SNK 40th Anniversary Collection

SNK 40th Anniversary Collection

Publisher: NIS America
Entwicklerstudio: SNK
Genre: Arcade • Collection
Art: Midprice
Erscheinungsdatum: 16.11.2018
USK 12

SNK 40th Anniversary Collection   16.11.2018 von Mario von Czapiewski

Spiele-Collections mit vermeintlichen Retro-Klassikern funktionieren immer. Das bewiesen bereits Collections von Konami auf dem Game Boy oder auch die zahlreichen Spielesammlungen von Capcom. Nun bringt SNK seine frühsten Werke in einer Sammlung auf die Nintendo Switch.  SNK 40th Anniversary Collection heißt die Spielesammlung und wir haben sie uns einmal angeschaut.

 

Auf der Cardridge befinden sich zu Verkaufsstart 14 Spiele aus den frühen Jahren des Kult-Publishers. Man bekommt Alpha Mission, Athena, Crystalis, Guerilla War, Ikari Warriors 1-3, Iron Tank, P.O.W., Prehistoric Isle, Psycho Soldier, Street Smart, TNK III und Vanguard. Sofern eines der Spiele in zwei Versionen (Arcade und Heimkonsole) verfügbar war, sind beide Versionen spielbar. Ansonsten befinden sich die Automatenversionen auf dem Modul. Zusätzlich dazu sollen tatsächlich weitere Spiele folgen, dazu später mehr.

 

Zu alt?

 

Wer SNK kennt, kennt diese Firma höchstwahrscheinlich hauptsächlich aus den glorreichen Zeiten ihrer NeoGeo-Konsolen und -Handhelds, welche mit Spielereihen wie Metal Slug, King of Fighters oder Art of Fighting lockten. In dieser Collection jedoch finden sich ältere Spiele, die teilweise der breiten Masse nicht bekannt sein werden. Auch Kampfspiele wie Street Smart entstammen der Prä-Street-Fighter-Ära und sind dementsprechend simpel und banal. Auch darf man besonders hohe Schwierigkeitsgrade erwarten (bspw. in der Ikari-Reihe), da damalige Spiele vor allem in den Arcades bewusst besonders schwer programmiert wurden, um dem Spieler zahlreiche Münzen für neue Versuche zu entlocken.

 

Für die Retro-Fans unter den Retro-Fans

 

Somit bekommt man hier 14 wirklich alte Spiele geliefert, die unterschiedlich viel Spaß machen werden. Während besonders die Vertikal- und Horizontal-Shooter durchaus noch spielbar sind, ist vor allem ein Teil der Actionspiele aus der Vogelperspektive deutlich schwieriger zu steuern. Herausstechen tun ein immer noch solides Action-Rollenspiel namens Crystalis und der grafisch rückständigste Titel Vanguard, welcher sich jedoch weiterhin sehr gut spielen lässt.

 

Viele Einstellungen

 

Besonders positiv fallen ebenfalls die zahlreichen Einstellungen auf, die man in der Collection vornehmen kann. Neben einer durchwegs vorhandenen Speicherfunktion können verschiedene Bildschirmgrößen und Filter eingestellt werden. Auch das teilweise Vorhandensein von Heimkonsolenversion und Automatenversion ist löblich und zeigt deutlich den extremen Unterschied damaliger Spiele auf den verschiedenen Plattformen. So ist die Collection vor allem etwas für beinharte Retrofans, die diese vergessenen Spiele in aller Umfänglichkeit spielen wollen.

 

Ein wachsendes Paket

 

Während sich die 14 Spiele schon einen soliden Umfang darstellen, bietet SNK diesbezüglich einen besonderen Service. Es wird kostenlose Updates in Form von Patches geben, welche die vorhandenen Spiele mit neuen Spielen von damals ergänzen. Bereits angekündigt wurden Spiele wie Paddle Mania, World Wars oder Beast Busters. Diese vorbildlichen kostenlosen Erweiterungen ergänzen das Spielepaket hervorragend und sorgen dafür, dass die 40th SNK Anniversary Collection zu einem lohnenswerten Paket für Retrofans wird.

 

Bildergalerie von SNK 40th Anniversary Collection (7 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Die 40th SNK Anniversary Collection bietet zum Start 14 uralte Spiele des Publishers SNK, welche viele Retroherzen erfreuen werden und in dieser Collection sehr kompetent zusammengefasst wurden. Mit kostenlosen Spiele-Erweiterungen in Aussicht ist die Collection für Retrofans der ganz alten Schule oder für SNK-Anhänger ein absolut empfehlenswertes Produkt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Viele Spiele mit mehreren in Aussicht
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Alle verfügbaren Varianten an Bord
  • Ansprechende Menüs
  • Einige Spiele sind schlecht gealtert
  • Altersbedingt manchmal schwache Steuerung
  • Herkunftsbedingt teils sehr schwer





Kommentare[X]

[X] schließen