Lego Ninjago - Staffel 4.2

Lego Ninjago - Staffel 4.2

Originaltitel: Lego Ninjago - Masters of Spinjitzu
Genre: Zeichentrick
Regie: Peter Hausner
Laufzeit: DVD (132 Min)
Label: Universum Film
FSK 6

Lego Ninjago - Staffel 4.2   30.09.2015 von MarS

Das bereits im Jahr 1932 gegründete dänische Unternehmen Lego ist der größte Spielwarenhersteller der Welt. In den 80er Jahren erblickten erstmals kleinere Filme mit den Kultsteinen das Licht der Welt, mittlerweile sind Serien und Spielfilme aus dem Lego-Universum nicht mehr weg zu denken. Die am längsten laufende Serie ist dabei Lego Ninjago - Meister des Spinjitzu mit inzwischen über 50 Episoden - Grund genug für uns, die Serie noch einmal komplett Revue passieren zu lassen...

 

Hier findet Ihr die Reviews der vorherigen Staffeln:

 

Staffel 1: Das Jahr der Schlangen

Staffel 2: Der Aufstieg des Ultimativen Spinjitzu Meisters

Staffel 3.1: Ein Neustart (Teil 1)

Staffel 3.2: Ein Neustart (Teil 2)

Staffel 4.1: Das Turnier der Elemente (Teil 1)

 

Staffel 4.2: Das Turnier der Elemente (Teil 2):

 

Nach und nach nimmt Meister Chen alle Teilnehmer des Turniers der Elemente gefangen und beraubt sie ihrer Elementarkräfte - nur noch Lloyd ist übrig und versucht mit Hilfe von Nya und Sensei Garmadon seine Freunde zu befreien, bevor Chen seinen dunklen Plan in die Tat umsetzen kann: Er will mit einem Elementarzauber sich selbst und seine Anhänger in eine Armee von Anacondrai verwandeln, den schlimmsten aller Schlangenstämme und einst verbannt aus Ninjago. Zunächst können die Ninja seinen Plan vereiteln, doch Meister Chen findet noch eine weitere Möglichkeit die Elementarkräfte für seine Zwecke zu nutzen. Letztendlich kann nur noch der letzte lebende Anacondrai Pythor und eine folgenschwere Entscheidung den Ninja helfen...

 

Wird sich Pythor der guten Seite anschließen und den Ninja helfen? Können Meister Chen und seine Anacondrai-Armee noch aufgehalten werden? 

 

Konzentrierte sich der erste Teil der vierten Staffel auf die Ereignisse rund um das Turnier der Elemente und Meister Chens Plan, kehrt die Geschichte im zweiten Teil zurück nach Ninjago. Erneut wird der Zuschauer durch diverse Geheimnisse und Wendungen überrascht und so bietet auch Staffel 4.2 jede Menge actiongeladene und spannende Unterhaltung. Dabei handelt es sich um die bisher größte Bedrohung, denn in Staffel 4 ist nicht nur ein einzelner Ort oder eine Einzelperson in Gefahr, dieses Mal betrifft es ganz Ninjago. Wieder einmal vermittelt die Story auf subtile Weise lehrreiche Inhalte wie dass man als Gemeinschaft stärker ist, Freundschaft ein wertvolles Gut ist und dass jeder noch so Böse sich auch ändern kann, wenn er dies nur möchte. Aber auch die Tatsache, dass Entscheidungen manchmal schwer sein können und alles seine Konsequenzen hat wird nicht außer Acht gelassen. Spaß, Spannung und Action, auch Staffel 4.2 wird die großen und kleinen Fans der Serie nicht enttäuschen. Für Quereinsteiger ist die Staffel allerdings wenig geeignet, denn bei Lego Ninjago bilden alles Staffeln zusammen eine Einheit, in der viele Geschehnisse ohne Vorkenntnisse kaum nachvollziehbar sind.

 

An dieser Stelle ein Episodenüberblick der Staffel 4.2:

 

  • Folge 39 - Der Spion
  • Folge 40 - Die Geschichte der Anacondrai
  • Folge 41 - Das letzte Element
  • Folge 42 - Der Tag des Drachen
  • Folge 43 - Hilfe von Pythor
  • Folge 44 - Der Pfad der Ältesten

 

Bildergalerie von Lego Ninjago - Staffel 4.2 (6 Bilder)

Bild und Ton entsprechen der ersten CD der vierten Staffel in Qualität und Ausstattung.


Das Fazit von: MarS

MarS

Weiter geht's im Ninjago-Universum - und dabei werden qualitativ weder bei der Disk noch beim Inhalt Abstriche gemacht. Die Story der vierten Staffel ist zwar nicht mehr ganz so komplex wie in den vorangegangenen, überzeugt aber dennoch mit viel Action, Spannung und Humor. Der Rückkehr zur Kampfkunst und Mythologie ist nicht nur eine logische Konsequenz nach dem Ende der letzten Staffel sondern auch eine willkommene Abwechslung zum technologischen Overkill in Staffel 3. Und wieder einmal kann man die Sichtung der nächsten Staffel kaum erwarten!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen