Conjuring - Die Heimsuchung

Conjuring - Die Heimsuchung

Originaltitel: The Conjuring
Genre: Horror
Regie: James Wan
Hauptdarsteller: Patrick Wilson • Vera Farmiga
Laufzeit: DVD (112 Min) • BD (112 Min)
Label: Warner Home Video
FSK 16

Conjuring - Die Heimsuchung   27.03.2014 von GloansBunny

Unerklärliche Geschehnisse, merkwürdige Geräusche und Inventar, das sich selbstständig macht – klingt nach paranormalen Ereignissen, oder? Mit Conjuring - Die Heimsuchung gibt es endlich wieder eine gehörige Portion Gruselstimmung für zu Hause. Ist der neue Film von Saw-Regisseur James Wan nervig wie ein Poltergeist oder eindringlich wie ein Dämon? Die Sofahelden wagen den Exorzismus ...

 

Vor Amityville gab es bereits Harrisville. Die grausige Geschichte Conjuring - Die Heimsuchung beruht auf einer wahren Begebenheit: Die weltberühmten Psi-Experten Ed und Lorraine Warren (Patrick Wilson, Vera Farmiga) werden zu Hilfe gerufen, als eine Familie in ihrem abgelegenen Farmhaus von einer finsteren Macht heimgesucht wird. Sobald sich die Warrens dem fürchterlichen Dämon stellen, gibt es aus diesem entsetzlichsten Fall ihres Lebens kein Entrinnen mehr ...

 

Bildergalerie von Conjuring - Die Heimsuchung (15 Bilder)

Wirklich neu ist die Story rund um Conjuring - Die Heimsuchung nicht. Regisseur James Wan (Saw, Insidious) bedient sich an klassischen Gruseleffekten wie unerwartete Geräusche, sich plötzlich bewegende Gegenstände und furchteinflößende Geistergestalten und setzt sie gekonnt zu einem atmosphärischen, stimmigen Ambiente zusammen. Die Schockmomente sind perfekt gesetzt und gehen unter die Haut. Die subtilen, blutarmen Effekte erzeugen ein angenehm schauriges Old-School-Kopfkino im Zuschauer und die Darsteller leisten sehr gute Arbeit. Die Mischung aus Poltergeist, Exorzismus und menschlichen Urängsten ergibt eine perfekte Kombination, die einen angenehm konstanten Spannungsbogen samt Schreckgarantie liefert. Ein Retrofilm in Retrokulisse, mit tollen Schockmomenten und dichter Atmosphäre. Dämonen und Geister sind eben doch nicht "out"!

 

Technisch ist Conjuring - Die Heimsuchung top. Gestochen scharfe Bilder, detaillierte, authentische Schauplätze und die herrlich intensive Geräuschkulisse samt gelungenem Soundtrack fügen sich zu einem tollen Gesamteindruck zusammen. Nach rund 112 Minuten Hochspannung dürfen ambitionierte Psi-Laien ihr Wissen mit den übersichtlichen Extras erweitern. Doch Vorsicht: Conjuring - Die Heimsuchung beruht auf wahren Begebenheiten ...


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Nach unzähligen Blutorgien, Gedärmmixturen und fleischfressenden Hirnlosen wird es auch bei mir irgendwann mal wieder Zeit für einen "gediegenen" Horrorfilm. Ich liebe klassisch aufgemachte Old-School-Gruselfilme Marke Nightmare on ElmstreetDer Exorzist oder The Grudge. Klar, dass Conjuring - Die Heimsuchung in meinem Blu-ray-Player landen musste. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Obwohl die Story um die (angeblich) wahren Begebenheiten nicht neu und dementsprechend vorhersehbar ist, gelingt es Regisseur James Wan mit seiner stimmig inszenierten Atmosphäre, den durchaus zu Zuckungen führenden Schockmomenten und den subtilen Spielereien mit den Urängsten des Menschen, mir einen unter die Haut gehenden Gruselfilmabend zu bescheren. Auch ohne Splattereffekte und grausigen Zombies macht das Horror-Genre Spaß. Getreu dem Motto: Lichter aus, Surroundanlage laut aufdrehen, zurücklehnen und erschrecken lassen – Anschauen lohnt sich!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen