Michael Jacksons This Is It

Michael Jacksons This Is It

Originaltitel: Michael Jackson – This Is It
Genre: Konzert und Dokumentation
Regie: Kenny Ortega
Hauptdarsteller: Michael Jackson
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Label: Sony Pictures
FSK 6

Michael Jacksons This Is It   23.03.2010 von DeWerni

Als der King of Pop Michael Jackson letztes Jahr im Juni verstorben ist, hat das seine Fangemeinde – ja sogar die ganze Welt – mit Schrecken aufgenommen. Dieses Werk umfasst viele Backstageaufnahmen aus den Vorbereitungen zu den geplanten Auftritten in London. In manch einer Szene läuft es einem einfach kalt den Rücken runter…
 
Mit „This Is It“ bekommt der Fan, einen nicht immer selbstverständlichen Einblick in die Arbeit hinter die Kulissen einer so großen Show, wie es die geplanten 50 Konzerte von Michael Jackson in der Londoner O2-Arena werden sollten. So schnell wie „Jacko“ hatte es bis dato noch niemand geschafft, seine Konzertkarten an den Mann gebracht. Innerhalb von kürzester Zeit waren knapp eine Million Tickets verkauft worden und damit alle Konzerte ausverkauft, weshalb die Veranstaltern sie zunächst geplanten 12 Konzerte auf 50 ausdehnten. Es sollte die Abschiedstournee von der großen Bühne für Michael Jackson werden. Doch wie wir alle wissen, kam es leider nie dazu, dass sich dieser großartige Künstler und Entertainer noch einmal seinen Fans präsentieren konnte. Umso mehr wurde jetzt das Augenmerk auf dieses Werk gelegt, dass die Vorbereitungs- und Probephase der geplanten Auftritte zeigt. Dabei ist noch einmal schön zu sehen, wie ernst es Michael mit dieser Sache war. Er arbeitete hochmotiviert, akribisch und mit viel Detailliebe an der Choreographie. Er wollte den Fans noch einmal etwas Außergewöhnliches und Spektakuläres bieten. Auch wenn dieser Film in dieser Form nie geplant war, kann man umso froher sein, dass sich in dem Zeitraum der Vorbereitungen von April bis Juni 2009 insgesamt über 100 Stunden Filmmaterial zusammengesammelt haben, die nun in diesem Film verarbeitet wurden.

Eigentlich waren diese Aufnahmen hauptsächlich für den privaten Gebrauch bestimmt, wurden aber nun zusammengeschnitten. So bekommt man doch einen guten Eindruck, welchen Umfang der Auftritt haben sollte. Man bekommt einen Einblick in die Castings, in denen die Backgroundtänzer ausgewählt wurden und wie aufwendig alleine die Produktion der Hintergrundvideos für die Show war. Man sieht den King of Pop persönlich, seine Tänzer, die begleitenden Stimmen und die Band bei der alltäglichen Arbeit. Außerdem wird klar, dass Jacko noch einmal eine musikalische Reise durch sein komplettes Leben geplant hat. Man bekommt einige Auftritte serviert, die im Normalfall bestimmt nie an die Öffentlichkeit geraten wären. Man muss ehrlicherweise sagen, dass der Film natürlich nur die positive Seite beleuchtet, solche Dinge wie die Tablettensucht und die geldverschwenderische Ader aber komplett ausblendet. So trägt der Film mit Sicherheit dazu bei, das Lebenswerk des Michael Jackson als Kult aufzubereiten und so einen kleinen Einblick in sein oftmals mysteriöses Leben zu gewähren. Der Künstler und Entertainer Michael Jackson wird uns so auf jeden Fall immer in guter Erinnerung bleiben…

In Stillem Gedenken an das Lebenswerk des Michael Jackson!

Zur technischen Seite der Blu-ray gibt es auch einiges zu sagen. Zunächst einmal bleibt nochmals zu erwähnen, dass der Film in dieser Art und Weise nie geplant war. Es ist also kein Wunder, dass die Qualität der Blu-ray doch recht unterschiedlich ist. Es wurden auch viele Privataufnahmen in dem Film verarbeitet, die natürlich gar nicht in HD-Qualität vorliegen können und somit den Produzenten deswegen auch keine Vorwürfe zu machen sind. Die Aufnahmen, die allerdings in HD-Qualität vorliegen, sind meist wirklich brillant, sehr scharf und auch farblich sehr authentisch. Dabei erkennt man trotz allem noch einmal einen Unterschied zu Szenen, die für die Öffentlichkeit gedacht waren, wie beispielsweise Aufnahmen für die Bühnenhintergründe oder auch für Werbezwecke. Diese sind vom Bild her nochmals ein wenig besser. Zwischendurch erkennt man dann allerdings auch immer wieder Bilder, die mit Handykameras oder zumindest privaten handelsüblichen Kameras aufgenommen wurden und deren Qualität meist sehr bescheiden ist, was aber den Film meiner Ansicht nach irgendwie noch etwas glaubwürdiger macht. Man muss schon davon ausgehen, dass für dieses Material dann auch keine HD-Materialien vorgelegen haben. Wenn man also die Umstände betrachtet ist das Bild durchweg sehr gut bis auf einige Einstellungen mit etwas Bildrauschen.

Erstaunlich gut dagegen ist dann auch der Ton auf der Blu-ray. Dieser ist durchweg im 5.1 DTS-HD Master vorhanden. Anscheinend sind die Proben zum richtigen Abmischen mit aufgezeichnet worden. Dabei bleibt eigentlich nur noch zu erwähnen, dass der Ton natürlich keine richtige Konzertatmosphäre bieten kann, da ja außer der Crew nie Zuschauer in der Arena dabei waren. Die Tonspur liegt auch nur im Originalen vor, wobei wenig gesprochene Dialoge integriert sind, trotz allem aber sehr viele Sprachen per Untertitel eingebunden wurden. Man kann aus technischer Sicht den Produzenten einfach nur ein Lob aussprechen. Auch wenn die Blu-ray natürlich nicht gerade eine der besten technischen Umsetzungen darstellt, so wurde meiner Ansicht nach trotz allem das Beste aus dem vorliegenden Material gemacht. Gute Produktion!

Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Es ist schon faszinierend, was Michael Jackson in seinem Leben alles erreicht hat und wie viele Menschen er in begleitet und bewegt hat. Bei „This Is It“ läuft es einem schon des Öfteren kalt über den Rücken, wenn man daran denkt, dass dieser hervorragende Entertainer und King of Pop in viel zu jungem Alter unter welchen Umständen auch immer verstorben ist. Mit diesem Werk bekommt man noch einmal einen Einblick, welch großartiges Spektakel Michael Jackson seinen Fans mit den 50 geplanten Auftritten in der Londoner O2-Arena bereiten wollte. Wenn man in einigen Szenen sieht, mit welcher akribischen Arbeit, mit welchem Elan und welcher Detailliebe Michael an der Choreographie und damit seiner Rückkehr auf die Weltbühne gearbeitet hat, kann man es gar nicht glauben, dass diese Auftritte nicht mehr stattfinden konnten. Für alle, die nur ein wenig was für den Musiker und Entertainer Michael Jackson übrig hatten, ist dieses Werk ein Muss in der Sammlung. Durch die meist hervorragende Qualität der Bilder auf Blu-ray kann ich den Kauf auf jeden Fall bevorzugend empfehlen. Top!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen