Bloody Nightmare Box

Bloody Nightmare Box

Originaltitel: Bloody Nightmare Box
Genre: Horror • Thriller
Regie: Verschiedene
Hauptdarsteller: Verschiedene
Laufzeit: DVD (350 Min)
Label: SchröderMedia Handels GmbH
FSK 18

Bloody Nightmare Box   14.08.2018 von Mario von Czapiewski

Und wieder gibt's einen bunten Strauß an Horrorfilmen in einer neuen Box für die lokalen Wühltische. Diesmal jedoch mit ausschließlich unzensiertem Material. Bloody Nightmare Box heißt das Ganze und kommt direkt von Schröder Media. Wer neue B-Film-Ware sucht, sollte an dieser Stelle weiterlesen...

 

Verteilt auf zwei DVDs beinhaltet die Box vier Horrorfilme aus dem B- bis C-Bereich. Im Folgenden sollen diese kurz beschrieben und rezensiert werden.

 

Werwolf Rising (USA 2013)

Als Emma nach langer Zeit in der Stadt zurück aufs Land in den Bergen von Kansas zieht, sieht sie sich mit einem blutrünstigen Werwolf konfrontiert. Schwacher B-Horror mit einer routinierten Geschichte. (4/10) Eine alternative Kritik gibt es bereits hier.

 

Bloody Lizzie (USA 2013)

Lizzie leidet wegen eines traumatischen Kindheitserlebnisses an Amnesie und versucht diese mit Hilfe eines Psychiaters zu bekämpfen. Als sie in ihr Elternhaus zurückkehrt und die Medikamente absetzt, beginnen schreckliche Albträume. Solider B-Horror mit guter Technik und Gary Busey (Lethal Weapon) in einer Gastrolle. (5/10) Eine alternative Kritik gibt es bereits hier.

 

Blood Widow (USA 2014)

Laurie und Hugh bewohnen seit neustem ein Ferienhaus außerhalb der Stadt. Dass neben ihnen in den Trümmern eines Internats ein Überlebender eines Massakers wohnt, finden sie erst noch heraus. Mittelprächtiger C-Slasher mit wenigen blutigen Kills. Für Horrorvielseher passabel. (4/10) Eine alternative Kritik gibt es bereits hier.

 

Axe Giant (USA 2013)

Als junge Erstlingsstraftäter in einem Camp außerhalb der Stadt ihre Strafe abarbeiten sollen, machen sie Bekanntschaft mit dem wahnsinnigen, überdimensionalen Axtkiller Paul Bunyan. Unterhaltsamer C-Splatterfilm für Fans von witzigem Trash. (7/10) Eine ausführlichere Kritik gibt es bereits hier.

 

Details zur DVD

 

Alle vier Filme befinden sich komplett unzensiert und ungeschnitten verteilt auf zwei DVDs. Leider gibt es ausschließlich die mittelprächtigen deutschen Synchronisationen zu hören, welche qualitativ variieren. Zusätzlich bietet die Veröffentlichung keinerlei Bonusmaterial. Eine absolute Fast-Food-Veröffentlichung für ein Publikum, das ausschließlich günstige Filme sucht.

 

Bildergalerie von Bloody Nightmare Box (6 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Die Bloody Nightmare Box bietet vier mittelprächtige B- bis C-Horrorfilme mit ausschließlich deutschem Ton zu einem günstigen Preis. Außer Axe Giant sticht hier kein Film hervor, somit ist die Box nur für Fans günstiger Horrorfilmproduktionen zu empfehlen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen