Master Z - The Ip Man Legacy

Master Z - The Ip Man Legacy

Originaltitel: Yip Man ngoi zyun: Cheung Tin Chi
Genre: Action • Drama
Regie: Woo-Ping Yuen
Hauptdarsteller: Jin Zhang
Laufzeit: DVD (103 Min) • BD (107 Min)
Label: NEW KSM
FSK 16

Master Z - The Ip Man Legacy   17.07.2019 von Mario von Czapiewski

Eines der wenigen chinesischen Franchises, die es ab und an nochmal in deutsche Kinos schaffen, ist die Ip Man Reihe. Nun gibt es nach dem dritten Teil ein Spin-off mit dem Titel Master Z - The Ip Man Legacy, welches von KSM nach einem Kinoauftritt nun auch auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird.

 

Inhalt

 

Kampfmeister Cheung Tin Chi (Jin Zhang) hat einen Kampf gegen den legendären Ip Man verloren und darauf sein Kämpferdasein aufgegeben. Nun arbeitet er in einem kleinen Laden und lebt ein ruhiges Leben. Doch dies endet als er ins Visier des skrupellosen Drogenbosses Davidson (Dave Bautista) und seiner Schergen gerät.

 

Obwohl es sich hier „nur“ um ein Spin-off handelt, liest sich die Besetzung wie die, eines großen Hollywood-Films. Neben Action-Star Tony Jaa (Triple Threat) und Michelle Yeoh (Tiger & Dragon) findet sich ebenfalls Hollywood-Gesicht Dave Bautista (Guardians of the Galaxy) in der Besetzung. Genre-Fans werden sogar noch mehr Gesichter wiedererkennen und so direkt mit hochwertigen Performances beglückt. Tatsächlich gelingt es dem Film recht gut, vielen Charakteren zu Beginn eine ordentliche Hintergrundgeschichte zu geben, bevor sich der Film dann immer mehr in aufwendigen Keilereien ergibt, welche trotzdem sehr gut verteilt sind.

 

Jene haben es dann aber auch in sich. In bester Ip Man Tradition wird geprügelt was das Zeug hält mit sehr schönen Choreografien und einer angenehmen Härte. Ab ungefähr der Mitte des Films gibt es dann noch eine wirklich beeindruckende Sequenz, in der die Hauptfigur gegen einer Horde Schwertträger antritt, die wirklich spektakulär ist. Fans der Reihe bekommen somit exakt das geliefert, was sie von einem solchen Spin-off erwarten würden.

 

Diese Kämpfe täuschen auch über die streckenweise vorhersehbare und relativ platte Geschichte hinweg, welche nicht zu den Stärken des Films gehört. So bekommt man am Ende einen wirklich unterhaltsamen Martial-Arts-Film mit einigen wenigen dramatischen und humorvollen Elementen, der Fans der Reihe und des Genres bedenkenlos empfohlen werden kann.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray-Veröffentlichung beinhaltet den Film in seiner ungekürzten Fassung in hervorragender Qualität mit einer guten deutschen Synchronisation sowie dem kantonesischen Originalton mit optionalen deutschen Untertiteln. Im Bonusmaterial finden sich ein kurzes Behind the Scenes, eine Bildergalerie und Trailer.

 

Bildergalerie von Master Z - The Ip Man Legacy (10 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Auch wenn Master Z - The Ip Man Legacy kein neuer Hauptteil der Ip Man Reihe ist, besticht er weiterhin mit beeindruckenden Kämpfen und Choreografien. Wer inhaltlich kein Meisterwerk erwartet und auf hübsche Kloppereien asiatischer Herkunft steht, wird mit diesem Film eine Menge Spaß haben.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen