Riddick - Limited Collector's Edition

Riddick - Limited Collector's Edition

Originaltitel: Riddick: Dead Man Stalking
Genre: Science Fiction • Action
Regie: David Twohy
Hauptdarsteller: Vin Diesel
Laufzeit: BD (126 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Riddick - Limited Collector's Edition   29.07.2015 von Panikmike

Universum Film veröffentlicht am 31.07.2015 vier Filme aus den vergangenen Jahren in einer limitierten Neuauflage. Vier Filme erscheinen als limitiertes Media Book, und wir haben uns heute mal Vin Diesel alias Riddick in seinem dritten Film angesehen …

 

Von den Necromongern verraten und zum Sterben zurückgelassen findet sich Riddick (Vin Diesel) auf einem unwirtlichen Planeten wieder, auf dem jegliches Leben erloschen zu sein scheint. Schon bald muss er sich gegen aggressive Aliens zur Wehr setzen, die ihn unerbittlich attackieren. Schwer verletzt zieht er sich erst einmal zurück und versucht zu Kräften zu kommen, ehe er den Kampf aufnehmen und mit seinem neu gewonnen Freund aufbrechen kann, um eine etwas lebensfreundlichere Region des Planeten zu finden.

 

Nur zu bald stellt sich jedoch heraus, dass der Planet ihm kein längerfristiges Zuhause bieten kann. Um seiner misslichen Lage zu entkommen, sendet Riddick ein Notsignal von einer stillgelegten Merc-Station. Dank der Gesichtserkennung und des übermittelten Steckbriefs landen zwei Schiffe auf dem Planeten und die Mercs eröffnen die Jagd auf ihn ...

 

Fans von Vin Diesel konnten den 19.09.2013 kaum erwarten. An diesem Tag erschien der dritte Teil der Riddick Saga im Kino und viele Fans waren gespannt, wie sich Vin Diesel dieses Mal schlagen würde. Viele davon waren aber nach dem Kinogang enttäuscht, weil der Film viel zu viel dem ersten Teil ähnelt und nicht so wirklich in Fahrt kommt. Die Frage ist aber immer, was man sich erwartet – denn auch der dritte Teil der Saga kann mit richtig guten Effekten, einzigartigen Bildern und einem grandiosen Schauspieler aufwarten. Ebenso ist die Arbeit von Regisseur David Twohy zu würdigen, der zusammen mit Vin Diesel ein grandioses Abenteuer auf die Leinwand zauberte. Dennoch ist die Handlung fast 1:1 von Pitch Black (Teil 1) kopiert und bietet nicht so viel Neues. Ebenso stiftet der Film auch mittendrin eine leichte Verwirrung, zumindest wenn man sie Zeitsprünge auf dem Mutterschiff der Necromonger nicht aufmerksam betrachtet. Dennoch sind das viele Meckereien, die nicht jeder Fan absegnen würde. Für einen ist Riddick – Überleben ist seine Rache ein plumper Abklatsch vom ersten Teil, für andere ist der dritte Teil ebenso würdig wie beide Vorgänger.

 

Bei der Qualität des Films gibt es aber nichts zu meckern, denn diese ist besonders auf Blu-ray der Hammer. Die Farben sind ein wenig überzeichnet, was aber absichtlich aufgrund der Atmosphäre auf dem gestrandeten Planeten gemacht wurde. Der Kontrast, die Schärfe und die Details könnten kaum besser sein und auch ein Bildrauschen gibt es nicht. In Sachen Ton kann man ebenso von einer guten Umsetzung sprechen. Einerseits versteht man jedes Wort der Darsteller klar und deutlich, andererseits haut der Bass und auch die Dolby-Digital-Anlage öfters einmal auf die Pauke. Auch hier ist die Atmosphäre auf dem unbekannten Planeten sehr gut gemacht worden.

 

Bildergalerie von Riddick - Limited Collector's Edition (10 Bilder)

Am 14.02.2014 erschien der Film in den deutschen Verkaufsregalen, fast 1 ½ Jahre später erschien von Universum Film eine limitierte Collector´s Edition in Form eines Mediabooks. Die Kartonhülle ist sehr stabil und mit einem Hochglanzeffekt bedruckt, was die Wertigkeit erhöht. Das FSK-16 Siegel lässt sich rückstandslos entfernen, sodass das düstere Cover im Regal schöner wirkt. Da es logischerweise kein Wendecover gibt, ist dies für Fans besonders wichtig! Aufgeklappt liegt die Blu-ray auf der linken Seite, und auf der rechten Seite  befindet sich das 7-seitige-Booklet. Es kann nicht herausgenommen werden, weil es mit der Hülle verklebt wurde. Darin befinden sich zahlreiche Szenenfotos aus dem Film und drei Texte über Vin Diesel, die Location und dem Franchise. Auf der Blu-ray selbst sind neben der Kinofassung der 8 Minuten längere Extended Cut und zahlreiche Extras. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Pitch Black und Riddick – Chroniken eines Kriegers sind sehr gute Filme, daher habe ich inständig gehofft, dass der dritte Teil ebenso gut wie seine beiden Vorgänger ist. Leider bin ich nicht ganz so überzeugt, weil mir die Geschichte des Films zu ähnlich wie im ersten Teil ist. Versteht mich nicht falsch, Vin Diesel alias Riddick macht auch im dritten Teil eine gute Figur, aber an das Niveau der ersten beiden Teile kommt er nicht ran.  Dennoch kann er mit einer sehr guten Technik, mehreren guten Schauspieler und einer grandiosen Optik punkten. Schön ist auch das Mediabook, was sehr edel produziert wurde. Mich stört allerdings, dass das Booklet nur sechs Seiten hat, hätte man doch viel Mehr Infos, Texte und Bilder hineinpacken können. Wer den Film aber noch nicht sein eigen nennt, der sollte zugreifen. Neben Riddick wurden übrigens auch noch Homefront mit Jason Statham, Dredd mit Karl Urban und Machete Kills mit Danny Trejo als limitiertes Mediabook veröffentlicht. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen