Bridget Jones' Baby

Bridget Jones' Baby

Originaltitel: Bridget Jones's Baby
Genre: Komödie
Regie: Sharon Maguire
Hauptdarsteller: Renée Zellweger
Laufzeit: DVD (118 Min) • BD (122 Min)
Label: Studiocanal
FSK 6

Bridget Jones' Baby   03.03.2017 von Mario von Czapiewski

Mit Bridget Jones‘ Baby kam Ende 2016 der dritte Teil der beliebten Filmreihe in die deutschen Kinos. Nun gibt es die Komödie auch auf DVD und Blu-ray zu erstehen, was Anbieter Studiocanal dieses Jahr möglich machte.

 

Bridget Jones (Renee Zellweger) ist mal wieder allein und vertieft sich in Arbeit und Karriere. Als sie für jeweils eine Nacht mit ihrem Ex Mark (Colin Firth) und dem gutaussehenden TV-Guru Jack (Patrick Dempsey) zusammenkommt, muss sie darauffolgend feststellen, dass sich plötzlich eine unerwartete Schwangerschaft in ihr Single-Leben geschlichen hat. Leider schwebt über allem immer noch die Frage, wer von den beiden Männern denn nun der Vater ist.

 

Nach langer Pause traute man sich wieder an den Frauenstoff Bridget Jones und liefert mit dem dritten Aufguss der Romangrundlage eine weitere Episode aus dem Leben des tollpatschigen Singles. Leider bediente man sich wieder an dem gleichen „Wer von beiden ist es“-Prinzip, welches schon die beiden Vorgänger sehr gleichförmig machte. Dies ist natürlich der Romangrundlage geschuldet. Fans der Reihe, die auf eine entsprechende Gleichförmigkeit pochen, werden also auch im dritten Teil erwartbar bedient. Inhaltlich fährt Bridget Jones‘ Baby einen sehr flachen Kurs und wiederspricht sich gerne auf Ton- und Bildebene. So sind die wenigen Gags extrem flach und bedienen sich Schemen und Blaupausen von vor 10 Jahren, bleiben aber auf der Bildebene sehr, sehr harmlos. Anders sieht es auf der Tonebene aus, wo der Film an vielen Stellen sehr gezwungen versucht mit vulgärer Sprache um sich zu schießen. Spannend zu erwähnen ist dabei, dass die Filme deshalb beispielsweise in den USA (ab 17) und England (ab 15) sehr hohe Jugendfreigaben erhalten haben, wohingegen in Deutschland die Filmreihe trotz inflationären Gebrauchs vulgärer Sprache inzwischen auf eine Freigabe ab 6 Jahren geschrumpft ist.

 

Technisch ist der Film sehr sauber inszeniert und treibt das bildliche Schärfespiel an vielen Stellen ins grenzwertige Maximum. So bekommt man viele helle, strahlende und perfekt ausgeleuchtete Bilder, die dem ganzen Film durchweg eine warme Atmosphäre verpassen. Schauspielerisch wird auch in den Nebenrollen eine hohe Garde aufgefahren, die schon die Vorgängerfilme schmückte. Einzig Patrick Dempsey (Grey’s Anatomy) als Ersatz für Hugh Grant (Tatsächlich… Liebe), welcher diesmal nicht mitspielt, wirkt sehr blass und austauschbar.

 

Damit ist Bridget Jones‘ Baby zwar ein akzeptabler Zielgruppenfilm und routinierte Neuaufguss der Filmreihe, bietet aber inhaltlich keinerlei „Fleisch“, dass ihn außerhalb der Reihe irgendwie relevant machen würde. Somit greifen Fans der naiven Single-Lady zu, während andere mit den vielfältigen Alternativ-Komödien auf dem Filmmarkt besser aufgehoben sind.

 

Bildergalerie von Bridget Jones' Baby (7 Bilder)

Die Blu-ray-Veröffentlichung bietet den Film in klarer Qualität mit dem deutschen und englischen Originalton. Während der englische Originalton sehr klar und natürlich ist, wirkt die solide deutsche Synchronisation teils sehr künstlich und „drüber gesprochen“. Im Bonusmaterial hingegen gibt es eine Menge zu sehen. Neben einem Making-of, Featurettes und Deleted Scenes gibt es auch einen alternativen Abspann.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Bridget Jones‘ Baby ist mehr von dem Gleichen in nicht ganz so gut wie zuvor. Fans der Vorgänger werden aus der naiven Hochglanz-Komödie dennoch Unterhaltung ziehen können. Neulinge oder Serienfremde greifen lieber zum Erstling oder schauen sich nach inhaltlich besseren Alternativen um.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen