Ganz weit hinten

Ganz weit hinten

Originaltitel: The way, way back
Genre: Tragik-Komödie
Regie: Nat Faxon • Jim Rash
Hauptdarsteller: Liam James
Laufzeit: DVD (103 Min) • BD (103 Min)
Label: Twentieth Century Fox
FSK 0

Ganz weit hinten   15.04.2014 von GloansBunny

Für uns Sofahelden ist die Schulzeit längst vorbei und auch Sommerferien haben wir schon lange nicht mehr. Ein Grund also mehr, sich mit der Hauptfigur Duncan aus Ganz weit hinten über sechs Wochen unbesorgtes Schülerleben zu freuen. Oder etwa doch nicht?

 

Die Sommerferien stehen an. Für den 14-jährigen, eher etwas schüchternen Duncan heißt das, diese gemeinsam mit seiner Mutter Pam, ihrem neuen Freund Trent und dessen Tochter Steph in einem Ferienhaus am Meer zu verbringen. Da Duncan weder mit dem sehr dominanten Trent noch mit der pubertierenden und ihn ignorierenden Steph so richtig zurechtkommt und überall aneckt, verbringt er seine Zeit lieber im Aquapark "Water Wizz". Als er hier auf Owen, einen sorglosen Angestellten des Parks, trifft und sich mit ihm und dem restlichen Personal anfreundet, scheint der Sommer doch noch einige positive Überraschungen für Duncan bereit zu halten …

 

Die Eltern sind blöd, das andere Geschlecht interessiert sich nicht die Bohne für einen, das eigene Selbstbewusstsein ist im Keller und Selbstmitleid ist besser als jede andere Freizeitbeschäftigung. Jeder Teenager macht das wohl mindestens einmal in seinem Leben durch, gerade in den Ferien, in denen man mit der verständnislosen Familie verreisen muss. Ganz weit hinten erzählt die Geschichte des jungen Duncan (Liam James), der eben diese Phase gerade erlebt und nur durch Bademeister Owen (Sam Rockwell) wieder neue Lebensfreude schöpft. Die beiden Hauptdarsteller harmonieren sehr gut miteinander und spielen ihre Charaktere ebenso überzeugend und glaubhaft wie ihre Kollegen in den Nebenrollen. Mit viel Charme und feinfühligem Humor gelingt es dem Regisseurduo Faxon und Rash, eine kurzweilige Story über das Erwachsenwerden mit einem Hauch unterschwelliger Sozialkritik und einigen Lachern auf den Schirm zu zaubern. Die bunten Kulissen und die schöne Musikuntermalung tragen einen erheblichen Teil zum erstaunlich tiefgründigen Gute-Laune-Klima bei und sorgen mit den schauspielerischen Leistungen für Empathie und Spannung. Ganz weit hinten ist ein netter, kurzweiliger Film mit tollen Schauspielern und schönen Kulissen. Für einen gemütlichen Filmabend mit der Familie durchaus zu empfehlen, wenngleich Kinder unter 10 Jahren wohl etwas Verständnisprobleme haben dürften.

 

Bildergalerie von Ganz weit hinten (10 Bilder)

Technisch präsentiert sich Ganz weit hinten mit einem glasklaren Bild und einer gelungenen Synchronisation, lediglich die Filmmusik ist an manchen Stellen etwas zu laut abgemischt. Als Extras gibt es einen Blick hinter die Kulissen, die Entstehung des Films, entfallene Szenen und die obligatorische Trailershow auf der Disc zu finden. 


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

 

Der Familienfilm Ganz weit hinten kommt ohne Gewalt und rasante Action aus und bietet einen enormen, tiefgründigen Unterhaltungswert. Mit leiser Sozialkritik, viel Empathie zu Teenagern und einer ordentlichen Prise Humor gelingt den Regisseuren und authentischen Schauspielern, eine nette Filmperle auf DVD und Blu-ray zu zaubern. Ganz weit hinten ist ein ganz kleiner Film, der sich aber in Sachen Unterhaltungswert ganz weit vorne einordnen darf. Eltern werden in der ein oder anderen Szene sicherlich ihre eigenen Kinder und die eigenen Kinder auch ein bisschen sich selbst sehen. Ein Blick lohnt sich!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen