Sailor Moon Crystal Vol.1

Sailor Moon Crystal Vol.1

Originaltitel: Bishôjo senshi Sêrâ Mûn Crystal
Genre: Fantasy • Anime
Regie: Verschiedene
Label: Kaze Anime
FSK 12

Sailor Moon Crystal Vol.1   28.04.2016 von Mario von Czapiewski

Man hätte es kaum gedacht, aber tatsächlich ist es soweit. Eine Neuauflage von Sailor Moon mit dem Titel Sailor Moon Crystal erscheint hierzulande über Kaze auf DVD und Blu-ray. Ob die neue Sailor-Moon-Serie ihren Ursprüngen gerecht wird, erfahrt ihr in der folgenden Kritik.

 

Usagi Tsukino ist ein 14-jähriges Mädchen, das eigentlich ein ganz normales Leben in Tokio führt. Als sie jedoch eines Tages einer Katze namens Luna über den Weg läuft, ändert sich ihr Alltag radikal. Von nun an kämpft sie als das „hübschen Mädchen im Matrosenkleid“ Sailor Moon gegen das Dark Kingdom, welches nach der Herrschaft über die Erde und den Mond giert.

 

Dass es jemals eine weitere Sailor-Moon-Serie geben würde, hätte wohl niemand – ob Fan oder Nicht-Fan – jemals gedacht. Tatsächlich wurde es im Jahre 2015 jedoch umgesetzt und so erblickte Sailor Moon Crystal das Licht der Welt. Im Gegensatz zur ursprünglichen TV-Serie aus den frühen neunziger Jahren orientiert sich Crystal an der originalen Mangareihe der Zeichnerin Naoko Takeuchi. So fallen sämtliche Zensuren und Veränderungen, die die damalige TV-Serie noch über sich ergehen lassen musste, weg und man erhält Crystal auch hierzulande vollständig unzensiert.

 

Sailor Moon Crystal bietet schnörkellose Magical-Girl-Action, wie man sie schon in zahlreichen Varianten aus Japan kennt. Doch da es sich hier um die erfolgreichste Marke aus diesem Bereich handelt, wurde nun die zweite Serie auch im Gegenteil zur ersten TV-Serie sehr hochwertig produziert. So bekommt man detaillierte Zeichnungen, die ab und an mit etwas CGI angereichert werden, welches jedoch nie störend ins Gewicht fällt. Die Handlung ist flott und stringent, sowie deutlich düsterer als die der Vorläufer-Serie.

 

Größter Streitpunkt war und ist wie bei vielen neuen Serien, die mit Vorgängern verglichen werden, die deutsche Synchronisation. Diesmal zeichnet sich dafür nicht der Publisher Kaze selbst verantwortlich, sondern Lizenzgeber Toei. Dies ist allerdings Fluch und Segen zugleich, denn während man es tatsächlich zustande brachte die beliebte Usagi-Sprecherin der ersten Staffel der Originalserie zu verpflichten, besetzte man alle anderen Figuren vollständig neu - teilweise solide (Mamoru Chiba), teilweise fragwürdig (Ami Mizuno). Doch auch die Übersetzung ist ungewohnt. Wer hier „Mondstein, flieg und sieg!“ erwartet, wird enttäuscht. Tatsächlich orientierte man sich haarklein am japanischen Original, was leider nicht immer sonderlich Sinn macht und teilweise zu unfreiwilliger Komik führt ("Dusche dich mit Wasser und bereue!"). Allerdings sind die neuen Sprecher professionell und für Neulinge sicher kein Ärgernis.

 

Alles in allem ist Sailor Moon Crystal eine grundsolide und unterhaltsame Animeserie und die ersten sieben Folgen sehr interessant. Fans der ursprünglichen TV-Serie, die einige der neuen deutschsprachigen Eigenheiten ertragen können, werden hier immer noch sehr gut unterhalten und für Neulinge, die hier erst neu einsteigen, ist die Serie sowieso ein empfehlenswertes Erlebnis.

 

Die Blu-ray-Veröffentlichung im Schuber ist sehr gelungen und bietet die ersten sieben Folgen der ersten Staffel in hervorragenden Qualität. Die Verarbeitung ist sehr solide und zusätzlich zur Disc liegen dem "Paket" ein kleines Artbook, Postkarten und Magnete bei. Diese schönen Beilagen kompensieren etwas das überschaubare Bonusmaterial der Blu-ray, welches nur aus den textlosen Anfangs- und Endcredits besteht. Sailor-Moon-Fans und Anime-Liebhaber kommen dennoch um diese Veröffentlichung nicht herum.

 

Bildergalerie von Sailor Moon Crystal Vol.1 (7 Bilder)

Episodenliste:

 

  • Akt 1: Usagi - Sailor Moon
  • Akt 2: Ami - Sailor Mercury
  • Akt 3: Rei - Sailor Mars
  • Akt 4: Masquerade – Maskenball
  • Akt 5: Makoto - Sailor Jupiter
  • Akt 6: Tuxedo Mask
  • Akt 7: Mamoru Chiba - Tuxedo Mask

Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Sailor Moon Crystal ist trotz einiger Eigenheiten ein unterhaltsamer Anime-Spaß für Jung und Alt. Auch die Blu-ray-Veröffentlichung der ersten sieben Episoden aus der ersten Staffel von Kazé ist hochwertig und kann sich sehen lassen. Interessenten greifen zu, doch auch Neulinge steigen hiermit sehr gut in die Welt von Sailor Moon ein.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen