Die Schlümpfe 2

Die Schlümpfe 2

Originaltitel: The Smurfs 2
Genre: Familie
Regie: Raja Gosnell
Hauptdarsteller: Neil Patrick Harris
Laufzeit: DVD (101 Min) • BD (105 Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 0

Die Schlümpfe 2   05.01.2014 von Zahnfee

"Sagt mal, wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr." Wieder einmal müssen sich die niedlichen kleinen Schlümpfe aufmachen, um die Schlumpfine und die Welt zu schlumpfen  pardon, zu retten. Welche turbulenten Abenteuer sie dabei erleben und was mit den kleinen blauen Freunden passiert, seht Ihr in Die Schlümpfe 2 

 

Vier Jahre nach den Ereignissen in Manhattan ist im Dorf der Schlümpfe schon lange der normale Alltag wieder eingekehrt. Aktuell stecken alle in den Vorbereitungen für Schlumpfines große Geburtstagsparty und geben ihr Bestes, um die Überraschung auch geheim zu halten. Leider sind die kleinen blauen Kerle dabei etwas zu bemüht, denn Schlumpfine versteht die Ablenkungsmanöver ihrer Freunde als Ablehnung und ist darüber mehr als nur traurig.

 

Gargamel hingegen hat sich mit seinem Exil auf der Erde ganz gut arrangiert. Er residiert nun in Paris und ist ein weltbekannter Zauberer. Dumm nur, dass ihm langsam die Schlumpfessenz ausgeht und damit werden nicht nur weitere Auftritte, sondern auch sein Plan, die Weltherrschaft zu übernehmen, gefährdet. Er hat sich zwar noch einmal neue Schlümpfe in Form von Zicki und Howie gemacht, doch so lange die nicht blau sind, kann er ihre Essenz nicht gewinnen und für seine Magie einsetzen. Mit der letzten verbleibenden Essenz beschwört er ein Portal und beauftragt Zicki, hindurch zu reisen und Schlumpfine zu entführen. Sie war einst Gargamels Schöpfung und kennt Papa Schlumpfs geheime Formel, mit der er sie in einen richtigen Schlumpf verwandelt hat.

 

Schlumpfines Verschwinden bleibt natürlich nicht lange unbemerkt, und so teleportieren sich Papa Schlumpf und ein paar tapfere Mitstreiter zurück nach Manhattan und landen, wie soll es anders sein, mitten in Meister Winslows Wohnung. Patrick und Grace fackeln nicht lange und bieten ihre Hilfe bei der Suche nach Schlumpfine an und schon geht die Reise auf nach Paris.

 

Werden es die Schlümpfe schaffen, Schlumpfine rechtzeitig zu retten? Oder wird sie sich wieder ihrem Schöpfer Gargamel zuwenden und ihm die geheime Formel verraten? Nun, das müßt Ihr selbst herausfinden!

 

Wie schon der erste Film ist auch Die Schlümpfe 2 ein wirklich wunderbarer Kinderfilm, bei dem aber auch die Erwachsenen nicht völlig vergessen werden. So gibt es zum Beispiel bei Blues Geburtstagsfeier einen wirklich wunderbaren Seitenhieb auf die Öko-Eltern-Fraktion, als es um den Gluten-Nuss- und vermutlich auch geschmacksfreien Geburtstagskuchen geht, der unbedingt auf PCB-freiem Plastikgeschirr serviert werden muß, damit dem kostbaren Nachwuchs auch ja keine eingebildeten Allergiepickel wachsen. Kinder verstehen solche Anspielungen nicht, Eltern hingegen lachen sich dabei kringelig.

 

Wie schon Teil 1 legt auch Die Schlümpfe 2 sehr viel Wert auf die Vermittlung von Werten, vor allem und besonders auf den Zusammenhalt und die Wichtigkeit einer Familie. Das hält den Film aber nicht davon ab sehr actionreich und dabei immer noch kindgerecht  zu sein, sodass keine Längen aufkommen und man sich auch als Erwachsener ganz gut unterhalten fühlt. Einige Kleinigkeiten sind etwas nervig, wie beispielsweise die aufgedrehte und verrückte Art von Howie. Kinder stören sich allerdings nicht daran und als Erwachsener kann man das recht gut übergehen.


Bildergalerie von Die Schlümpfe 2 (17 Bilder)

Die DVD präsentiert sich perfekt im Format 1:85:1 und lässt keinerlei Beanstandung an der Bildqualität zu. Die Menüführung ist simpel aber effektiv, die Sprachauswahl beeindruckend und auch mit Extras wird nicht gegeizt. Kritikpunkt ist – leider, leider – der Ton. Die Dialoge sind viel zu leise und bei den musikunterlegten Szenen bläst einem der Subwoofer ins Ohr, weil man vorher so laut drehen mußte, um die Dialoge zu verstehen. Zum Glück sind meine Ohren hart ihm Nehmen.


Das Fazit von: Zahnfee

Zahnfee

Die Schlümpfe 2 ist absolut sehenswert und das nicht nur für Kinder. Auch als Erwachsener kann man hier seinen Spaß haben und sich mitreißen lassen. Zum Glück wird mit dem Schlumpflied verhältnismäßig sparsam umgegangen. Auch wenn ich die kleinen blauen Kerle wirklich mag, dieser Song treibt mich bei Überdosierung in den Wahnsinn. Toll finde ich auch, dass der Wert der Familie in einer Art und Weise behandelt wird, dass der Film nicht als Moralapostel mit erhobenem Zeigefinger daherkommt. Es ist zwar ein zentrales Thema, aber nie so aufdringlich, dass man sich davon bedrängt fühlt. Ein idealer Film, um an einem trüben Sonntagnachmittag mit den Kurzen auf der Couch zu kuscheln und sich einfach mal in eine andere Welt entführen zu lassen. Die Schlümpfe 2 kann ich jedem empfehlen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen