Oddball - Retter der Pinguine

Oddball - Retter der Pinguine

Originaltitel: Oddball - Every Underdog Has His Day
Genre: Kinder • Familie
Regie: Suart McDonald
Hauptdarsteller: Shane Jacobson • Sarah Snook
Laufzeit: DVD (95 Min) • BD (98 Min)
Label: Ascot Elite
FSK 0

Oddball - Retter der Pinguine   20.11.2017 von MarS

Was gibt es Schöneres für einen gemütlichen Filmabend mit der ganzen Familie als eine wundervolle, beinahe märchenhafte Geschichte mit Tieren, wie sie nur das Leben selbst schreiben kann? Wir haben uns Oddball - Retter der Pinguine für Euch angesehen...

 

Eigentlich ist der Maremma-Mischling Oddball dafür zuständig, auf der Hühnerfarm seines Herrchens "Swampy" für Ordnung zu sorgen. Allerdings nimmt er seine Aufgabe nicht allzu ernst und sorgt stattdessen dank seiner tollpatschigen Art im australischen Küstenstädtchen Warrnambool immer wieder für Chaos. Früher war Warrnambool bekannt für tausende von Zwergpinguinen auf der kleinen Insel Middle Island, doch inzwischen leben nur noch wenige der Tiere dort. Die Einzige, die sich noch um den Erhalt der Insel als Reservat einsetzt, ist "Swampys" Tochter und ein paar wenige Helfer, doch die Zahl der verbliebenen Pinguine nimmt auf Grund der nächtlichen Besuche von Füchsen stetig ab. Um jedoch weiterhin als Reservat zu gelten, müssen mindestens zehn der Zwergpinguine auf der Insel leben. Kurz bevor die nächste entscheidende Zählung ansteht entdeckt "Swampy", dass Oddball zwar kein Talent zum Hühnerhüten hat, dafür aber umso mehr als Aufpasser für die Pinguine. Endlich kann er beweisen, dass mehr in Oddball steckt, als alle vermuten...

 

Oddball - Retter der Pinguine erzählt die herzerwärmende und wahre Geschichte eines tierischen Außenseiters, der zum Helden einer ganzen Stadt und zum Symbol für den Naturschutz wird. Natürlich ist die Geschichte absolut vorhersehbar und der Ausgang von vornherein klar, aber dennoch gelingt es dem Film, sowohl Dramatik als auch emotionale sowie lustige Momente stimmig miteinander zu verknüpfen, so dass die ganze Familie hervorragend unterhalten wird. Zusätzlich nimmt sich Oddball - Retter der Pinguine auch ein paar erzählerische Freiheiten für seine Erzählung, wodurch es dem Film sogar gelingt, im letzten Drittel einen ordentlichen Spannungsbogen aufzubauen. Neben den ansprechenden und sympathischen Leistungen der Darsteller, zu denen unter anderem bekannte Gesichter wie Alan Tudyk (Firefly, Serenity, Tucker & Dale Vs. Evil) und Sarah Snook (Predestination, Jessabelle - Die Vorhersehung) zählen, sind es vor allem die tierischen Schauspieler sowie die schönen, malerischen Naturaufnahmen, die allen die Schau stehlen. Letztere zeigen zwar oftmals deutlich zu erkennende Greenscreen-Aufnahmen vor künstlich erstellten Kulissen, diese sind jedoch wirklich schön anzusehen und unterstreichen charmant durch ihre etwas unnatürliche Ausstrahlung den stellenweise märchenhaften Charakter der Ereignisse. Und als Bonus zur familiengerechten Unterhaltung und der guten Laune, die Oddball - Retter der Pinguine ausstrahlt, bekommt man als Zuschauer auch noch eine schöne Umweltbotschaft vermittelt. 

 

Bildergalerie von Oddball - Retter der Pinguine (9 Bilder)

Auch technisch leistet die Blu-ray hervorragende Arbeit. Das Bild ist sehr scharf und steckt voller feiner Details, während der Farbkontrast leicht erhöht wurde, was die "künstlichen" Aufnahmen noch ansprechender wirken lässt - insofern man sich an diesen nicht stört. Leichte Unschärfen im Randbereich fallen nur in wenigen Momenten negativ ins Auge. Die Tonspur ist dynamisch und ausgewogen abgemischt, genrebedingt spielt sich jedoch das Meiste im vorderen Boxenbereich ab. Nichts desto Trotz werden hin und wieder auch die umliegenden Boxenbereiche mit einbezogen, wenn es das Geschehen hergibt. 

 

Wer etwas mehr über die Pinguine von Warrnambool und das "Middle-Island-Maremma-Project" erfahren möchte, der findet hier jede Menge Infos: www.warrnamboolpenguins.com.au


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Oddball - Retter der Pinguine ist ein herzerwärmender Film für die ganze Familie, der trotz vorhersehbarem Ablauf sehr unterhaltsam und ansprechend in Szene gesetzt wurde. Humor, Dramatik, Spannung, Emotionen und natürlich jede Menge tierische Szenen, der Film bringt alles mit, was es für einen angenehmen Familienabend benötigt. Wer seinen Spaß mit Mein Freund, der Delfin oder ähnlichen Filmen hatte, der wird definitiv auch Gefallen an Oddball - Retter der Pinguine finden.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen