Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2

Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2

Originaltitel: Doctor Who - Seventh Doctor - Season 25
Genre: Sci-Fi- / TV-Serie
Regie: Andrew Morgan • Chris Clough • Alan Wareing
Hauptdarsteller: Sylvester McCoy • Sophie Aldred
Laufzeit: DVD (715 Min)
Label: Pandastorm Pictures
FSK 12

Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2   14.03.2015 von DeWerni

Der etwas eigentümliche Doktor geht in seiner zweiten und insgesamt 25. Staffel wieder einmal mit seiner seltsamen Begleiterin Ace auf Reisen durch Raum und Zeit, um die Galaxien und ihre Bewohner in Einklang zu halten. Dass er dabei nicht immer nur auf freundlich gesinnte Wesen trifft, scheint selbstverständlich. Doch so ist mit Sicherheit wieder für eine Menge Spannung gesorgt …

 

Vor kurzem konnten wir euch erfreulicherweise die ersten Abenteuer des siebten Doktors der klassischen Doctor Who Reihe präsentieren. Wer sich dazu noch einmal die Anfänge in Erinnerung rufen mag, der sei auf unseren Bericht zu Volume 1 verwiesen. Nun kommt im Rahmen der Veröffentlichung von Volume 2 die nächste Box mit Abenteuern des siebten Doktors (Sylvester McCoy) und seiner eigentümlichen Begleiterin Ace (Sophie Aldred) zu uns in den Handel. Dabei wird der Stil der Serie konsequent fortgesetzt, denn wieder bekommt der Zuseher lediglich vier Abenteuer präsentiert, die sich allerdings über insgesamt 14 Episoden hinziehen und weiter ganz im Stile der 80er Jahre gehalten sind.

 

Dabei steigt das Geschehen gleich wieder spannend ein. Der Doktor landet mit der TARDIS und seiner Begleiterin Ace im London im Jahre 1963. Dort spielen sich seltsame Dinge ab, die der Doktor sofort als das Handwerk seiner großen Rivalen – den Daleks – erkennt. Weitere Untersuchungen unterstützen diese These. Anscheinend haben es sich zwei Teilgruppen der Daleks zur Aufgabe gemacht, die Hand des Omega auf der Erde zu bergen. Dieses eigenwillige und Sargähnliche Relikt aus der frühesten Vergangenheit des Doktors, ist nach seiner Erklärung eines der mächtigsten und wirkungsvollsten existierenden Kontroll- und Manipulationsgeräte. Kein Wunder also, dass sich ausgerechnet die ungeliebten Daleks das Relikt unter den Nagel reißen wollen. Doch glücklicherweise haben sie die Rechnung ohne den Doktor, Ace und eine Menge mutiger Soldaten gemacht. Der Doktor nimmt den Kampf auf – doch immer mehr die Sicherheit der Menschen im Hinterkopf als die Rettung der Hand des Omegas. Sein Ziel ist es, die imperialistischen Daleks gegen die zweite Gruppe der Abtrünnigen auszuspielen. Ein gefährlicher Kampf auf Leben und Tod beginnt.

 

Die weiteren Abenteuer des Doktors sind vom Stile her ähnlich, aber nicht minder spannend gehalten. So besuchen der Doktor und Ace anschließend die Menschenkolonie Terra Alpha, in der die Fröhlichkeitspolizei kurioserweise für Unterdrückung und wenig Spaß bei den Bewohnern sorgt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die beiden früher oder später in den Fängen der Anführerin Helen A. (Sheila Hancock), ihrem wolfsartigen Hund und dem bösartigen Kandy Man (David John Pope) mit seinen todbringenden Süßigkeiten landen. Auch hier gilt es, die Bevölkerung von ihrem Leid zu befreien. Später muss das kleine Team dann noch den Frieden um eine waffenartige Staute zwischen drei nicht ganz normalen Fraktionen wahren und das Geheimnis um einen fröhlich scheinenden Circus lüften. Für Spannung und Action ist auf jeden Fall ausreichend gesorgt …

 

Bildergalerie von Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2 (7 Bilder)

Welche eigentümlichen Abenteuer müssen der Doktor und seine Begleiterin Ace noch durchstehen? Wohin in Raum und Zeit wird es die beiden bei ihren Missionen verschlagen? Und wird das Ganze auch immer glimpflich für die Beteiligten ausgehen?

 

Neben den 14 Episoden der Staffel, die allesamt eine Laufzeit von gut 20 Minuten haben, bekommt man als Fan im Rahmen der Box noch eine  Menge lohnenswerte Bonusmaterialien geliefert. Als bestes Bespiel seien hier das beiliegende Fanbooklet und die Bonusdisc genannt, die alle Infos zum Schöpfer der Daleks Davros und seinen Hintergründen liefert. In Summe bekommt man als Fan Bonusmaterialien mit einer Laufzeit von über 6 Stunden geliefert – schon beachtlich.

 

Abschließend hier noch alle Episoden von Volume 2 des siebten Doktors  in der Übersicht:

 

  • Episode 1 bis 4: Die Hand des Omega
  • Episode 5 bis 7: Die Macht der Fröhlichkeit
  • Episode 8 bis 10: Das Vermächtnis der Nemesis
  • Episode 11 bis 14: Die Todesmanege auf Segonax 

Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Was habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass es wieder eine neue Box zum großartigen Doctor Who geben wird. Als Zuseher bleibt einem nur festzuhalten, dass man den Doktor, seine eigentümliche Art und das gelungene Setting im Stile der 80er Jahre mit jeder einzelnen Episode mehr lieb gewinnt. Obwohl man bereits mit Volume 1 des siebten Doktors eine überzeugende Veröffentlichung präsentierte, legt man hier noch einmal eine Schippe drauf. Das gilt sowohl für den mehr als überzeugenden siebten Doktor, der sich in seiner Rolle immer besser zurechtfindet, als auch für die tolle Story und die beteiligten Charaktere, deren Zusammenspiel ebenfalls sehr gelungen umgesetzt ist. Ich freue mich schon jetzt auf das anstehende Release von Volume 3 oder Staffel 25. Fans der Reihe kann ich die Box nur wärmstens ans Herz legen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen