SteelSeries STRATUS XL Controller

SteelSeries STRATUS XL Controller

Publisher: Steelseries
Genre: Controller
Erscheinungsdatum: 05.10.2015

SteelSeries STRATUS XL Controller   31.05.2016 von Assimilator

Von der Firma SteelSeries kommt mit dem STRATUS XL ein Controller, welcher sowohl für PC als auch mobile Geräte geeignet ist. Wir haben uns das gute Stück einmal angeschaut und berichten Euch drüber...

Die Verpackung und der Inhalt

Der STRATUS XL wird in einer einfachen Verpackung aus Pappe ausgeliefert, welche auf der Vorderseite den Controller zeigt sowie den Hinweis, dass er sowohl für Windows als auch für Android Geräte geeignet ist. Auf der Rückseite lassen sich weitere Details nachlesen, zum Beispiel die Betriebsdauer von 40 Stunden und mehr. Hat man sich zum Kauf entschlossen und öffnet die Verpackung, finden man den Controller selbst in einer Plastikschale vor, zusammen mit zwei Batterien für den Betrieb. Darüber gibt SteelSeries dem Käufer noch eine Anleitung sowie 2 SteelSeries Aufkleber mit.

Oberfläche, Verarbeitung und Anschließen
 
Der STRATUS XL Controller selbst ist aus schwarzen, matten Plastik, welches sich jedoch sehr hochwertig anfühlt. Die Sticks des Controllers haben einen Gummiüberzug, welcher ein Abrutschen der Daumen verhindern soll. Das Steuerkreuz sowie die Knöpfe sind aus glänzendem Plastik und haben das Layout eines normalen Xbox Controllers. In der Mitte befinden sich vier LEDs, welche den Ladezustand der Batterien anzeigen. Die Kanten des STRATUS XL sind alle sauber, sodass hier keinerlei Gefahr einer Verletzung besteht. Alles in allem ist SteelSeries die Verarbeitung sehr gut gelungen.
 
Um den Controller in Betrieb zu nehmen, muss dieser per Bluetooth mit dem entsprechenden Device verbunden werden. Mit einen Android Gerät klappt dies problemlos und der Nutzung steht nichts weiter im Wege. Bei Windows 10 stießen wir in unserem Test jedoch auf ein paar kleinere Probleme. Dies lag vor allem daran, dass weder Windows 10 noch der Controller selbst keine Rückmeldung über die erfolgreiche Kopplung geben. Wer nicht immer wieder in ein Spiel wechseln will, kann hier aber auch einfach die SteelSeries Engine 3 nutzen. Generell ist die Software von SteelSeries zum Betrieb des STRATUS XL zwar nicht notwendig, dennoch empfiehlt sich die Installation, da mit der Software die Sensitivität der Tasten und andere Dinge eingestellt werden können.
 
Benutzung
 
Startet man das erste Spiel mit STRATUS, und beginnt mit ihm zu Zocken, stellt man schnell fest, dass im Vergleich zu einem Controller von Microsoft oder Sony die Buttons sehr leichtgängig sind. Dies kann je nach Geschmack Vor- oder Nachteile haben. In unserem Test gefiel uns diese Leichtgängigkeit jedoch sehr gut. Hinzu kommt, dass die Sticks einen sehr angenehmen Widerstand besitzen. Generell scheint SteelSeries beim seinem Controller sehr auf einfache, jedoch präzise Nutzung im Sinn gehabt zu haben und man muss sagen, dass das dies auch funktioniert. Leider merkt man jedoch nach einer längeren Nutzung, dass die Griffflächen des Controllers etwas länger sein könnten. Dies kann je nach Größe der eigenen Hand unbequem werden. Dementsprechend muss jeder selbst wissen, ob der Controller für ihn funktioniert. Im Spiel selbst reagiert der Controller sehr präzise, Buttons lösen wir beschrieben sehr gut aus und die Sticks lassen einen kaum im Stich. Dank der langen Akkulaufzeit von bis zu 40 Betriebsstunden kann der STRATUS XL auch wunderbar unterwegs genutzt werden, wenn man zum Beispiel auf dem Tablet eine Runde zocken will. Dank des geringen Gewichts kann er auch immer mitgenommen werden und wird so schnell zum ständigen Begleiter.
 

Bildergalerie von SteelSeries STRATUS XL Controller (18 Bilder)

Technische Daten des Herstellers:
 
  • Verbindungstyp: Bluetooth
  • Batterien: 2 AA (im Lieferumfang enthalten)
  • Klickbare Joysticks
  • Batterie Lebenszeit: 40+ Hours
  • LED Display Anzeige: 4
  • Gewicht: 288 g, 0.635 lbs
  • Höhe: 115 mm, 4.528 in
  • Breite: 150 mm, 5.906 in
     

Das Fazit von: Assimilator

Assimilator

Vor allem zu Beginn war ich sehr skeptisch, ob der STRATUS XL wirklich hält, was er verspricht. Nachdem ich lange Zeit PlayStation und Xbox Controller genutzt hatte, fand ich vor allem die Form etwas gewöhnungsbedürftig. Glücklicherweise wurde ich jedoch eines Besseren belehrt. Der Controller liegt sehr gut in der Hand und reagiert sehr gut auf meine Eingaben. Einziges Manko für mich persönlich ist, dass er etwas klein ist. Da ich jedoch sehr große Pranken statt normalen Händen habe, kann ich diesen Punkt dem STRATUS XL nicht anhaften. Alles in allem macht es Spaß, den Controller zu nutzen und auch der Preis stimmt. Durch seine kompakte Größe und das angenehme Gewicht ist das gute Stück zusammen mit meinem NVIDIA SHIELD K1 Tablet zum täglichen Begleiter geworden. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Angenehm leicht
  • Sehr guter Druckpunkt bei den Tasten
  • X-Input & Direct-Input
  • Schultertasten Trigger via Software anpassbar
  • Bluetooth Kopplung am PC nicht ganz einfach





Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen