Assassin's Creed 3 Remastered

Assassin's Creed 3 Remastered

Publisher: Ubisoft
Entwicklerstudio: Ubisoft Montreal
Genre: Action-Adventure
Sub-Genre: Action-Rollenspiel
Art: Fullprice
Erscheinungsdatum: 21.05.2019
USK 12

Assassin's Creed 3 Remastered   21.05.2019 von Xthonios

Ein Sprichwort besagt: Aller guten Dinge sind Drei. Nachdem 2012 Assassins Creed III erschienen ist, veröffentlicht Ubisoft jetzt eine Remastered Edition für die aktuellen Konsolen. Erstmals auch mit dabei: die Nintendo Switch. Wir verraten Euch, was sich in der Remastered Edition getan hat...

 

Assassins Creed zählt wohl zu einer der erfolgreichsten Spieleserien weltweit. Spieler lieben die komplexe Story, einprägsame Charaktere und das ausgefeilte Gameplay. Für Spieler, die den dritten Teil der Saga bisher noch nicht gespielt haben, empfehlen wir unser ausführliches Review (HIER), um etwas mehr über die Story zu erfahren.

 

Zuerst einmal wollen wir ein Blick auf die Remastered Edition an sich werfen. Neben dem vollständigen Spiel erhalten die Spieler noch einige weitere Schmankerl angeboten. So sind die beiden Einzelspieler-Missionen „Benedict Arnold“ und „Versteckte Geheimnisse“ mit dabei und ebenfalls das DLC „Die Tyrannei von König Washington“. In diesem DLC erkunden die Spieler eine alternative Geschichte, in der George Washington der Versuchung der unendlichen Macht erliegt. Die Spieler müssen hier dem Land den Frieden zurückgeben, indem sie Conners einstigen Freund entthronen. Last, but not least, bekommen die Besitzer der Remastered Edition auch das ursprünglich für die PS Vita exklusive Spiel Assassins Creed Liberation mit dazu.

 

Wer sich übrigens den AC Odyssey Season Pass gekauft hat, der bekommt die AC3 Remastered Edition sogar gratis. Daumen hoch!

 

XBOX One

Grafisch bietet die Remastered Edition eine deutlich bessere Grafik als auf der 360. Und genau das wird von einer Remastered Edition auch von jedem Spieler erwartet. Wir finden hochauflösende Texturen und wesentlich bessere Kanten, die gegenüber dem Original ins Auge fallen. Neben der neuen Full-HD Auflösung wurden die Lichteffekte in den Städten angepasst und verschaffen diesen Orten eine ganz neue Atmosphäre. Wer die XBOX One X besitzt, bekommt sogar eine 4K-Auflösung und HDR-Effekte angeboten.

 

Nintendo Switch

Die Nintendo Switch Fassung bietet zwar "nur" eine Full-HD Auflösung, kommt aber vor allem auf dem kleinen Handheld-Bildschirm sehr gut rüber. Die Remastered Edition nutzt die Möglichkeiten der Nintendo Switch und bietet eine Touchscreen-Oberfläche, ein Motion-Control-Ziel-System, optimiertes HUD und HD-Vibration. Auch auf dem kleinen Bildschirm funktioniert das Konsolenspiel hervorragend, der ursprüngliche Handheld-Teil Liberation hat dennoch geringfügige Vorteile dadurch, dass er schon von Haus aus für einen kleineren Bildschirm produziert wurde. Auf der Nintendo Switch funktionieren beide beinhalteten Spiele technisch über weite Strecken gut. Manchmal allerdings hat man auf der Switch besonders beim dritten Teil der Reihe mit leichten Framerate-Einbrüchen zu kämpfen, die jedoch selten schwerwiegend stören. Etwas unglücklicher sind dabei manche aufpoppenden Objekte in der Spielwelt, was jedoch im Handheld-Modus zu vernachlässigen ist und weniger stört, als auf dem großen heimischen Bildschirm.

 

Bildergalerie von Assassin's Creed 3 Remastered (18 Bilder)

 © 2019 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved.

 

Und sonst so?

Abgesehen von der besseren Grafik, gibt es nur wenige Änderungen im Spiel; allerdings gibt es welche. Dem Spieler werden neben ein paar Kleinigkeiten in dem HUD auch auffallen, dass sich mehr Passanten in den Städten befinden. Zwar avancieren die Orte jetzt nicht zu realitätsnahen Städten, aber insgesamt gesehen wirkt alles etwas lebendiger.

 

Für Jene, die bereits Connor und Aveline auf der PS3 oder XBOX360 gespielt haben, ist vor allem der Preis ein Punkt, der vom Kauf abhalten könnte. Aktuell verlangt Ubisoft den stolzen Preis von 39,99 €.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Assassin’s Creed 3 Remastered, speziell auf der Nintendo Switch, ist ein schönes Paket (bestehend aus Assassin’s Creed 3 und Assassin’s Creed Liberation), welches spielerisch und technisch eher an die Originale als an echte Remastered Versionen erinnert. Dennoch bietet das Bundle den gewohnten Spielspaß der Reihe und soviel Spielinhalt, dass man als Fan die lange Reise in die Vergangenheit der heute immer noch populären Spielereihe jetzt portabel auf sich nehmen sollte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

 

Assassins Creed 3 jetzt noch besser! Die Remastered Edition bietet für Neueinsteiger ein erstklassiges Komplettpaket mit durchaus ansehnlicher Grafik. Der überflüssige Multiplayer-Modus ist raus, für Xbox One X und PS4 Pro 4K Grafik rein, dazu noch DLCs und zusätzliche Einzelspielermissionen inklusive. Einziger Wermutstropfen ist der aktuell noch recht hohe Preis für die Konsolen. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Tolles Szenario, schöne Kulissen, hoher Detailgrad
  • Nintendo Switch: Optimierung der Steuerung
  • Grafisch eine verdiente Remastered Edition
  • DLCs und Einzelspielermissionen inklusive
  • AC Liberations ebenfalls dabei
  • Flüssiges Spielvergnügen bei recht stabiler FPS
  • In der Wildnis immer wieder plötzlich auftauchende Pop-ups
  • Hoher Preis für XBOX und PS





Kommentare[X]

[X] schließen