Prakti.com

Prakti.com

Originaltitel: The Internship
Genre: Komödie
Regie: Shawn Levy
Hauptdarsteller: Vince Vaughn • Owen Wilson
Laufzeit: DVD (115 Min) • BD (125 Min)
Label: Twentieth Century Fox
FSK 12

Prakti.com   21.02.2014 von GloansBunny

Was haben ein Weltkonzern, zwei ausrangierte Verkaufsprofis und eine Jugendsprache gemeinsam? Richtig, nicht wirklich viel. Dass aber aus dieser Konstellation ein unterhaltsamer, bunter Film entstehen kann, beweist Prakti.com ...

 

Billy McMahon (Vince Vaughn) und Nick Campbell (Owen Wilson) lieben ihren Job. Die Mittvierziger reisen in der Weltgeschichte herum, kennen Unmengen an Leuten und verkaufen mit viel Herz und Humor hochwertige Uhren. Als ihnen eines Tages mitten im vermeintlichen erfolgsversprechenden Verkaufsgespräch einer Ihrer besten Kunden eröffnet, dass ihre Firma Konkurs angemeldet hat, bricht für die beiden Freunde eine solvente Welt zusammen. Frustriert und fassungslos halten sie sich von nun an mit stupiden Gelegenheitsjobs über Wasser. Während Nick sich seinem Schicksal, Matratzen verkaufen zu wollen, ergibt, durchforstet Billy das Internet. Auf seine Suchanfragen spuckt Google aber nichts Brauchbares aus – bis er nach "Google" googelt. Fasziniert vom arbeitnehmerfreundlichen Konzern hinter der großen Suchmaschine beschließt Billy, sich und seinen Kumpel bei einem Praktikumsplatz einzuschreiben. Die Aussicht auf eine Festanstellung treibt beide mitten in die bunte Welt des Unternehmens. Doch schon bald müssen Billy und Nick feststellen, dass sie den Altersdurchschnitt der Bewerber deutlich erhöhen und eigentlich keine Ahnung von HTML, C++ und Co. haben. Können die Jungs gegen die clevere Konkurrenz aus College-Studenten, Jugendsprache und Fachbegriffen bestehen und das Rennen um die Handvoll Jobs, die sie so sehr begehren, für sich entscheiden? Oder werden sie sich bis auf die Knochen blamieren und niemals als Google Mitarbeiter "on the line" gehen? Das wird sich nach ihrem Prakti.com zeigen ...

 

Regisseur Shawn Levy (Real Steel) setzt mit Prakti.com auf das komödiantische Talent von Owen Wilson (Starsky und Hutch, Die Hochzeits-Crasher) und Vince Vaughn (Dickste Freunde, Die Hochzeits-Crasher). Mit viel Charme, 80er-Jahre-Floskeln und inszeniertem Halbwissen spielen Wilson und Vaughn ihre Rollen als deplatzierte, aber selbstbewusste Quereinsteiger in die digitale Medienwelt. Zahlreiche gute Gags findet man im ersten und letzten Drittel des Films, dem in seinem Mittelteil aber leider etwas die Puste ausgeht. Neben den verunsicherten, übercoolen Mitbewerben, die alle um die 20 Jahre jung sind, strahlen Vaughn und Wilson in ihren Rollen ihren typischen Charme aus. Kratzt man an der sympathisch umgangssprachlichen Slapstick-Schale von Prakti.com, entdeckt man jedoch bald eine nette Geschichte über das Erwachsenwerden, Freundschaft, Teamgeist und Selbstunterschätzung.

 

Bildergalerie von Prakti.com (16 Bilder)

Die vorhersehbare, aber unterhaltsame Story bietet einen witzigen Einblick in die bunte Welt des Weltkonzerns Google und zeigt, dass Konkurrenzkampf und Spaß im Arbeitsleben dicht beieinander liegen. Sozialkompetenz, Liebe und Zusammenhalt sind die Tugenden, die neben dem rasanten Gagfeuerwerk der Jungdarsteller (positiv auffallend sind hierbei vor allem Dylan O'Brien als Stuart, Josh Brener als Lyle und Tobit Raphael als Yo-Yo) das meiste Potenzial bieten.


Prakti.com fängt das bunte Google-Universum aus knalligen Farben, motivationsfördernden Freizeitbeschäftigungen und medienspezifischen Arbeitsweisen in tollen Bildern ein. Kleinere Tiefenunschärfen fallen kaum auf, da das Auge des Zuschauers meist mit den vielen, spannenden und äußerst detaillierten Konzernkulissen beschäftigt ist. Das Bild der Blu-ray ist auch dank präziser Kameraführung und gut gesetzten Schnitten hochwertig. Lediglich in einer Szene kämpft Prakti.com mit gerätespezifischen, automatischen Formatänderungen. Die Geräuschkulisse ist stimmig, wenngleich auch die Filmmusik im Vergleich zu den Dialogen etwas zu laut abgemischt ist. Der Soundtrack kann sich allerdings ebenso hören lassen, wie die deutschen Synchronsprecher. Bei "Ironic" von Alanis Morissette beispielsweise kann man ebenso wenig "stumm" bleiben, wie die beiden Hauptfiguren. Die Extras erstrecken sich von einer Extended Version des Filmes über entfallene Szenen bis hin zu einem Blick hinter die Kulissen und bieten den einen oder anderen Lacher.

Prakti.com zeigt, was hinter Google steckt, was Freundschaft und Ehrgeiz auch in der heutigen, digitalen Welt noch bedeuten und nimmt sich selbst und auch andere Filme nicht allzu ernst. Wer sehen möchte, wie für die bunte Truppe aus Mittvierzigern und College-Studenten ein Harry Potter Quidditch-Spiel oder ein Besuch im Stripclub enden, sollte dieser US- Komödie einen Abend widmen.

 

Anmerkung: Der Film ist in zwei unterschiedlichen Fassungen erhältlich. Die FSK 12-Version (die uns als Testmuster vorlag)  bietet eine erweiterte Fassung von Prakti.com, die mehr nackte Haut (Stripclub- Szene) und bösere Dialoge beinhaltet, als die FSK 6-Kinoversion.


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Prakti.com hat mich wirklich angesprochen, als ich vor kurzem die ersten Ausschnitte im Trailer gesehen habe. Umso mehr habe ich mich gefreut, als die erweiterte Fassung dieser US- Komödie in meinem Briefkasten lag. Und was soll ich sagen? Tja ... Vince Vaughn und Owen Wilson spielen mit viel Witz und Charme ihre Rollen als Neulinge im Google-Praktikum. Die Gags zünden meist und werden von den tollen Jungdarstellern super ergänzt. Aber leider sind die besten Witze schon in den Trailern verfeuert worden, von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen. Und auch die Variabilität an technischen Lautstärkedifferenzen stört den positiven Gesamteindruck etwas. Prakti.com ist kein Comedy-Überflieger. Er hat mich aber mit seinen zahlreichen Anspielungen, den (zum Teil etwas abgehalfterten) Gags und den motivierten Darstellern trotzdem gut unterhalten. Auch wenn die Story über zwei Mittvierziger, die in eine für sie völlig neue Welt aus College-Kids, Computerfreaks und Jugendsprache hineinstolpern, vorhersehbar ist, den Einblick in die bunte Welt von Google sollte man sich nicht entgehen lassen. Die heimlichen Botschaften über Freundschaft, Zusammenhalt und Liebe verleihen dem Film zudem einen Touch Weltkritik mit Slapstick-Faktor. "Hirnaktivität runter,  Chips Konsum rauf fahren und entspannen" lautet das Motto von Prakti.com.


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen