Friedhof am Ende der Welt - Pet Graveyard

Friedhof am Ende der Welt - Pet Graveyard

Originaltitel: Pet Graveyard
Genre: Horror • Thriller
Regie: Rebecca Matthews
Hauptdarsteller: Rita Di Tuccio
Laufzeit: DVD (95 Min) • BD (99 Min)
Label: Tiberius Film
FSK 16

Friedhof am Ende der Welt - Pet Graveyard    31.07.2019 von Mario von Czapiewski

Als zu Beginn 2019 das Remake zu Friedhof der Kuscheltiere erschien, schlich sich auch ein weiterer Film ins Marketing hinein. Der Mockbuster Pet Graveyard, hierzulande als Friedhof am Ende der Welt benannt, machte mit ähnlichem Cover und Titel auf sich aufmerksam und erscheint nun über Tiberius Film in Deutschland auf DVD und Blu-ray.

 

Inhalt

 

Eine Gruppe junger Leute will Nahtoderlebnisse dazu nutzen mit verstorbenen Verwandten zu kommunizieren. Als sie dies in einer abgeschiedenen Gegend versuchen, triggern sie den Tod selbst. Denn er mag es nicht, wenn jemand vom Tod zum Leben springt, wie es ihm beliebt.

 

Man kann es wahrscheinlich relativ kurzhalten. Friedhof am Ende der Welt ist keine sonderlich gute Produktion. Neben den offensichtlichen Anlehnungen an Friedhof der Kuscheltiere in seinem Marketing, verwurstet der Film noch schamlos Elemente von Flatliners, Final Destination und Slasher XY. Der Unterschied hingegen ist, dass man es hier mit einer teils unterirdisch billig aussehenden Produktion zu tun hat, die beinahe durchgehend mit einer wackeligen Handkamera arbeitet und nur sehr selten interessante Bilder einfängt.

 

Ganz im Gegenteil, nicht nur das Jenseits sieht hässlich aus, auch die Aufmachung des Tods sieht aus wie Kinderfasching. Zwar geben sich die Darsteller oft große Mühe in dieser Low-Budget-Variante genannter Titel irgendetwas zu reißen, doch eine amateurhafte Inszenierung, furchtbare Sets und Dialoge jenseits von Gut und Böse verhindern jeden Versuch. Zusätzlich ist das Tempo des Films so langsam, dass man sich phasenweise wirklich selbstständig wachhalten muss. Den Friedhof am Ende der Welt sollte man wirklich nicht besuchen.

 

Damit ist der Film weder inhaltlich noch handwerklich irgendwie gelungen und bietet die meiste Zeit Langeweile pur. Nicht mal so schlecht, dass es schon wieder gut ist.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray-Veröffentlichung des Films beinhaltet ihn vollständig ungekürzt in guter Qualität mit einer mittelprächtigen deutschen Synchronisation sowie dem englischen Originalton. Bonusmaterial gibt es abgesehen von Trailern leider keins.

 

Bildergalerie von Friedhof am Ende der Welt - Pet Graveyard (7 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Friedhof am Ende der Welt ist ein billiger Mischmasch aus zahlreichen bekannten Horror-Prämissen in amateurhafter Inszenierung und ohne nennenswerte Spannung. Keine Empfehlung für Horrorfans!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen