Das Camp des Grauens - Teil 3

Das Camp des Grauens - Teil 3

Originaltitel: Sleepaway Camp III - Teenage Wasteland
Genre: Horror • Thriller
Regie: Michael A. Simpson
Hauptdarsteller: Pamela Springsteen
Laufzeit: DVD (76 Min) • BD (79 Min)
Label: NSM Records
FSK 16

Das Camp des Grauens - Teil 3   04.07.2019 von Mario von Czapiewski

Zusammen mit dem zweiten Teil findet auch der dritte Teil der kultigen Slasher-Reihe mit dem Titel Das Camp des Grauens – Teil 3 erstmals seinen Weg unzensiert und regulär auf DVD- und Blu-ray. Ob sich auch diese Fortsetzung lohnt, zeigt die folgende Filmrezension.

 

Inhalt

 

Angela (Pamela Springsteen) konnte entkommen und schleicht sich erneut in ein Ferienlager. Dazu tötet sie eine Camperin, die gerade auf dem Weg dorthin ist und gibt sich als diese aus. Vor Ort geht das Morden also wieder los und alle „Sünder“ müssen sich der Mordlust von Angela ergeben…

 

Die Inhaltsangabe des dritten Teils klingt nicht nur dem zweiten Teil sehr ähnlich, auch der ganze Film unterscheidet sich im Grunde kaum von seinem direkten Vorgänger. Das liegt wahrscheinlich daran, dass beide Filme direkt hintereinander abgedreht wurden und man so das Gefühl hat den zweiten Teil auf gewisse Art nochmal zu sehen. Zwar gibt es zahlreiche neue Figuren um Angela, doch die Vorgehensweise bleibt die gleiche. Angela meuchelt sich wieder durch die ganze Bande und der Zuschauer folgt ihr dabei, was der Spannung ein weiteres Mal nicht besonders hilft.

 

Die Morde hingegen sind wieder etwas kreativer und gefühlt zahlreicher. Spannenderweise wird die immer noch holprige Inszenierung zum Ende hin etwas lockerer und interessanter und man erhält im direkten Vergleich zum Vorgänger ein etwas fülligeres Finale. Inhaltlich bekommt man zwar wieder ohne Ende logische Fragwürdigkeit serviert, doch auch im dritten Teil ist es der Handlung herzlich egal. Teil 3 möchte - wie schon sein Vorgänger - schlicht mit einem Augenzwinkern eine junge Dame zeigen, die auf kreative Art und Weise ein ganzes Ferienlager zerlegt. That’s it.

 

Damit ist Das Camp des Grauens – Teil 3 eigentlich qualitativ exakt seinem Vorgänger zuzuordnen. Wer also an diesem bereits seinen Spaß hatte, bekommt hier mehr vom gleichen. (6/10)

 

Details der Blu-ray

 

Auf Blu-ray gibt es den Film vollständig in seiner unzensierten R-Rated-Fassung in guter Qualität mit der originalen deutschen Synchronisation und dem englischen Originalton. Das Bonusmaterial für diesen alten Videothekenfilm ist beeindruckend. Man hat zusätzlich alte Szenen ausgekramt und die Unrated-Fassung komplett nachgebaut. Zusätzlich gibt es die komplette Workprint-Fassung sowie einen Audiokommentar, ein Making-of, Entfernte Szene, Filmographien, eine Bildergalerie und den Trailer. Ein sehr schönes Paket!

 

Bildergalerie von Das Camp des Grauens - Teil 3 (6 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Das Camp des Grauens – Teil 3 ist kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Mehr Camper, mehr Tode und die gleiche Angela. Wer schon den Vorgänger mochte, hat hier genauso viel Spaß. Die Blu-ray-Veröffentlichung hingegen ist hervorragend und bietet erstaunlich viel Bonusmaterial.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen