Lloronas Fluch

Lloronas Fluch

Originaltitel: The Curse of La Llorona
Genre: Horror • Thriller
Regie: Michael Chaves
Hauptdarsteller: Linda Cardellini
Laufzeit: DVD (89 Min) • BD (93 Min)
Label: Warner Home Video
FSK 16

Lloronas Fluch   05.09.2019 von Mario von Czapiewski

Mit Lloronas Fluch gibt es nach The Nun und Annabelle die dritte Spin-Off-Auskopplung aus dem sogenannten Conjuring-Universum, welche es nun durch Warner zu uns auf DVD und Blu-ray schafft. Worum es sich hier genau handelt und ob sich auch dieses Spin-Off lohnt, gibt es in den folgenden Zeilen zu lesen.

 

Inhalt

 

Im Jahre 1973 sieht sich die alleinerziehende Sozialarbeiterin Anna Garcia (Linda Cardellini) mit ihren zwei Kindern einer unheimlichen Gefahr gegenüber. Der Geist der sagenumwobenen La Llorona, die angeblich einst ihre eigenen Kinder und sich selbst tötete, ist hinter ihr und ihren Kindern her. Es dauert etwas bis sie versteht, dass Übernatürliches nur mit Übernatürlichem bekämpft werden kann.

 

Tatsächlich handelt es sich bei Lloronas Fluch um ein etwas anderes Spin-Off im Vergleich zu den Vorläufern, da diese Figur bisher nicht aus einem der Conjuring-Filme bekannt ist. Hier handelt es sich um eine alte mexikanische Legende, die für diesen Film herangezogen wurde. So besteht die Verbindung zum Conjuring-Universum nur durch eine Figur, die man aus dem ersten Annabelle-Film kennen kann, und ist somit nur formal wirklich vorhanden. Inhaltlich haben wir es hier mit einem relativ typischen „Legenden-Horrorfilm“ zu tun, der eine Figur aus einer okkulten Legende in die moderne Zeit transferiert und sie mit modernen Charakteren konfrontiert.

 

Lloronas Fluch ist sehr hübsch gefilmt und wirkt mit seinen vielen handwerklich umgesetzten Momenten und dem wenigen CGI sehr hochwertig. Wer mit tonunterstützten Jump-Scares nichts anfangen kann und dies schon immer als Schwachpunkt des Conjuring-Universums empfand, wird hier keine große Freude haben. Ähnlich wie The Nun nutzt Lloronas Fluch diese Art des Erschreckens beinahe ausschließlich und spricht damit eher ein junges, horrorunerfahrenes Publikum an. Immerhin verkommt der Film nicht wie vergleichbare Ableger wie The Nun zu einer plumpen Geisterbahn, da die gut gespielte Geschichte um eine Mutter, die ihre Kinder zu beschützen versucht, ganz gut funktioniert.

 

So bietet Lloronas Fluch plumpe Jump-Scare-Unterhaltung in hübscher Optik mit einer interessanten Legende und einer hochwertigen Inszenierung. Sanfte Nerven werden hier ordentlich strapaziert.


Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray-Veröffentlichung des Films beinhaltet ihn vollständig und ungeschnitten in sehr guter Qualität mit der hochwertigen deutschen Synchronisation und dem englischen Originalton. Im Bonusmaterial finden sich einige Featurettes über die Entstehung des Films, nicht verwendete Szenen und Storyboards.

 

Bildergalerie von Lloronas Fluch (8 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Lloronas Fluch ist zwar kein Meisterwerk, bietet aber plumpe, hochwertig inszenierte Horrorunterhaltung für Fans des Conjuring-Universums und Cineasten mit seichtem Gemüt. Hartgesottene Horrorfans werden abseits der hübschen Optik sicherlich andere Horrorfilme bevorzugen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen