ilomilo

ilomilo

Publisher: Microsoft Game Studios
Entwicklerstudio: SouthEnd Interactive
Genre: Geschicklichkeit
Sub-Genre: Rätsel
Art: Downloadtitel
Erscheinungsdatum: 05.01.2011
USK 0

ilomilo   03.02.2011 von CricketTomcat

Willkommen liebe Rätselfreunde. Heute gibt es ein neues Geschicklichkeitsspiel auf dem XBox Live Marktplatz, welches Groß und Klein begeistern wird, euch viele Extras erwarten und welchem man nicht widerstehen kann. Die Rede ist von ilomilo und warum ausgerechnet dieses Spiel die Microsoft Points wert sind, lest Ihr hier…

Wir schreiben die Geschichte zweier Freunde. Der eine war rot und der andere war blau. Sie wohnten beide auf den gegenüberliegenden Seiten des Parks. Das rote Knuddelwesen hieß ilo und der Name des Blauen war milo. Sie trafen sich jeden Tag im Park und gingen erst am Abend wieder nach Hause und verabredeten sich für den nächsten Tag erneut. Doch der Park war ziemlich verändert, Wege kreuzten ihn und Bäume versperrten den Weg. So konnten sich ilo und milo nicht mehr auf dem einfachsten Weg treffen.

Nun seid Ihr an der Reihe und müsst die zwei Freunde wieder vereinen, denn wer könnte die zwei süßen Wesen im Stich lassen?! Insgesamt gibt es vier Kapitel mit jeweils 9 Level, wobei es in jedem Kapitel auch noch drei Bonus-Level zum freischalten gibt. Doch wie lässt sich ilomilo überhaupt spielen?

 

Wir betreten eine Traumwelt, die immer dem gerade passenden Thema angepasst ist. So befinden wir uns in Kapitel eins im Park. Wir bewegen uns über Würfel und müssen Hindernisse überqueren, uns Wege erschaffen und letztendlich ilo und milo wieder zusammenbringen. Der Weg ist stets strikt vorgegeben, doch einfach ist es nicht. Bestimmte Würfel lassen sich aufheben und in Lücken einfügen, um die Lücken des Weges zu schließen und voran zu kommen. Sollte es einmal nicht weitergehen, könnt Ihr ganz einfach zu eurem anderem Charakter wechseln, welcher sich verständlicherweise an einem anderen Punkt des Levels befindet. Treffen sich die beiden Charaktere, habt Ihr das Level abgeschlossen.

Anfangs ist alles noch sehr leicht und simpel, doch dies ändert sich mit der Zeit ziemlich schnell. So bewegen wir uns kopfüber, müssen ein Schwein dazu bringen Äpfel zu fressen, welche den Weg versperren, Schalter betätigen und mehrere Würfel durch das komplette Level transportieren. Dabei verliert man schon leicht einmal die Übersicht, doch per Knopfdruck könnt Ihr die Kamera wegzoomen und euch das ganze Level genau ansehen. Auch wenn einmal ein Gegenstand euren Charakter verschwinden lassen sollte ist das kein Problem, denn eine Lupe erscheint und mach den störenden Gegenstand durchsichtig. In jedem Level könnt Ihr bunte Steine einsammeln, wodurch sich eine Leiste füllt. Ist diese Leiste gefüllt, so erhaltet Ihr Erinnerungsfragmente, wodurch Euch die Geschichte von ilo und milo näher gebracht wird. Neben diesen bunten Steinen gibt es auch noch eine Menge in den Levels zu entdecken.

 

Einmal wären hier noch die sogenannten Safkas. Dies sind putzige Miniwesen, von denen es in jedem Level drei Stück zu finden gibt, nämlich eins von jeder Farbe. Habt Ihr in einem Kapitel alle Safkas einer Farbe gefunden, schaltet Ihr ein Bonus-Level frei. So lassen sich - wie schon erwähnt - in jedem Kapitel, bis zu drei Bonus-Level freischalten. Neben den Safkas gibt es noch jede Menge Bonusgegenstände, die euch Bilder in der Galerie und Musikstücke bescheren. In ilomilo erwartet euch auch ein lokaler Coop-Modus, welcher vom Gameplay genauso ist wie der Singleplayer. Wechselt Ihr hier den Charakter übernimmt euer Freund die Kontrolle, doch gleichzeitig könnt Ihr nicht zusammenspielen. Zu guter Letzt könnt Ihr noch das 8-Bit-Minispiel ilomilo-Shuffle freischalten, welches Ihr in einem bestimmten Level finden müsst.

Die Grafik von ilomilo ist wirklich sehr farbenfroh und die Level wirklich liebevoll gestaltet. Hier sieht man, dass hier das ganze Herzblut der Entwickler drinsteckt. Vor allem die Charaktere und Wesen sind alle absolut niedlich dargestellt. Die Kapitel passen immer wunderbar zu der vorherig erzählten Geschichte. Der Sound passt perfekt zu diesem Titel und entpuppt sich mit der Zeit zu einem richtigen Ohrwurm. Die technische Seite hat hier wirklich ein großes Lob verdient!


Das Fazit von: CricketTomcat

CricketTomcat

Mittlerweile bin ich wirklich ein Fan von Rätsel- und Geschicklichkeitsspielen, doch bei ilomilo war ich anfangs doch etwas skeptisch. Die Screenshots die ich gesehen habe, haben ziemlich kindlich ausgesehen und wollten mich nicht recht überzeugen. Aber von der ersten Spielminute an fühlte ich mich wirklich gefesselt und war vom Setting begeistert. Die Rätsel steigern sich mit der Zeit und die Motivation alles einzusammeln ist wirklich hoch, denn der Spieler wird immer wieder durch Extras belohnt. Technisch gesehen passt hier wirklich alles zusammen. Die Grafik ist farbenfroh und wunderbar dargestellt und auch der Sound passt wie die Faust aufs Auge. Man merkt wirklich wie viel Liebe die Entwickler in dieses Spiel gesteckt haben. Dieses Rätselgame wird jede Altersgruppe begeistern und in seinen Bann ziehen, deshalb kann ich hier ohne jegliche Bedenken eine Downloadempfehlung ausdrücken. Die umgerechneten 10 Euro sind dieses Spiel jeden Cent wert! Daumen hoch!


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Liebevoll gestaltete Grafik
  • Passende Musik
  • Niedlicher Charm
  • Für Alt und Jung
  • Ansteigender Schwierigkeitsgrad
  • Viele Extras und Sammelobjekte
  • Lokaler Koopmodus
  • Ohne sammeln der extras kurze Spieldauer
  • Kein Online-Koop





Kommentare[X]

[X] schließen