazit von: Assimilator

Assimilator

Moon 44 kannte ich bisher nicht. Als ich jedoch sah, dass der Film von Roland Emmerich ist, dachte ich mir: “Why not?”. Und was wurde ich überrascht! Zwar ist der Film bei weitem nicht perfekt, weiß aber dennoch zu unterhalten. Damit reiht er sich bei mir zu Hause ein mit Filmen wie Stirb Langsam, Demolition Man, Tango & Cash etc. Und wenn ich wieder einmal Lust auf Neunziger Jahre Actionfilme habe, dann ist Moon 44 definitiv eine Überlegung wert, jetzt und auch in Zukunft. Das liegt nicht zuletzt an der tollen HD-Fassung, welche Universum Film hier auf den Markt gebracht hat. Andere Verleiher können sich hier durchaus ein Beispiel nehmen. So ist Moon 44 eine tolle Ergänzung für mein Blu-ray Regal und ich empfehle allen Filmfans, auf jeden Fall einen Blick zu riskieren. Da der Film bisher relativ negativ von der Presse aufgenommen wurde, die HD-Fassung jedoch sagenhaft ist, gibt es von mir noch den Geheimtipp Award.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen