Overboard

Overboard

Originaltitel: Overboard
Genre: Komödie
Regie: Rob Greenberg
Hauptdarsteller: Anna Faris
Laufzeit: DVD (112 Min) • BD (108 Min)
Label: EuroVideo
FSK 12

Overboard   27.10.2018 von Mario von Czapiewski

Mit Overboard veröffentlicht EuroVideo das Remake einer alten Komödie in Deutschland auf DVD und Blu-ray. Ob der Film mit der momentan angesagten Anna Faris (Mom) zündet, gibt es in den folgenden Zeilen zu lesen.


Inhalt

 

Kate (Anna Faris) ist alleinerziehende Mutter und kämpft sich mit zahlreichen Jobs durchs Leben. Eines Tages streitet sie sich mit einem verwöhnten Millionär (Eugenio Derbez), der dafür sorgt, dass sie von ihrem Job als Reinigungskraft gefeuert wird. Als dieser Millionär plötzlich ohne Gedächtnis und Erinnerung am Strand gefunden wird, gibt sich Kate als seine Ehefrau aus, um es ihm nicht nur heimzuzahlen, sondern auch um ihr eigenes Leben zu erleichtern.

 

Overboard versucht ein zeitgemäßes Remake zu sein und dreht damit die Rollenverteilung des Originalfilms „politisch korrekt“ um. Hier muss sich nun der Mann der Frau untergeben und Anna Faris als trotz allem sympathische alleinerziehende Mutter hat alle Fäden in der Hand. Leider gestaltet sich die interessante Prämisse als wirklich zähe und teils fade Komödie, die leider auch sympathische Darsteller wie Anna Faris und Eva Longoria (Desperate Housewives) nicht mehr retten können.

 

Das liegt vor allem am recht lahmen Drehbuch, das leider selten so richtig witzig ist. Auch sorgt auch das überzogene und furchtbar nervige Schauspiel von Eugenio Derbez (Geostorm) dafür, dass man seine Figur auch im späteren Verlauf des Films in keinem Moment in irgendeiner Situation sympathisch oder zumindest interessant finden kann. Zusätzlich dazu besitzt der Film extrem viele spanischsprachige Figuren, was zwar für einen relevanten Teil des amerikanischen Publikums verkaufsfördernd ist, jedoch den Film teilweise recht anstrengend macht. So muss man sich gerade im Originalton mit vielen starken Akzenten und teils mit vielen untertitelten Sequenzen begnügen, obwohl es die Handlung dieses trotzdem englischsprachigen Films nicht vorausgesetzt hätte. Auch leidet ein Teil der spanischsprachigen Darsteller unter starkem Overacting, was dem Film ebenfalls nicht guttut.

 

So ist Overboard trotz der gelungenen Darstellung von Anna Faris eine lahme uninspirierte Komödie ohne nennenswerte Qualitäten und vielen leider nervigen Momenten. Für Comedy-Vielseher vielleicht schaubar, ansonsten gibt es viele bessere Alternativen.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray-Veröffentlichung bietet den Film in sehr guter Qualität mit einer hervorragenden deutschen Synchronisation und dem originalen englischen Ton. Im Bonusmaterial finden sich leider nur einige Trailer.

 

Bildergalerie von Overboard (8 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Overboard ist eine recht langweilige, unspektakuläre Komödie, die phasenweise sehr anstrengend ist und aus der Masse von Kinokomödien ebenfalls leider an keiner Stelle heraussticht. Für Vielseher okay, alle anderen sollten fernbleiben.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen