The Irregular At Magic High School - Volume 1

The Irregular At Magic High School - Volume 1

Originaltitel: Mahoka Koko no Rettosei
Genre: Fantasy • Anime
Regie: Manabu Ono
Laufzeit: DVD (161 Min) • BD (168 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

The Irregular At Magic High School - Volume 1   27.07.2015 von Mario von Czapiewski

Mit der Animeserie The Irregular At Magic High School bringt Japan nun seine eigene Version einer “Hogwarts-Schule” auf den Markt. Selbstverständlich mit vielen Kämpfen, viel Technik und vielen gut gebauten Mädchen. KSM Anime veröffentlicht nun die erste Ausgabe dieser Animeserie auf DVD und Blu-ray ...

 

Der Jugendliche Tatsuya und seine Schwester Miyuki wurden an der Magieoberschule aufgenommen. In einer Welt, die nur noch durch Magie im Friedenszustand gehalten wird, werden dort technikunterstützte Magier ausgebildet. Somit müssen sich die beiden Geschwister fortan in der Schule behaupten, denn einiges an Widerstand schwappt ihnen entgegen ...

 

The Irregular At Magic High School besitzt mehr als noch viele andere Animeserien einiges an Zutaten, die man ganz klar einer japanischen Erzählweise zuordnen kann. Viel Technik, flotte Kämpfe, viele Erklärungen, Fanservice und Unmengen devoter weiblicher Charaktere. The Irregular At Magic High School kommt inhaltlich sehr schwer in Fahrt und hat im Grunde nicht besonders viel zu erzählen. Die Grundgeschichte spielt sich größtenteils im recht kargen Schulumfeld ab und man folgt handlungstechnisch größtenteils Tatsuya und seiner Schwester. Leider ist Hauptcharakter Tatsuya sehr marginal und schwach charakterisiert, sodass er größtenteils emotionslos und wenig mitreißend agiert. Seine Schwester hingegen, wie auch viele andere weibliche Charaktere, sind klassisch devot und haben nur kurzzeitig besondere eigene Momente.

 

Humortechnisch hält sich die Serie leider auch sehr stark zurück und die teilweise sehr kurzen Kämpfe, sind zwar schön animiert, aber recht flott vorbei. Was leider zu oft folgt, sind lange pseudo-wissenschaftliche Erklärungen, die außer einen „Wow“-Effekt für andere Seriencharaktere keinen Wert für den Zuschauer haben. So braucht man tatsächlich vier Folgen um überhaupt erstmal eine richtige Haupthandlung starten zu können. Auch der Fanservice, der urplötzlich ab der zweiten Episode getabliert wird, möchte nicht zu der Handlung der Serie passen und wirkt wie eingezwängt und abgeharkt.

 

Animationstechnisch ist die Serie im Gegensatz zur inhaltlichen Ausarbeitung sehr hochwertig und überzeugt mit klaren Farben, einer guten Mischung aus 3D-Animation und Zeichnungen sowie schönen digitalen Lichteffekten.

 

Bildergalerie von The Irregular At Magic High School - Volume 1 (7 Bilder)

Im Gegensatz zur Serie, kann die Blu-ray-Veröffentlichung weitgehend überzeugen. Da nur eine verpackungslose Blu-ray-Disc zur Rezension zur Verfügung gestellt wurde, kann an dieser Stelle über Verpackung, Artwork und eventuelle Beilagen keine Auskunft gegeben werden. Die Blu-ray jedoch beinhaltet ein scharfes Bild, eine gute deutsche Synchronisation und auch den japanischen Originalton mit optionalen Untertiteln. Insgesamt fanden sieben Episoden mit einer Laufzeit von jeweils ca. 25 Minuten auf der Blu-ray Platz. Auch an Extras wurde nicht gespart, so erhält man mehrere Folgen des „Grundkurses in Magie“, sowie eine Bildergalerie, Trailer und Werbespots. Wer sich für die Serie interessiert und den etwas hohen Preis von ca. 40 Euro (Stand Juli 2015) nicht scheut, kann zugreifen.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

The Irregular At Magic High School ist eine mittelprächtige Fantasy-Animeserie, die eher durch ihre technische Ausarbeitung, als durch eine spannende Geschichte und interessante Charaktere überzeugen kann. Wer auf schön gezeichnete Animeserien steht, könnte einen Blick riskieren, wer aber eine mitreißende und überzeugende Geschichte sucht, sollte sich nach etwas anderem umschauen. Immerhin ist die technische Qualität der ersten Volume sehr gut, weshalb zumindest an dieser Front positives berichtet werden kann.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen