iCarly - Meine Hobbys, deine Hobbys

iCarly - Meine Hobbys, deine Hobbys

Originaltitel: iCarly - I love you
Genre: Teenie-Serie / Komödie
Regie: Steve Hoefer und andere
Hauptdarsteller: Miranda Congrove • Jennette McCurdy
Laufzeit: Ca. 181 Minuten
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 6

iCarly - Meine Hobbys, deine Hobbys   28.01.2013 von DeWerni

Carly und ihre Webshow iCarly gehen in die nächste Runde. Die etwas ungewöhnliche Crew und ihre teils guten Freunde müssen wieder eine Menge kuriose und lustige Situationen als Abenteuer bestehen. Ihre Fans dürfen die Erlebnisse manchmal sogar live in der Webshow miterleben. Seid Ihr bereit für die neuen iCarly-Shows …

 

Im Grunde dreht sich in der Serie alles um eine Art Teenie-Wohngemeinschaft, die mit Freunden und Bekannten regelmäßig ihre Webshow iCarly über das Netz schicken. Frontfrau oder besser – Teenie ist dabei die namensgebende Carly Shay (Miranda Cosgrove), die mit ihrem Bruder Spencer (Jerry Trainor) ein doch recht großes Apartment bewohnt, dessen Obergeschoss zum kleinen Studio für die Sendung umgebaut und eingerichtet wurde. Dabei muss man festhalten, dass Carly noch die vernünftigste aller Beteiligten ist. Ihr Bruder Spencer ist zwar der ältere der beiden, führt sich aber oftmals wie ein kleines Kind auf und tut Dinge, die ein Erwachsener einfach im Normalfall nicht tun würde. Im Sinne der Serie ist das aber auch gut so. Dann dürfen da natürlich auch ein paar typische Seriencharaktere nicht fehlen. Die Co-Moderatorin und Carlys beste Freundin Sam Puckett (Jennette McCurdy) übernimmt dabei die Rolle der teils doch recht rabiaten und etwas untypischen Zicke, die es bei den Männern nicht immer ganz einfach hat. Und dann sind da noch Kameramann Freddie Benson (Nathan Kress), der bei seiner durchgeknallten Mutter im Apartment gegenüber wohnt, und Gibby (Noah Munck), der dümmliche Assistent, der sich für nichts zu schade ist.

 

Diese Episodensammlung startet dann auch gleich ordentlich. Nachdem sich Sam und Freddie über Jahre nicht ausstehen konnten, scheinen sie nun zum Leidwesen aller anderen die Zuneigung zueinander entdeckt zu haben. Ihnen gelingt es mit ihrer penetranten Art und Weise der Beziehung, alle mit ihren Problemen zu nerven und zu belästigen. Das gilt zum einen vor allem für Carly, die den beiden in den kuriosesten Situationen mit Rat und Tat zur Seite stehen muss, da sie ihre Probleme nicht selbst in den Griff bekommen. Zum anderen landet aber auch Sam selbst aufgrund einiger ungewöhnlicher Vorkommnisse in der örtlichen Nervenheilanstalt. So ist aber auf jeden Fall auch eine untypische iCarly-Show gesichert. Aber auch die anderen Teammitglieder haben einige Herausforderungen zu bestehen: Spencer trifft bei einem Besuch von Carlys Schule auf seine alte Babysitterin, die er zu lieben und zu hassen lernt, und hat es zudem mit einem hartnäckigen Safe zu tun. Carly lernt einen Hochintellektuellen kennen, in den sie sich sofort verliebt. Ab diesem Moment ist Büffeln für sie angesagt. Gibby schafft sich einen Hund an und Sam und Freddie müssen noch mit Freddies Mutter fertig werden. Für Lacher und Unterhaltung ist also gesorgt …

 

Bildergalerie von iCarly - Meine Hobbys, deine Hobbys (3 Bilder)

Abschließend noch alle Folgen der Serie zum Thema Meine Hobbys, Deine Hobbys in der Übersicht:

  • Folge 01 – Es gibt Zoff!
  • Folge 02 – Die Liebe und der Wahnsinn
  • Folge 03 – Das Nerd-Camp
  • Folge 04 – Meine Hobbys, seine Hobbys …
  • Folge 05 – Zu dumm
  • Folge 06 – Besuch der First Lady
  • Folge 07 – Oh weh, 3D!

Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Wenn ich an dieser Stelle behaupten würden, ich wäre ein Fan von Teenie-Serien oder im speziellen von iCarly, dann würde mir das mit Sicherheit niemand glauben – und das zu Recht. Allerdings ist es durchaus so, dass man sich die eine oder andere Folge solcher Serien im Vorbeizappen anschauen kann. Ähnlich sieht das Ganze auch mit iCarly aus. Die Serie mit ihren typischen Teenie-Inhalten lädt hin und wieder doch zum Schmunzeln ein. Einen speziellen Moment bekommt das Geschehen durch die immer wieder integrierte Webshow. Nichtsdestotrotz passiert hier nichts Besonderes. Speziell an der Serie ist zudem die Releasefolge. Das gilt sowohl für die einzelnen Staffeln, die nicht ganz chronologisch sondern thematisch im Sinne von Meine Hobbys, Deine Hobbys zusammengestellt sind, als auch für die Abfolge der Episoden, die man nicht ganz verstehen muss. Fans der Serie sollten zuschlagen. Alle anderen müssen nicht, können aber durchaus einen Blick wagen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen