Smallville - Staffel 9

Smallville - Staffel 9

Originaltitel: Smallville - Season 9
Genre: Serie / Science-Fiction
Regie: Verschiedene Regisseure
Hauptdarsteller: Tom Welling
Laufzeit: Ca. 926 Minuten
Label: Warner Home Video
FSK 16

Smallville - Staffel 9   02.05.2011 von Panikmike

Smallville läuft in Deutschland seit 2003 und bekommt immer mehr Fans. Mittlerweile gibt es die neunte Staffel auf DVD und Blu-ray, es ist aber immer noch kein Ende in Sicht. Wir haben uns die Staffel mal angesehen und verraten Euch im folgenden Text ein wenig über den Inhalt …

Jeder kennt die Comics von DC und Marvel. Superman, Spiderman und Batman sind nur ein paar Helden von einem riesigen Universum. Auf unserem Planeten sind Superhelden gänzlich unbekannt, doch wenn einige Überlebende eines anderen Planeten zu uns kommen, dann ändert sich diese Tatsache.  Da der Planet Krypton zerstört ist, konnten sich ein paar Bewohner des Planeten zu uns retten. Da diese aber Superkräfte haben, würden sie auch gerne die Kontrolle der Erde an sich reißen. Einer der Kryptoniter (oder wie nennt man die Bewohner des Planeten Krypton) stellt sich aber gegen sie, Clark Kent ist sein Name …

Die neunte Staffel beginnt gleich voller interessanter Themen und mit ein wenig Action. Lois wird seit Wochen vermisst, doch plötzlich taucht sie ohne Erinnerungen an die vergangenen Wochen wieder auf. Während eines Jobs trifft sie auf John, einem neuen Redakteur des Daily Planet. Dieser hat einen extremen Hass auf „Den Fleck“ und möchte beweisen, dass er nicht nur gute Züge hat. Auf einem nächtlichen Streifzug wird er von einem Truck angefahren und befindet sich an einem unbekannten Ort wieder, als er aufwacht. In der leer stehenden Wohnung sieht er sich um und bemerkt, dass er kein Herz mehr hat, sondern eine kryptonische Maschine an dessen Stelle. Damit hat er übermenschliche Kräfte und möchte diese nutzen, seinen Hass zu vertiefen. Ein paar Tage später setzen Zod und seine Armee einen Virus frei, welcher die menschlichen Züge angreift und sie in Zombies verwandelt. Die einzige Heilung ist das Blut eines Kryptoniters. Wird Clark den Menschen helfen und somit seine Identität aufs Spiel setzen?

Doch das ist nicht alles, im Laufe der Staffel platziert der Toyman eine Bombe, um sich bei Oliver zu rächen. Clark bekommt die Fähigkeit, die Gedanken anderer Menschen zu hören und Oliver versucht einer Prostituierten aus der Scheiße zu helfen. In einer Folge bekommt „Der Fleck“ Unterstützung von Superhelden-Zwillinge, in einer anderen bekommt Chloe Informationen über die Vereinigung „Justice Society of America“. Ihr merkt es schon, jede Folge hat ein schönes anderes Thema. Ihr werdet viele Überraschungen sehen, aber auch dramatische Elemente, Tod, Liebe, Hass und, und, und. Mehr verrate ich Euch an dieser Stelle allerdings nicht …

Kommen wir mal zur Qualität der Blu-ray. Wie bei den vorigen Staffeln präsentiert sich das Bild sehr gut. Alles ist sehr scharf, die Farben sind satt und wirken authentisch. Hin und wieder sind sie sehr unnatürlich, was jedoch als Stilmittel eingesetzt wird. In den dunklen Szenen schleicht sich hin und wieder ein geringes Bildrauschen ein, welches aber nicht weiter tragisch ist. Generell ist alles sehr gut und ohne Probleme umgesetzt worden. Beim Ton sieht es leider ein wenig anders aus. Wer die Serie im Original ansehen möchte, der bekommt alles in einen relativ guten Klang, bei dem alle Boxen gut eingesetzt werden. Leider wird der deutsche Zuschauer hier vernachlässigt, da die hinteren Boxen wenig zur Geltung kommen. Das Meiste ist sehr frontlastig, hier wäre viel mehr möglich gewesen. Die Abmischung der Kanäle passt zwar und geht in Ordnung, doch bei einer Science-Fiction-Serie könnte man weitaus mehr machen. Bei den Extras wurden ein paar interessante Dinge integriert. Neben zwei Audiokommentaren gibt es nicht verwendete Szenen und einige interessante Infos über die Dreharbeiten.

Hier noch die einzelnen Episoden der neunten Staffel von Smallville:

 

  • Folge 01 – Last der Verantwortung
  • Folge 02 – Metallo
  • Folge 03 – Todesvirus
  • Folge 04 – Offene Rechnungen
  • Folge 05 – Das Spiel beginnt
  • Folge 06 – Blind Date
  • Folge 07 – Jor-Els Rückkehr
  • Folge 08 – Im Zeichen des Helden
  • Folge 09 – Erinnerungen an die Zukunft
  • Folge 10 – Der Meister und sein Schüler
  • Folge 11 – Helden der Vergangenheit
  • Folge 12 – Die Geburt eines Schurken
  • Folge 13 – Hypnose wider Willen
  • Folge 14 – Verschwörung
  • Folge 15 – Der Geist aus der Unterwelt
  • Folge 16 – Checkmate
  • Folge 17 –  Metallos Rückkehr
  • Folge 18 –  Phantombild
  • Folge 19 –  Gefangen im Wachturm
  • Folge 20 –  Die rote Königin
  • Folge 21 –  Erlösung

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mag die Charaktere aus Smallville und auch die neunte Staffel ist unterhaltsam. Jede der einzelnen Folgen ist spannend und gut inszeniert. Der Gegenspieler von Clark ist würdig, Zod wurde hier gut integriert. Die Mischung der Gefühle ist ebenso gut gelungen, einmal lacht man sich schlapp, gleich danach trauert man mit den Helden. Clarks Schritt seinem Schicksal ins Auge zu blicken ist ebenso gut umgesetzt wie die Vertiefung der Beziehung von Clark und Lois. Doch ich möchte Euch hier nicht so viel von der Geschichte verraten. Am Ende der Staffel gibt es dann noch einige altbekannte Charaktere zu sehen und ein paar positive Überraschungen. Alles in Allem eine gute Staffel, die Smallville-Fans genießen werden. Wer noch keine Folge kennt, der kann gerne mal mit der ersten Staffel beginnen, Ihr werdet es nicht bereuen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen